19. Jan 2018 | 19.26 Uhr | 4 Kommentare

iOS 11.2.5 Beta 7, tvOS 11.2.5 Beta 7, macOS 10.13.3 Beta 6 und watchOS 4.2.2 Beta 5 sind da

Apple nutzt den Freitag Abend, um gleich vier neue Beta-Versionen auf den eigenen Servern zu platzieren. Ab sofort können Entwickler die iOS 11.2.5 Beta 7, tvOS 11.2.5 Beta 7, macOS 10.13.3 Beta 6 und watchOS 4.2.2 Beta 5 herunterladen. Teilnehmern am Apple beta Programm steht zudem die iOS 11.2.5 Public Beta 7, tvOS 11.2.5 Public Beta 7 und macOS 10.13.3 Public Beta 6 zur Verfügung. Apple gibt neue Beta-Versionen frei Kurz vor dem Wochenende gibt es neue Beta-Versionen aus Cupertino. Dabei denkt Apple an alle vier Betriebssysteme und stellt sowohl für seine iOS-Geräte, die Apple Watch, AppleTV und Macs neue Vorabversionen frei. Mit anderen Worten: Ab sofort können die iOS 11.2.5 Beta 7 + Public Beta 7, tvOS 11.2.5 Beta 7 + Public Beta 7, macOS 10.13.3 Beta 6 + Public Beta 6 sowie watchOS 4.2.2 Beta 5 geladen werden. Wir haben es in den letzten Wochen immer mal wieder erwähnt. Riesige Sprünge solltet ihr mit den bevorstehenden Updates nicht erwarten. Apple arbeitet unter der Haube, beseitigt Fehler und beschleunigt das System. Bei den heute veröffentlichten Betas dürfte es sich um die letzten Betas handeln, die Apple vor der finalen Version freigibt. Gestern hatte Apple bestätigt, dass kommende Woche die jeweils finalen Versionen zum Download bereit gestellt werden. Vermutlich wird dies Anfang der Woche der Fall sein.

17. Jan 2018 | 19.55 Uhr | 2 Kommentare

Apple wird 350 Milliarden Dollar zur US-Wirtschaft beitragen – neuer Campus geplant

Apple hat am heutigen Abend eine Pressemitteilung veröffentlicht und bekannt gegeben, dass das Unternehmen in den kommenden fünf Jahren 350 Milliarden Dollar zur US-Wirtschaft beitragen. Unter anderem solll ein neuer Campus errichtet werden und zudem möchte Apple tausende neue Arbeitsplätze schaffen. Apple erhöht Engagement in den USA Unter dem Titel „Apple accelerates US investment and job creation“ hat Apple bekannt gegeben, dass das Unternehmen sein Engagement in den USA erhöhen wird. Apples Pläne beinhalten, das eigene operatische Geschäft in den USA zu erhöhen sowie mehr Geld in einheimische Zulieferer und Fertiger zu investieren. Zudem sollen Studenten noch intensiver auf die Entwicklung von Apps vorbereitet werden. In den kommenden fünf Jahren wird Apple 350 Milliarden Dollar zur US-Wirtschaft beitragen. Allein in diesem Jahr wird das Unternehmen 55 Milliarden Dollar an einheimische Zulieferer und Fertiger zahlen. Bis zum Jahr 2023 will Apple 20.000 neue Arbeitsplätze im Unternehmen schaffen. The company plans to establish an Apple campus in a new location, which will initially house technical support for customers. The location of this new facility will be announced later in the year. Auch wenn Apple Park Projekt noch nicht vollständig abgeschlossen ist, sondern in den letzten Zügen liegt, kündigt Apple bereits die Errichtung eines weiteren Campus an. Allerdings will der Hersteller erst im Laufe dieses Jahres die Örtlichkeit für den neuen Campus nennen. “Apple is a success story that could only have happened in America, and we are proud to build on our long history of support for the US economy,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “We believe deeply in the power of American ingenuity, and we are focusing our investments in areas where we can have a direct impact on job creation and job preparedness. We have a deep sense of responsibility to give back to our country and the people who help make our success possible.” Apple CEO Tim Cook wird in der Meldung so zitiert, dass so eine Erfolgsstory nur in Amerika möglich sei. Apple sei stolz, auf der langen Historie an US-Investitionen aufbauen zu können. Weiter heißt es, dass Apple fest an die Kraft des amerikanischen Einfallsreichtums glaubt und Investitionen auf Bereiche konzentriert, die direkte Auswirkungen auf die Schaffung von Arbeitsplätzen haben. Gleichzeitig betont Cook noch einmal das Verantwortungsbewusstsein seines Unternehmens.

