19. Aug 2019 | 19.58 Uhr | 0 Kommentare

Apple Arcade soll 4,99 Dollar pro Monat kosten – Unterstützung für Familienfreigabe

Im März dieses Jahres hat Apple verschiedene neue Services vorgestellt, die nach und nach im Laufe des Jahres eingeführt werden. Apple News+ und Apple Card sind bereits erhältlich, Apple Arcade und Apple TV+ werden im Herbst folgen. Nun gibt es weitere Informationen zum Spiele-Abo-Dienst Apple Arcade. Neue Infos zu Apple Arcade Vor Kurzem wurde bekannt, dass Apple Arcade intern von Mitarbeitern getestet wird. Für 0,49 Dollar können Mitarbeiter den Spieledienst ausprobieren. Der interne Test wird mit der Freigabe von iOS 13 beendet. Nun konnten die Kollegen von 9to5Mac weitere Informationen zu Apple Arcade in Erfahrung bringen. Demnach wird Apple allen Kunden einen kostenlosen Testmonat für Apple Arcade zur Verfügung stellen. Anschließend soll der Service 4,99 Dollar monatlich kosten. Die Unterstützung für die Familienfreigabe ist gegeben, so dass alle Nutzer eines Familienverbundes Apple Arcade verwenden können. Bislang hat Apple noch nicht offiziell verkündet, wann Apple Arcade exakt startet und wieviel der Spiele-Abo-Dienst kostet. Was bekannt ist, dass mehr als 100 innovative neue Games an Bord sind.

18. Aug 2019 | 12.32 Uhr | 0 Kommentare

Apple Watch 5: Titan- und Keramik-Modell in watchOS 6 aufgetaucht

Mit großen Schritten bewegen wir uns auf die Vorstellung neuer iPhone-Modelle zu. In den letzten Jahren hat es sich Apple allerdings auch zur Gewohnheit gemacht, parallel zu den neuen iPhones auch neue Apple Watches vorzustellen. In diesem Jahr ist die Apple Watch 5 bzw. Apple Watch Series 5 an der Reihe. Nun gibt es deutliche Hinweise auf ein Titan- und Keramik-Modell. Apple Watch aus Titan und Keramik In diesem Jahr sind verhältnismäßig wenige Informationen zur neuen Apple Watch Generation aufgetaucht. Von daher fischen wir noch ein wenig im Dunklen. Lediglich zum Display gab es kürzlich einen zarten Hinweis. Nun wird es konkreter. iHelpBR hat in den Tiefen der aktuellen watchOS 6 Beta Hinweise darauf gefunden, auf welche Gehäusematerialien Apple setzen wird. Die Rede ist von Titan und Keramik. Darüberhinaus dürfte es auch weiterhin die Apple Watch 5 in Aluminium und Edelstahl geben. Die aufgetauchten Grafiken werden auf der Apple Watch angezeigt, wenn diese erstmals eingeschaltet wird und mit einer Apple Watch gekoppelt werden soll. Auf den nun aufgetauchten Grafiken ist „Titanium Case“ und „Ceramic Case“ zu lesen. Auch die Größe 44mm ist erkennen. Aber auch ein 40mm zeigte sich. Damit dürfte die Apple Watch 5 die selben Abmessungen besitzen, wie die Apple Watch 4. Blicken wir auf die bisherigen Apple Watch Generation. Seit der Original Watch setzt Apple regelmäßig auf Aluminium und Edelstahl. Bei der Apple Watch Series 0 gab es noch ein kostspieliges Gold-Modell. Dieses wurde jedoch schnell wieder eingestellt. Bei der Series 2 und Series 3 setzte Apple neben Alu und Edelstahl auch auf Keramik. Bei der aktuellen Series 4 gibt es „nur“ Aluminium und Edelstahl. Das weiße Keramik-Gehäuse bei der Series 2 und Series 3 sah schon sehr ansprechend aus. Mit der Series 5 wird dieses Gehäusematerial – neben Titan – wieder zurück kehren.

