Telekom: Bundesweite Störung bei Internet, Telefonie und TV (Update)

| 11:03 Uhr | 0 Kommentare

Die Deutsche Telekom verzeichnet aktuell eine bundesweite Großstörung bei Internet, DSL und TV. Das Unternehmen arbeitet fieberhaft an einer Lösung und hält vorübergehend einen Tipp bereit, wie sich das Problem möglicherweise vorübergehend beseitigen lässt.

telekom_stoerung

Bundesweite Großstörung im Netz der Telekom

Vielleicht habt ihr es den Medien bereits entnommen. Die Deutsche Telekom verzeichnet seit dem gestrigen Sonntag nachmittag eine Großstörung. Auch wenn das Unternehmen darauf aufmerksam macht, dass die überwiegende Mehrheit der Kunden die Telekom-Dienste uneingeschränkt nutzen kann, sind immerhin 900.000 Kunden mit bestimmten Routern betroffen. Welche Router dies jedoch genau sind, wird derzeit noch geprüft.

Die Fehlersuche scheint sich etwas komplizierter zu gestalten, da es kein klares Fehlerbild gibt. Manche Kunden erleben zeitweise Einschränkungen oder sehr starke Schwankungen in der Qualität, es gibt aber auch Kunden bei denen derzeit gar nichts geht. Aufgrund des Fehlerbildes ist nicht auszuschließen, dass auf Router der genannten Typen gezielt Einfluss von außen genommen wurde, mit dem Ergebnis, dass sie sich nicht mehr im Netz anmelden können, so die Telekom. Ein Hackerangriff?

Die Telekom arbeitet in Kooperation mit den Herstellern der Router an einer Lösung. Vorübergehend empfiehlt das Bonner Unternehmen den Router kurz vom Stromnetz zu nehmen und so zu ersetzten. In vielen Fällen soll so das Problem behoben worden sein.

Update: Laut Telekom gibt es immer Hinweise darauf, dass es sich um einen gezielten Hackerangriff gehandelt hat. In erster Linie sind Speedport-Router betroffen. Der Router-Hersteller hat bereits ein Firmware-Update bereit gestellt. Von daher sollen alle Besitzer eines Speedport-Routers ihr betroffenes Gerät rund 30 Sekunden vom Stromnetz trennen und anschließend wieder verbinden. Dadurch soll das Firmware-Update aufgespielt werden. Nach wie vor von den Problemen betroffen? So schenkt euch die Telekom bzw. Kunden, die gleichzeitig Telekom Mobilfunkkunden sind, eine kostenlose LTE-Flat. Es heißt

Solltet ihr von den aktuellen Problemen betroffen sein und einen Mobilfunkvertrag bei der Telekom haben, könnt ihr euch kostenlos über http://pass.telekom.de einen Day-Flat „unlimited“ Pass freischalten, um eure Internet-Anwendungen über das mobile Internet abzuwickeln. Die dort angezeigten Kosten werden nicht berechnet. Wenn ihr kein Mobilfunk-Kunde bei der Telekom seid, bitten wir euch, in den nächsten Telekom Shop zu gehen. Dort wird euch geholfen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.