09. Jan 2018 | 21.33 Uhr | 0 Kommentare

1 Euro Aktion bei der Telekom: iPhone 7, Samsung Galaxy S8, Huawei Mate 10 Pro u.v.m.

Am heutigen Tag ist bei der Telekom eine neue 1 Euro Aktion gestartet. Ihr erhaltet viele Top-Smartphones in Kombination mit einem MagentaMobil Tarif für nur 1 Euro. Damit senkt das Bonner Unternehmen den einmaligen Anschaffungspreis für viele Smartphones. 1 Euro Aktion bei der Telekom gestartet Ab sofort und nur bis zum 29. Januar läuft die neue 1 Euro Aktion bei der Telekom. Ihr sucht euch das passende Smartphone mit dem passenden Tarif aus und zahlt einmalig für das Endgerät nur 1 Euro. Der Gerätepreis gilt für ausgewählte Smartphones in Verbindung mit der Bestellung eines Mobilfunk-Neuvertrages in ausgewählten Tarifen: MagentaMobil S, M, L mit Smartphone oder M, L mit Top-Smartphone oder S, M, L Young mit Smartphone oder M, L Young mit Top-Smartphone. Je nach Smartphone spart ihr 160 Euro. Hier eine Übersicht teilnehmender Smartphones iPhone 7 nur 1 Euro anstatt 99,95 Euro im MagentaMobil M mit Top-Smartphone Samsung Galaxy S8 nur 1 Euro anstatt 149,95 Euro im MagentaMobil L mit Smartphone Samsung Galaxy S8 Plus nur 1 Euro anstatt 99,95 Euro im MagentaMobil L mit Top-Smartphone Samsung Galaxy S7 nur 1 Euro anstatt 69,95 Euro im MagentaMobil M mit Smartphone Samsung Galaxy A5 nur 1 Euro anstatt 99,95 Euro im MagentaMobil S mit Smartphone Huawei Mate 10 Pro nur 1 Euro anstatt 99,95 Euro im MagentaMobil M mit Top-Smartphone Huawei Mate 10 Lite nur 1 Euro anstatt 99,95 Euro im MagentaMobil M mit Top-Smartphone Sony Xperia XZ1 nur 1 Euro anstatt 129,95 Euro im MagentaMobil L mit Smartphone Sony Xperia XZ1 Compact nur 1 Euro anstatt 159,95 Euro im MagentaMobil M mit Smartphone Das passende Smartphone dabei? Aber auch die MagentaMobil Tarife können sich sehen lassen. Insbesondere die StreamOn-Option ist richtig attraktiv. Mit dieser kostenlosen Option könnt ihr verschiedene Medien-Apps nutzen, ohne dass das Volumen auf euren Tarif angerechnet wird. Zudem schenkt euch die Telekom derzeit sechs Monate lang Apple Music. Hier geht es zur 1 Euro Aktion der Telekom

Apple News

Neuer iPhone X Werbespot bewirbt Selfies mit Hilfe von Muhammad Ali

| 21:01 Uhr | 0 Kommentare

Muhammad Ali ist unumstritten einer der bedeutendsten Schwergewichtsboxer. Die Älteren werden sich sicherlich noch verschiedene legendäre Boxkämpfe des US-Amerikaners erinnern. Nun setzt Apple bei einem neuesten iPhone X Werbespot auf eine kurzes Gedicht von Muhammad Ali. Muhammad Ali begleitet iPhone X Werbespot „I am the greatest“. Diese Aussage habt ihr im Bezug auf Muhamma

Apple stellt zahlreiche Datenwissenschaftler von „Silicon Valley Data Science“ ein

| 19:51 Uhr | 0 Kommentare

Wie Bloomberg berichtet, erweitert Apple wieder seinen Mitarbeiterstab. Bei der Einstellung von mehreren Datenwissenschaftler, handelt es sich jedoch nicht um eine komplette Übernahme eines Unternehmens. Die neuen Mitarbeiter stammen alle aus der mittlerweile geschlossenen Beratungsfirma „Silicon Valley Data Science“. Daten gezielter nutzen Ein ehemaliges Mitarbeiter-Team der

