18. Feb 2019 | 13.11 Uhr | 0 Kommentare

Kuo: AirPower und neue AirPods kommen in der ersten Jahreshälfte 2019 – neuer iPod touch in Arbeit

Apple wird seine drahtlose Ladematte AirPower sowie neue AirPods in der ersten Jahreshälfte 2019 auf den Markt bringen. So geht es aus einer aktuellen Investoreneinschötzung von Ming Chi Kuo hervor. AirPower und neue AirPods kommen in der ersten Jahreshälfte 2019 Der renommierte Analyst Ming Chi Kuo spricht davon, dass Apple in der ersten Jahreshälfte seine lang-erwartete drahtlose Ladematte AirPower sowie neue AirPods auf den Markt bringen wird. Die neuen AirPods sollen drahtloses Laden unterstützen und eine verbesserte Bluetooth-Verbindung bieten. Mehr Informationen gibt es nicht. Neuer iPod touch in Arbeit Zudem wiederholt Kuo ein Gerücht, welches in den letzten Tagen aufgetaucht ist. Es heißt, dass Apple einen neuen iPod touch mit schnelleren Prozessor im laufenden Jahr auf den Markt bringen wird. Auch hierzu gibt es keine weiteren Infos. (via Macrumors)

18. Feb 2019 | 8.10 Uhr | 2 Kommentare

iPhone 2019: verbessertes Face ID, bilaterales drahtloses Laden und mehr

Mit einer ausführlichen Investoreneinschätzung meldet sich Analyst Ming Chi Kuo zum Wochenstart zu verschiedenen Apple Produkten, die der Hersteller im laufenden Jahr auf den Markt bringen wird, zu Wort. Nachdem wir euch bereits zum 16 Zoll MacBook Pro sowie einem 6K Apple Display geäußert haben, geht es nun mit dem iPhone 2019 weiter. Kuo spricht über 2019er iPhone Der renommierte Analyst Ming Chi Kuo spricht über die 2019er iPhone-Modelle und gibt zu verstehen, dass Apple das bisherige Line-Up fortsetzen wird. Demnach wird Apple dieses Jahr ein neues 5,8 Zoll und 6,5 Zoll OLED-iPhone sowie ein 6,1 Zoll LCD-iPhone auf den Markt bringen. Der Nachfolger des iPhone XR wird über 4GB Ram verfügen. Bei allen Modellen soll ein Milchglasgehäuse, ein größerer Akku, bilaterales Laden, sowie neue Technologien zur Indoor-Positionierung und Navigation verbaut sein. Bilaterales Laden bedeutet, dass das iPhone auch andere Geräte (z.B. AirPods etc.) aufladen kann. Ein verbessertes Face ID (höhere „Flutlichtbeleuchtung“) soll ebenso implementiert werden. The new 5.8″ OLED may support DSDS, and the new 6.1″ LCD may be upgraded to 4GB. All of part of the new models’ main upgrades include Ultra-Wide Band (UWB) for indoor positioning and navigation, frosted glass casing, bilateral wireless charging for charging other devices, upgraded Face ID (with a higher power flood illumination), larger batteries, and triple camera feature (wide, telephoto, and ultra-wide lens). Zudem ist die Rede von einer Triple-Kamera. In welchem Modell eine solche Kamera allerdings verbaut wird, wird nicht überliefert. Zuletzt hieß es, dass Apple die Triple-Kamera beim „Max“-Modell einsetzen wird. Zum Guten Schluss heißt es, dass Lightning anstatt USB-C zum Einsatz kommt. (via Macrumors)

18. Feb 2019 | 7.20 Uhr | 0 Kommentare

Kuo: 16 Zoll MacBook Pro und 6K Apple Display kommen 2019

Welche neuen Apple Produkte erwarten uns im laufenden Jahr? Genau dieser Thematik widmet sich der Analyst Ming Chi Kuo zum Wochenstart. Unter anderem spricht er von einem komplett neuen MacBook Pro und einem neuen 6K Apple Display. Kuo erwartet neues 16 Zoll MacBook Der renommierte Analyst Ming Chi Kuo, der in der Vergangenheit bereits regelmäßig seine sehr guten Apple Kontakte nachgewiesen hat, meldet sich zu Wort und spricht über Produkte, die Apple dieses Jahr auf den Markt bringen wird. Er nennt ein neues MacBook Pro, mit einem komplett neuen Design sowie einem Display zwischen 16 und 16,5 Zoll. Mehr Details verrät er nicht. Worin das neue Design liegen wird, kann nur gemutmaßt werden. Apple wird das Gehäuse sicherlich anpassen, die Anschlüsse „überdenken“ und das Innenleben überarbeiten. Gut möglich, dass es auch Anpassungen bei der Touch Bar geben wird. Seit der Einstellung des 17 Zoll MacBook Pro im Jahr 2012 würde Apple damit erstmals wieder ein etwas größeres MBP präsentieren. In einer Randnotiz heißt es seitens Kuo noch, dass Apple das 13 Zoll MacBook Pro mit 32GB Ran-Option anbieten könnte. 6K Apple Display in Arbeit Neben einem neuen 16 Zoll MacBook Pro wird Apple auch ein neues 31,6 Zoll 6K Display mit Mini-LED Hintergrundbeleuchtung im laufenden Jahr vorstellen, so Kuo. Apple hatte das Display-Geschäft im Jahr 2016 mit der Einstellung der Thunderbolt Displays verlassen. Im Jahr 2017 deutete Apple an, dass das Unternehmen nicht nur an einem neuen Mac Pro, sondern auch an einem neuen High-End Pro-Display arbeitet. Kuo betitelt das Display übrigens als „6k3k“-Display. Wir gehen davon aus, dass Apple das 6K Display auf den Markt bringen wird und gleichzeitig auch das neue Mac Pro 2019 bereit hält.

