22. Jan 2020 | 8.35 Uhr | 0 Kommentare

Comdirect schenkt euch 75 Euro – kostenloses Apple Pay Girokonto eröffnen

Update 22.01.2020: Die aktuelle Comdirect Promo ist nur noch heute und morgen gültig. Falls ihr noch von dieser profitieren möchtet, solltet ihr direkt zuschlagen, bevor der Deals ausgelaufen ist. (/Update Ende) In wenigen Tagen läuft am 23.01.2020 die aktuelle Comdirekt Aktion aus, bei der ihr euch satte 75 Euro anstatt nur 25 Euro sichern könnt. Von daher möchten wir euch kurz vorher noch einmal an die Promo erinnern und euch die Möglichkeit geben, euch das Geld zu sichern. Eröffnet ein kostenloses Comdirect Girokonto, nutzt Apple Pay oder Google Pay und schnappt euch die 75 Euro. Comdirect: 75 Euro geschenkt bekommen, wenn ihr Apple Pay oder Google Pay einsetzt Einfacher kommt mach derzeit nicht an ein kostenloses Apple Pay Girokonto und einem Geschenk von 75 Euro. Derzeit läuft bei Comdirect eine Neukunden-Aktion, bei der ihr nicht 25 Euro sondern 75 Euro erhaltet. Allerdings endet die Aktion und damit der erhöhte Bonus in Kürze am 23.01.2020. Die Voraussetzung für die 75 Euro Bonus sieht vor, dass ihr innerhalb von drei Monaten drei mobile Zahlungen via Apple Pay oder Google Pay leistet. Hierfür müsst ihr schlicht und einfach die kostenlose VISA-Karte der Comdirect auf dem iPhone oder eurem Android-Smartphone hinterlegen und mobil bezahlen. Den Bonus wird euch im 4. Monat nach Kontoeröffnung auf eurem neuen Girokonto gutgeschrieben. Das Angebot gilt nur für Comdirect Neukunden. Neukunde ist, wer in den letzten 6 Monaten vor Kontoeröffnung nicht bereits Kunde der Comdirect Bank AG war. Das kostenlose Comdirect Girokonto bietet euch allerhand Vorzüge. So ist nicht nur das Girokonto kostenlos, ihr erhaltet auch eine kostenlose VISA-Karte. Zudem könnt ihr weltweit kostenlos Bargeld abheben. Mit dem Kontowechselservice von Comdirect wird euch zudem der Kontowechsel leicht gemach Spielt ihr derzeit mit dem Gedanken, euch ein kostenloses Girokonto inkl. kostenloser VISA-Karte anzulegen, welches ihr auch für Apple Pay oder Google Pay nutzen könnt? Dann guckt euch in jedem Fall das aktuelle Angebot der Comdirekt an. Sichert euch die 75 Euro. Viel einfacher geht es nicht und ein echtes Risiko geht ihr damit nicht ein. Ihr könnt das kostenlose Comdirect Girokonto natürlich auch erst einmal parallel zu eurem bisherigen Konto nutzen und ganz in Ruhe prüfen, ob ihr mit der Comdirect zufrieden seid. Hier geht es zum kostenlosen Comdirect Konto inkl. 75 Euro Bonus

22. Jan 2020 | 19.04 Uhr | 0 Kommentare

iOS 13.3.1 & iPadOS 13.3.1: Beta 3 ist da (Update: watchOS 6.1.2 und tvOS 13.3.1 ebenso)