15. Aug 2019 | 22.21 Uhr | 4 Kommentare

iOS 13, iPadOS 13, tvOS 13 und watchOS 6: Beta 7 steht als Download bereit (Update: Public Beta 6 ebenso)

Es geht weiter im Takt. Apple hat soeben die Beta 7 zu iOS 13 und iPadOS 13 veröffentlicht. Damit geht die Beta-Phase in eine weitere Runde und Entwickler können sich mit einer neuen Vorabversion von iOS 13 und iPadOS 13 beschäftigen. Beta 7 ist da: iOS 13 / iPadOS 13 Apple hat soeben die Beta 7 zu iOS 13 / iPadOS 13 auf den eigenen Servern platziert. Damit haben eingetragene Entwickler die Möglichkeit, sich eine neue Beta herunterzuladen und diese auf Herz und Nieren zu testen. Am einfachsten erfolgt die Installation over-the-air. Hierfür ruft ihr Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate auf. Allerdings ist das entsprechende Beta-Profil eine zwingende Voraussetzung. iOS 13 stellt ein großes iOS-Update dar, welches im Herbst dieses Jahr freigegeben wird. iOS 13 bietet unter anderem einen Dunkelmodus, Verbesserungen für die Fotos- und Kamera-App, „Anmelden mit Apple“, ein neues Erlebnis mit der Karten-App, Verbesserungen für Erinnerungen, Nachrichten, Safari, Mail, CarPlay, AirPods, HomePod und vieles mehr. Zudem erhaltet ihr Optimierungen für das gesamte System. Apple spricht unter anderem von Verbesserungen, die das Starten von Apps verbessern, Downloadgrößen von Apps reduzieren und Face ID noch schneller machen. Die Neuerungen von iOS 13 beziehen sich übrigens auch auf iPadOS 13. Zudem bietet iPadOS 13 noch ein paar weitere Anpassungen. iPadOS 13 bringt neue Möglichkeiten zum Arbeiten mit Apps in mehreren Fenstern, mehr Informationen auf einen Blick auf einem neu gestalteten Home-Bildschirm sowie natürlichere Optionen für das Verwenden des Apple Pencil. Zudem könnt ihr USB-Sticks, SD-Karten etc. direkt anschließen. Darüberhinaus gibt es noch viele weitere Anpassungen für das iPad. Es ist Mitte August und wir sind bei der Beta 7 zu iOS 13 und iPadOS 13 angekommen. So ganz allmählich biegen wir auf die Zielgerade der Entwicklung ab. Die Veränderungen werden von Beta zu Beta kleiner und Apple konzentriert sich erster Linie auf Bugfixes und Leistungsverbesserungen. Aktuell gehen wir, dass iOS 13 / iPadOS 13 Mitte September erscheint. Wir können uns gut den 17. September vorstellen. Dies ist allerdings ein nur Bauchgefühl. Update 19:10 Uhr: Auch die Beta 7 zu watchOS 6 und tvOS 13 steht ab sofort bereit. Update 22:21 Uhr: Die Public Beta 6 zu iOS 13, iPadOS 13 und tvOS 13 kann ab sofort von Teilnehmern am Apple Beta Programm geladen werden.

15. Aug 2019 | 22.15 Uhr | 2 Kommentare

American Express: kostenlose Kreditkarte für Apple Pay sichern + 25 Euro geschenkt bekommen