17. Feb 2019 | 21.11 Uhr | 0 Kommentare

Kostenloses Apple Pay Girokonto bei Comdirect eröffnen – 148 Euro geschenkt bekommen

Kostenloses Apple Pay Girokonto bei Comdirect eröffnen und gleichzeitig bis zu 149 Euro geschenkt bekommt. Dies klingt nicht nur nach einem ziemlich attraktiven Angebot, es ist auch ein überzeugendes Angebot. Apple Pay: kostenloses Comdirect Konto eröffnen Seit Dezember ist Apple Pay in Deutschland offiziell verfügbar. Apple kooperiert mit ausgewählten Banken, und so ist zum Beispiel die Comdirect an Bord. Die Comdirect ist nicht nur interessant, da die Bank Apple Pay von Tag 1 an unterstützt, ihr erhaltet auch ein kostenloses Girokonto und zudem bis zu 148 Euro Guthaben. Das fängt man gleich drei Fliegen mit einer Klappe. Hier könnt ihr das kostenlose Comdirect Konto eröffnen Comdirect bietet derzeit eine zeitlich befristete Aktion an, die in unseren Augen ziemlich überzeugend ist. Das Ganze liest sich wie folgt: 100 Euro Willkommensprämie und 24 Monate je 2 Euro Kontogutschrift Kostenlose Kontoführung – ohne Mindestgeldeingang Kostenlose girocard und Visa-Karte – mit kontaktloser Bezahlfunktion Apple Pay / Google Pay – einfach per Smartphone bezahlen Das Geschenk erhaltet ihr recht einfach. Um die 100 Euro Willkommensprämie sowie die 24x 2 Euro Kontogutschrift zu erhalten, ist kein riesiges Hexenwerk notwendig. Eure Willkommensprämie erhaltet ihr, wenn ihr innerhalb der ersten 3 Monate nach Kontoeröffnung mindestens 5 Transaktionen (Überweisung, Ein- und Auszahlung, Zahlung per Lastschrift, Zahlung mit der girocard, Abheben am Geldautomaten, Wertpapierkauf und -verkauf) über jeweils 25 Euro oder mehr tätigt. Die Prämie schreibt Comdirect euch im 4. Monat nach Kontoeröffnung auf eurem neuen Girokonto gut. Ihr erhaltet zudem nach Girokontoeröffnung eine monatliche Kontogutschrift in Höhe von 2 Euro. Diese Gutschrift erhaltet ihr jeweils zum 10. eines Kalendermonats und für maximal 24 Monate. Solltet ihr vor Ablauf der 24 Monate euer Girokonto kündigen, so würde euer Anspruch auf Fortzahlung der 2-Euro-Gutschrift entfallen. Falls ihr derzeit über ein neues, kostenloses Girokonto nachdenkt oder schlicht und einfach ein kostenloses Apple Pay Girokonto besitzen möchtet, so denkt über das Angebot von Comdirect nach. Einfacher kann man keine 148 Euro sichern. Hier könnt ihr das kostenlose Comdirect Konto eröffnen

Apple News

Fast Company: Apple nicht mehr das innovativste Unternehmen

| 16:15 Uhr | 0 Kommentare

Jahr für Jahr kürt Fast Company das innovativste Unternehmen. Die aktuelle Liste bescheinigt Apple, das der Hersteller das 17. innovativste Unternehmen ist. Fast Company kürt die innovativsten Unternehmen Vor zwei Jahren konnte sich Apple Platz 4 beim Ranking der innovativsten Unternehmen sichern, im letzten Jahr belegte der iPhone Hersteller Platz 1 und in diesem Jahr nimmt A