Apple hat vor wenigen Augenblicken die Beta 3 zu iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 zum Download freigegeben. Damit geht es in die nächste Beta-Runde und Entwickler haben eine weitere Möglichkeit, das kommende iOS- bzw. iPadOS-Update zu testen. iOS 13.3.1 & iPadOS 13.3.1: beta 3 steht als Download bereit Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis Apple die finale Version von iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 zum Download bereit stellt. Mitte Dezember startete die Beta-Phase und mittlerweile sind wir bei der Beta 3 angekommen. Diese kann ab sofort von eingetragenen Entwicklern geladen und installiert werden. Großartige neue Funktionen solltet ihr allerdings nicht erwarten. Aufgrund des X.X.1 Updates gehen wir eher von Bugfixes und Leistungsverbesserungen aus. Kürzlich wurde bekannt, dass sich die Kommunikationslimits unter iOS 13.3 austricksen lassen. Gleichzeitig kündigte Apple ein Bugfix-Update an. Dieses dürfte in Form von iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 erscheinen. Darüberhinaus implementiert Apple einen Schalter, mit dem der Ultrabreitband-Chip U1 komplett deaktiviert werden kann. Sollten sich noch größere Veränderungen zeigen, so werden wir selbstverständlich nachberichten. Zum aktuellen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass sowohl iOS 13.3.1 als auch iPadOS 13.3.1 im Laufe dieses Monats in der finalen Version freigegeben werden. Update 19:09 Uhr: Kaum ausgesprochen, steht die Beta 3 auch für watchOS 6.1.2 sowie tvOS 13.3.1 zum Download bereit.

22. Jan 2020 | 8.18 Uhr | 2 Kommentare

AirPower: unveröffentlichter Werbespot aufgetaucht

Vor wenigen Tagen haben wir euch auf ein ziemlich spannendes Fundstück aufmerksam gemacht. Sam Henri Gold hat sich die Mühe gemacht und Hunderte von Bildern, Videos und anderes historisches Apple-Material gesammelt, aufbereitet und online gestellt. Das „The (Unofficial) Apple Archive“ deckt die Zeit von den Anfängen des Unternehmens bis in die Neuzeit ab. Auch ein unveröffentlichter AirPower-Werbespot zeigt sich. AirPower: unveröffentlichter Werbespot aufgetaucht Ende 2017 hatte Apple zusammen mit dem iPhone X und iPhone 8 die kabellose Ladematte AirPower angekündigt. Diese sollte im Jahr 2018 erscheinen. Der Vorteil von AirPower war der, dass man mehrere Geräte frei positioniert auf die Ladematte legen konnte. 2018 kam und ging und Anfang 2019 zog Apple zunächst einmal die Reißleine. Im März 2019 gab Apple bekannt, dass man AirPower offiziell eingestellt hat. Damals hieß es, dass Apple nach vielen Bestrebungen zu dem Schluss gekommen ist, dass AirPower die hohen Standards des Unternehmens nicht erreichen wird, und man sich entschieden habe, das Projekt abzubrechen. Gleichzeitig entschuldigte sich Apple und machte deutlich dass die Zukunft drahtlos ist, und man bestrebt ist, das drahtlose Erlebnis voranzutreiben. Als Apple seinerzeit AirPower vorstellte, ging das Unternehmen fest davon aus, dass man AirPower zu Ende entwickeln und das Gerät mittelfristig auf den Markt bringen wird. So tauchte AirPower an verschiedenen Stellen auf. Auch das Marketingmaterial wurde vorbereitet, wie das Video zeigt, welches „The (Unofficial) Apple Archive“ ausgegraben hat.

14. Jan 2020 | 19.29 Uhr | 0 Kommentare

iOS 13.3.1, iPadOS 13.3.1, macOS 10.15.3, tvOS 13.3.1 und watchOS 6.1.2: Beta 2 steht als Download bereit (Update)

iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 stehen ab sofort als Beta 2 als Download bereit. Nachdem Apple Mitte Dezember die Beta 1 zu iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 veröffentlicht, gönnte sich das Unternehmen über die Weihnachtsfeiertage und zum Start ins neue Jahr eine kleine Auszeit. Nun geht es allerdings mit der nächsten Beta-Runde weiter. iOS 13.3.1 & iPadOS 13.3.1: Beta 2 ist da Ab sofort können sich eingetragenen Entwickler eine neue Vorabversion von den Apple Servern herunterladen. Kurzum: iOS 13.3.1 Beta 2 und iPadOS 13.3.1 Beta 2 stehen als Download bereit. Neue Funktionen solltet ihr allerdings nicht erwarten. Aufgrund des X.X.1 Updates gehen wir eher von Bugfixes und Leistungsverbesserungen aus. Kürzlich wurde bekannt, dass sich die Kommunikationslimits unter iOS 13.3 austricksen lassen. Gleichzeitig kündigte Apple ein Bugfix-Update an. Dieses könnte in Form von iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 erscheinen. Sollten sich noch größere Veränderungen zeigen, so werden wir selbstverständlich nachberichten. Zum aktuellen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass sowohl iOS 13.3.1 als auch iPadOS 13.3.1 im Laufe dieses Monats in der finalen Version freigegeben werden. Update 19:40 Uhr: Im selben Atemzug hat Apple ebenso die Beta 2 zu tvOS 13.3.1, watchOS 6.1.2 sowie macOS 10.15.3 freigegeben

Apple News

Comdirect schenkt euch 75 Euro – kostenloses Apple Pay Girokonto eröffnen

| 8:35 Uhr | 0 Kommentare

Update 22.01.2020: Die aktuelle Comdirect Promo ist nur noch heute und morgen gültig. Falls ihr noch von dieser profitieren möchtet, solltet ihr direkt zuschlagen, bevor der Deals ausgelaufen ist. (/Update Ende) In wenigen Tagen läuft am 23.01.2020 die aktuelle Comdirekt Aktion aus, bei der ihr euch satte 75 Euro anstatt nur 25 Euro sichern könnt. Von daher möchten wir euch kur

Amazon Music blickt auf 55 Millionen Nutzer

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Amazon hat am heutigen Tag bekannt gegeben, dass Amazons Musik Streaming-Dienst „Amazon Music“ mittlerweile 55 Millionen Nutzer verbucht. Wie sich diese Zahl auf das kostenpflichtige Amazon Music Unlimited und das kostenlose Angebot verteilt, ist nicht überliefert. Amazon Music verbucht 55 Millionen Nutzer Amazon Music startet ins neue Jahr und hält ein paar aktuelle Zahlen be

MacBook Air nur 999 Euro inkl. 1 Jahr Apple TV+ gratis

| 21:20 Uhr | 0 Kommentare

Saturn feiert dieser Tage die „Apple Days“. Dabei stehen verschiedene Apple Produkte wie Macs, iPhones, iPads und Co. aber auch Zubehör von Drittanbietern im Mittelpunkt. Ein Angebot ragt in unseren Augen heraus. Die Rede ist vom aktuellen 13 Zoll MacBook Air für nur 999 Euro anstatt 1249 Euro. 1 Jahr Apple TV+ ist dabei inklusive. Apple Days bei Saturn: MacBook Air nur 999 Eu

o2 Winter-Deals: iPhone XS und Huawei P30 (Pro) mit Rabatt erhalten

| 20:20 Uhr | 0 Kommentare

Der Winter ist endlich da, zumindest sind die Temperaturen in den letzten Tagen deutlich gesunken. o2 hat es erahnt und startet die sogenannten Winter-Deals. Apple iPhone XS, Huawei P30 und Huawei P30 Pro stehen dabei im Fokus. o2 startet Winter-Deals Ab sofort und nur bis zum 30.01.2020 feiert o2 die sogenannten Winter-Deals und reduziert das Apple iPhone XS, Huawei P30 und H

iOS 13.3.1 & iPadOS 13.3.1: Beta 3 ist da (Update: watchOS 6.1.2 und tvOS 13.3.1 ebenso)

| 19:04 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken die Beta 3 zu iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 zum Download freigegeben. Damit geht es in die nächste Beta-Runde und Entwickler haben eine weitere Möglichkeit, das kommende iOS- bzw. iPadOS-Update zu testen. iOS 13.3.1 & iPadOS 13.3.1: beta 3 steht als Download bereit Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis Apple die finale Version von iOS 13.