Mit einer kostenlosen American Express Kreditkarte könnt ihr Apple Pay nutzen und so sicher, einfach und komfortabel an zahlreichen Apple Pay Akzeptanzstellen bezahlen. Zudem schenkt euch American Express noch 25 pro Startguthaben. Apple Pay: Kostenlose American Express Blue Card sichern + 25 Euro geschenkt bekommen American Express bietet euch unterschiedliche Kreditkarten mit unterschiedlichen Leistungen an. Solltet ihr erst einmal grundsätzlich nach einer kostenlosen Kreditkarte Ausschau halten mit der ihr Apple Pay nutzen können, so seid ihr mit der American Express Blue Card genau richtig. Es fällt dauerhaft keine Grundgebühr an und zudem erhaltet ihr eine Gutschrift in Höhe von 25 Euro nach eurem ersten Kartenumsatz bei gleichzeitiger Aktivierung von Amex Offers. Auf diese Art und Weise könnt ihr Apple Pay komplett kostenlos nutzen. Überblick Blue Card Die Blue Card – Die Karte für Smarte – jetzt dauerhaft kostenlos 25 Euro Startguthaben Membership Rewards Punkte-Programm optional buchbar für nur 2,50 Euro pro Monat Alle Ausgaben im Blick. Immer und überall mit der kostenfreien Amex App Attraktive Angebote unserer Partner mit Amex Offers Kontaktloses Bezahlen per NFC oder mit Apple Pay Weltweiter Ersatz bei Kartenverlust Verlässlicher Service. Rund um die Uhr American Express bietet euch einen persönlichen telefonischen Service rund um die Uhr an 7 Tagen die Woche. Mit dem Betrugsschutz seid ihr gegenüber Missbrauch eurer Karte abgesichert. American Express sorgt dafür, dass ihr sicher und einfach bezahlt. Die Amex wird von vielen Millionen Akzeptanzstellen weltweit – von A wie ALDI bis Z wie Zalando – online und vor Ort akzeptiert. Natürlich könnt ihr die Amex Blue Card nicht nur per Apple Pay nutzen, sondern auch klassischerweise die physikalische Kreditkarte nutzen. Hier geht es zur kostenlosen American Express Blue Card Neben der Blue Card bietet American Express noch weitere Kreditkarten an, die ihr mit Apple Pay nutzen könnt. Hier ein kurzer Überblick Die American Express Card – Der Klassiker von American Express: Sorgenfrei unterwegs mit der Reisekomfort-Versicherung 20 Euro Startguthaben beitragsfrei im ersten Jahr 90-tägiges Rückgaberecht, on- und offline Bonusprogramm Membership Rewards Punkte (1,- Euro = 1 Punkt) 5.000 Membership Rewards Punkte als Willkommensgeschenk, bei einem Kartenumsatz ab 1.000,- Euro innerhalb der ersten 3 Monate, einzulösen, z.B. in Amazon.de Gutscheine im Wert von 25,- Euro persönlicher 24 Stunden-Telefon-Service Hier geht es zur direkt zur American Express Card var uri = 'https://impde.tradedoubler.com/imp?type(img)g(24582104)a(1732563)' + new String (Math.random()).substring (2, 11); document.write(''); Die Gold Card – Die richtige Karte für Vielreisende. Bringen Sie Gold in Ihr Leben. 3 Monate kostenlos, danach 12,- Euro monatlich 15.000 Membership Rewards Punkte als Willkommensgeschenk, bei einem Kartenumsatz ab 1.000,- Euro innerhalb der ersten 3 Monate, einzulösen, z.B. in Amazon.de Gutscheine im Wert von 75,- Euro Reisekomfortpaket inklusive Reiserücktrittskosten-, Auslandskrankenschutz, Reisegepäck- und Reiseunfall- Versicherung Ausgewählte Sonderkonditionen bei Sixt, für die Golf Fee Card und den Priority Pass für mehr als 850 Airport VIP Lounges Bonusprogramm Membership Rewards inklusive (1 Euro = 1 Punkt) Hier geht es direkt zur American Express Gold Card Die Platinum Card – Die Karte für die höchsten Ansprüche Persönlicher Platinum Card Reise- & Lifestyle-Service 30.000 Membership Rewards Punkte als Willkommensgeschenk, bei einem Kartenumsatz ab 2.000,- Euro innerhalb der ersten 3 Monate, einzulösen, z.B. in Amazon.de Gutscheine im Wert von 150,- Euro Umfangreiches Reise-Versicherungspaket für die ganze Familie Zugang zu über 850 Airport VIP Lounges weltweit mit dem Priority PassTM für den Karteninhaber und den Platinum Zusatzkarteninhaber Neu: Weltweit kostenloses Wi-Fi an über 1 Mio. Hotspots im Netzwerk von Boingo Exklusive Tickets und Events aus den Bereichen Gourmet, Entertainment & Culture, Sports und Fashion 1 Platinum Card Zusatzkarte, z. B. für Partner/-in Hier geht es direkt zur American Express Platinum Card Wie ihr seht, ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei, von der kostenlosen American Express Blue Card bis zur Platinum Card für nächste Ansprüchen. Alle genannten Karten könnt ihr in der Apple Wallet-App hinterlegen und so für Apple Pay einsetzen. Hier geht es zur kostenlosen American Express Blue Card

Apple News

Sonos Play:1 inkl. Google Home Mini nur 139 Euro

| 10:32 Uhr | 0 Kommentare

Wir möchten euch auf eine ziemlich attraktive Sonos-Aktion aufmerksam machen, die Media Markt ins Leben gerufen hat. Ihr erhaltet den Sonos Play:1 für nur 139 Euro. Einen Google Home Mini gibt es gratis dazu. Sonos Play:1 + Google Home Mini nur 139 Euro Einen besseren Preis haben wir für den Sonos Play:1 noch nicht erlebt. Allein die 139 Euro sind schon ein ein Knallerpreis. W

Amazon Blitzangebote: Rabatt auf Lightning-Kabel, Saugroboter, smarte Steckdosen, Anker Ladegeräte, Apple Watch Armbänder und mehr

| 9:26 Uhr | 0 Kommentare

Wir starten in den heutigen Mittwoch und werfen einen Blick auf die neuen Amazon Blitzangebote. Der Online Händler bedient sich nahezu am gesamten Produktsortiment und reduziert allerhand Artikel. Das Motto lautet „Angebote: Jeden Tag neue Deals – stark reduziert. Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angeg