Shazam: Apple entfernt Werbetracker

| 15:05 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat in der vergangenen Woche eine neue Version seiner Shazam iOS-App veröffentlicht. Seitdem kann Shazam in Version 12.8 aus dem App Store geladen werden. Aus den Release-Notes gehen lediglich Bugfixes hervor. Allerdings steckt noch mehr in dem Update. Apple entfernt Drittanbieter-SDKs aus Shazam-App Nach der Shazam-Übernahme durch Apple ist die App zur Musikerkennung se

o2 My Handy: Finanzierung von MacBook Air und MacBook Pro ab sofort möglich + neue Ratenzahlungslaufzeiten

| 13:55 Uhr | 0 Kommentare

Es gibt Neuerungen bei o2. Ab sofort lässt sich nicht nur die neuen Samsung Galaxy S10/S10+ Modelle bei o2 bestellen, es gibt auch neue Ratenzahlungslaufzeiten und MacBook Air und MacBook Pro können beim Anbieter finanziert werden. MacBook Air und MacBook Pro lassen sich ab sofort bei o2 finanzieren + neue Ratenzahlungslaufzeiten Ab sofort bietet o2 My Handy zwei Neuerungen an

Apple spricht über den Nutzen und die Sicherheit autonomer Fahrsysteme

| 12:43 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem wir gerade erst in einer Statistik für autonome Testfahrten gesehen haben, dass Apple noch Verbesserungspotential hat, veröffentlichte das Unternehmen nun einen Bericht über seine Bemühungen rund um selbstfahrende Autos. Dabei konzentriert sich der Hersteller insbesondere auf seinen „Ansatz zur Sicherheit autonomer Fahrsysteme“. Fahrzeugsicherheit bei Apple Wie m

Anker USB-C auf Lightning Kabel ab sofort verfügbar

| 11:43 Uhr | 0 Kommentare

Ab sofort ist das Anker Powerline II USB-C auf Lightning-Kabel erhältlich. Die 90cm Variante ist zum Preis von nur 13,99 Euro verfügbar und damit deutlich günstiger als das Apple USB-C auf Lightning-Kabel. Nur 13,99 Euro: Anker USB-C auf Lightning-Kabel ab sofort verfügbar Bis dato hielt Apple das Monopol auf USB-C auf Lighting Kabel. Seit kurzem zertifiziert Apple auch entspr

App Store: Apple zahlte bislang 25 Milliarden Dollar an europäische Entwickler

| 10:42 Uhr | 0 Kommentare

Ende Januar gab Apple bekannt, dass das Unternehmen seit dem Start des App Stores im Jahr 2008 über 120 Milliarden Dollar an Entwickler ausbezahlt hat. Nun gibt es auch eine Information dazu, wieviel Geld europäische Entwickler über den App Store verdient haben. Europäische Entwickler verdienen 25 Milliarden Dollar über den App Store Im Juni letzten Jahres bestätigte Apple, da

Amazon Blitzangebote: Rabatt auf HomeKit LightStrip, Fire TV Stick 4K, Norton 2019, Lightning-Kabel, Qi-Ladegeräte, iPhone Hüllen und mehr

| 9:48 Uhr | 0 Kommentare

Der heutige Donnerstag bringt neue Amazon Blitzangebote. Der Online Händler bedient sich nahezu am gesamten Produktsortiment und reduzierte unter anderem Artikel aus den Kategorien Elektronik & Technik, Heimwerken, Sport, Freizeit, Kinder und mehr. Das Motto lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie

Apple Pay weltweit auf 383 Millionen iPhones aktiviert

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple Pay wächst dank seiner treuen Nutzer weiter und entwickelt sich zu einem der wichtigsten Player auf dem Markt für mobile Zahlungen. Wie Loup Ventures feststellt, haben mittlerweile weltweit 43 Prozent aller iPhone-Nutzer Apple Pay auf ihren Geräten aktiviert, was 383 Millionen iPhones entspricht. Apple Pay auf Erfolgskurs Apple Pay ist ein wichtiger Bestandteil von Apple

Apple Watch: Apple erforscht flexible Display-Designs

| 7:21 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem wir zuletzt ein Patent für ein recht simples LED-Armband gesehen haben, geht Apple nun einen Schritt weiter und nutzt das komplette Armband als ein Display. Das flexible MicroLED-Armband würde nicht nur gut aussehen, sondern wäre auch sehr praktisch, da die Apple Watch allerhand Zusatzinformationen am Handgelenk anzeigen könnte. Apple Watch mit flexiblem Display-Armban

iOS 13: dezentere Anzeige der Lautstärke

| 22:45 Uhr | 3 Kommentare

Apple arbeitet nicht nur an iOS 12.2, sondern längst auch an iOS 13. Im Juni dieses Jahres und passend zur WWDC 2019 werden wir einen ersten Einblick erhalten, wohin die Reise mit iOS 13 geht. Die Keynote wird für den 03. Juni erwartet. iOS 13: Apple passt die Anzeige der Lautstärke an Viele Details zu iOS 13 sind bislang noch nicht bekannt. Zuletzt hieß es, dass Apple einen D

»