Everyone Can Code: Tim Cook spricht über die verantwortliche Nutzung von Technologien

| 18:34 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple bereits im November angekündigt hatte, dass man die Initiative „Everyone Can Code“ auf 70 Bildungseinrichtungen in ganz Europa ausweiten wird (mittlerweile wurde das Ganze umgesetzt), sprach nun Tim Cook am Harlow College in Essex über die Möglichkeiten und die Vorteile des erfolgreichen Programms. Quelle: The Guardian Programmieren als Schulfach Im Ra

Mit Rabatt kaufen: AppleTV 4, BeatsX, MacBook Pro, iMac, Libratone, 5TB ext. Festplatte

| 11:45 Uhr | 0 Kommentare

Wir nehmen den heutigen Sonntag zum Anlass, um euch auf ein Schnäppchen aufmerksam z machen. Für gewöhnlich nehmen viele Händler den Wochenausklang zum Anlass, um an der Preisschraube zu drehen. Von daher hier ein paar der interessanten Schnäppchen. Gravis reduziert verschiedene Produkte Gravis nutzt den heutigen Tag, um ein paar interessante Produkte zum Schnäppchenpreis in d

Amazon Blitzangebote: Nintendo Switch, HomeKit LED, iPhone X Hüllen, Powerbanks, Lautsprecher, Apple Watch Armbänder und mehr

| 10:34 Uhr | 0 Kommentare

Der Start in den Sonntag bringt neue Amazon Blitzangebote. Über den Tag verteilt schickt der Online Händler zahlreiche Angebote in Rennen und bedient dich dabei nahezu am gesamten Produktportfolio. Das Motto lautet „Angebote: Jeden Tag neue Deals – stark reduziert. Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie ange

HomePod: FCC-Zulassung deutet zeitnahen Verkaufsstart an

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Langsam geht der HomePod in die heiße Phase. Nachdem Apple den smarten Lautsprecher auf 2018 verschieben musste, deutet eine offizielle FCC-Zulassung nun einen nahenden Verkaufsstart an. Der Verkaufsstart rückt näher Alle Geräte, die Kommunikationstechnologien, wie Bluetooth und Wi-Fi verwenden, müssen bei der Federal Communications Commission (FCC) eingereicht werden, um die

iMac Pro: Leistungsvergleich mit iMac 5K, Macbook Pro und Mac Pro [Videos]

| 18:53 Uhr | 0 Kommentare

Mit dem iMac Pro hat Apple, nach eigenen Aussagen, ein Arbeitsgerät für Profis entwickelt. Bei diesem Versprechen und einem Einstiegspreis von 5.499 Euro sind die Erwartungen entsprechend hoch. Der Profi-Mac wurde genauer angeschaut und trat gegen seine Hardware-Kollegen an. iMac Pro vs. iMac 5K vs. Macbook Pro Im ersten Testvideo stellt sich das Einstiegsmodell des iMac Pro e

Def Leppard ab sofort bei Apple Music verfügbar

| 13:24 Uhr | 0 Kommentare

Der Def Leppard Musikkatalog ist ab sofort bei Apple Music verfügbar. Damit haben Hard Rock Fans eine weitere Möglichkeit, sich von der Musik der Band berieseln zu lassen. Def Leppard ab sofort bei Apple Music verfügbar Def Leppard hat sich dazu entschlossen seinen Musik-Katalog über Apple Music und weitere Streaming-Dienste bereitzustellen. Vorangegeben war ein Streit über di

iOS 11 auf 65 Prozent aller iOS-Geräte installiert

| 11:15 Uhr | 1 Kommentar

Immer mal wieder blicken wir auf die Verbreitung der verschiedenen iOS-Systeme. Nun hat Apple frische Zahlen vorgelegt. iOS 11 ist mittlerweile auf 65 Prozent aller iPhone, iPad und iPod touch installiert. Ein deutlicher Sprung nach vorne im Vergleich zu den Zahlen Anfang Dezember. iOS 11 Adaptionsrate liegt bei 65 Prozent Apple hat iOS 11 im September letzten Jahres freigegeb

Amazon Blitzangebote: iPhone X Hüllen, Powerbanks, Apple Watch Armbänder, 4K Actioncams, Lautsprecher Kopfhörer und mehr

| 9:50 Uhr | 0 Kommentare

Wir nutzen den verhältnismäßig ruhigen Samstag, um auf die neuen Amazon Blitzangebote zu blicken. Der Online Händler schickt über den Tag verteilt zahlreiche Schnäppchen ins Rennen. Das Motto lautet „Angebote: Jeden Tag neue Deals – stark reduziert. Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solan

»