Neue Modelle im Anmarsch: Viele Apple Watch Armbänder ausverkauft

| 8:37 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn Apple noch mit keiner Silbe offiziell angekündigt hat, dass der Hersteller zum iPhone-Event lädt, dürften uns nur noch knapp drei Wochen von der Keynote trennen. Vermutlich wird Apple Anfang September zum Special Event nach Cupertino laden und neben neuen iPhone-Modellen auch die Apple Watch 5 präsentieren. Nun gibt es eindeutige Indizien, dass sich hinter den Kulisse

Video: So „spricht“ die Apple Card Verpackung mit dem iPhone

| 7:21 Uhr | 0 Kommentare

Seit wenigen Wochen können Anwender in den USA eine Apple Card beantragen. Der Antrag erfolgt über die Wallet-App auf dem iPhone. Dort steht die virtuelle Apple Card unmittelbar zur Verfügung. Einige Tage später trudelt die physikalische Kreditkarte im Briefkasten ein. Diese muss allerdings zunächst aktiviert werden, bevor sie eingesetzt werden kann. Der Umweg zur Aktivierung f

Ex-Siri-Chef Bill Stasior wechselt zu Microsoft

| 22:22 Uhr | 1 Kommentar

Im Rahmen einer Neustrukturierung wurde Bill Stasior als Chef des Siri-Teams Anfang dieses Jahres abgelöst. Apple hatte seine AI-Strategie neu ausgerichtet und Personalentscheidungen getroffen. Apple Senior Vice President of Machine Learning and AI Strategy John Giannandrea ist daran interessiert, Siri langfristig zu verbessern und nicht nur inkrementelle Updates mit kleinen Sc

o2 Deal für Junge Leute: o2 Free M Boost mit 20GB Datenvolumen nur 19,99 Euro

| 21:33 Uhr | 0 Kommentare

o2 hat einen neuen Deal aufgelegt, der sich speziell an junge Leute richtet. Ihr erhaltet den o2 Free M Boost mit 20GB Highspeed-Datenvolumen für nur nur 19,99 Euro pro Monat. Neuer o2 Deal für Junge Leute Das Ferienende naht und der Ausblick auf den Schul- und Unistart löst nicht bei jedem Freude aus. Doch kein Grund für schlechte Stimmung, die Young People Sim-Only Primo von

iPhone 11: LG fährt Produktion für Triple-Kamera hoch

| 20:27 Uhr | 0 Kommentare

In rund drei Wochen wird Apple das neue iPhone 11 vorstellen. Insgesamt werden drei neue Modelle erwartet, die auf die Namen iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max hören könnten. Wie nun bekannt wird, fährt LG Infothek die Produktion für die Triple-Kamera hoch. LG fährt Produktion der iPhone 11 Triple-Kamera hoch Der iPhone XR Nachfolger wird über eine Dual-Kamera verf

Apple Music startet neue vorausschauende Shazam Trends: TOP 50

| 19:28 Uhr | 0 Kommentare

Apple Music hat am heutigen Tag die vorausschauende Shazam Trends: TOP 50 gestartet. Dabei handelt es sich um eine Wiedergabeliste, die jeweils Dienstags aktualisiert wird, und eine Auswahl der heißesten Songs von neuen aufstrebenden Künstlern aus der ganzen Welt beinhaltet. Shazam Trends: TOP 50-Chart Apple Music hat die Shazam Trends: TOP 50 gestartet. Damit stellt Apple Mus

Video gibt exklusiven Einblick in Apple Arcade

| 18:26 Uhr | 1 Kommentar

Die Vorbereitungen hinter den Kulissen laufen bereits auf Hochtouren. Im März hatte Apple seinen Spiele-Abo-Dienst Apple Arcade vorgestellt. Im Herbst soll dieser offiziell an den Start gehen. Da ist es nicht verwunderlich, dass Apple Mitarbeiter den Service bereits intensiv testen können. Nun gibt es einen exklusiven Einblick in Apple Arcade. Video zeigt Apple Arcade Jeff Ben

IKEA gründet neuen Geschäftsbereich für Smarthome-Geräte

| 17:22 Uhr | 0 Kommentare

IKEAs Pendant zu Philips Hue heißt TRÅDFRI. In den vergangenen Jahren wurde das TRÅDFRI-Sortiment ständig ausgeweitet und so sind die smarten Lampen und Schalter mittlerweile auch mit Apples HomeKit kompatibel. Gemessen an dem gestiegenen Stellenwert im Unternehmen, hat sich der Einrichtungskonzern nun entschieden, für die Smarthome-Bemühungen einen separaten Geschäftsbereich z

»