iPhone 11 & 11 Pro: Apple erhöht A13-Produktion aufgrund hoher Nachfrage

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Das iPhone 11 hat nicht nur einen sehr guten Verkaufsstart hingelegt, auch die aktuelle Nachfrage will nicht abreißen – und das soll sie auch nicht. So hat Apple seinen Zulieferer TSMC beauftragt, mehr A13-Chips zu produzieren. Doch nicht nur der große Erfolg des iPhone 11 Lineups sorgt für die Notwendigkeit eines erhöhten Produktionsvolumens. Glauben wir der Gerüchteküch

AVM bringt neues FRITZ! Mesh Set 7590+2400 in den Handel

| 17:15 Uhr | 0 Kommentare

AVM hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen ein neues Messe Set in den Handelt bringt. as Set besteht aus einer FRITZ!Box 7590 und einem FRITZ!Repeater 2400. Neues FRITZ! Mesh Set 7590+2400 für schnelles Internet und noch mehr WLAN-Power  Ab sofort ist das neue FRITZ! Mesh Set 7590+2400 im Handel verfügbar. Das Set besteht aus einer FRITZ!Box 7590 und einem FRITZ!Repea

Digitimes: Neues iPad Smart Keyboard mit Hintergrundbeleuchtung kommt dieses Jahr

| 16:02 Uhr | 0 Kommentare

Bereits gestern hatte Digitimes „angeteasert“, dass Apple in diesem Jahr ein neues iPad Smart Keyboard sowie ein neues Magic Keyboard beim 13 Zoll MacBook Pro vorstellen wird. Nun gibt es ein paar weitere Informationen. Ob diese zu 100 Prozent der Tatsache entsprechen, überlassen wir eurer Einschätzung. Neue Apple Tastaturen kommen Mittlerweile liegt der vollständige Bericht v

Geheimes 10 Millionen Dollar Labor entsperrt iPhones für die Strafverfolgung

| 14:41 Uhr | 2 Kommentare

Wir haben schon des Öfteren berichtet, dass Strafverfolgungsbehörden ihre liebe Not haben, wenn es um das iPhone geht. Nur zu gerne würden die Beamten für ihre Ermittlungen an die Inhalte der Smartphones von Verdächtigen kommen. Das ist aufgrund des hohen Sicherheitsstandards von Apple nur sehr schwer umsetzbar. Nun berichtet Fast Company von einem Labor, dass sich genau dieser

Neue o2 Free Tarife: Datendrossel bei 32Kbit/s anstatt 1MBit/s

| 13:29 Uhr | 3 Kommentare

Auf die aktuellen o2 Neuheiten sind wir bereits gestern eingegangen. So führt das Unternehmen drei Unlimited-Tarife ein und verdoppelt bei den o2 Free Tarifen das Datenvolumen, ohne dass der Preis steigt. Auf einen Aspekt möchten wir allerdings noch einmal separat eingehen. Bei den neuen o2 Free Tarifen greift eine Datendrossel von 32Kbit/s. Das „endlose Weitersurfen“ mit 1Mbit

Eve Water Guard: HomeKit-Wassermelder im Test

| 12:25 Uhr | 0 Kommentare

Eve Water Guard im Test. Vor wenigen Tagen hat Eve Systems (ehemals Elgato) den Verkaufsstart seines neuen HomeKit-Wasseraustrittssensor Eve Water Guard bekannt gegeben. Dieser lässt sich bereits bestellen und wird Anfang Februar ausgeliefert. Wir hatten bereits die Möglichkeit, Eve Water Guard näher zu betrachten und zu testen. Allgemein Einen ersten kleinen Ausblick auf Eve

»