24. Sep 2020 | 19.24 Uhr | 0 Kommentare

watchOS 7.0.1 & tvOS 14.0.1 sind da

watchOS 7.0.1 und tvOS 14.0.1 steht als Download bereit. Apple nutzt den heutigen Abend, um verschiedene Updates bereit zu stellen. Nachdem bereits iOS 14.0.1 und iPadOS 14.0.1 freigegeben wurden, geht es nun mit Updates für die Apple Watch und AppleTV weiter. watchOS 7.0.1 Vor wenigen Augenblicken hat Apple watchOS 7.0.1 als Update für die Apple Watch freigegeben. Das X.X.1 Update deutete es schon an, dass es sich um ein reines Bugfix-Update handelt. In den Release-Notes heißt es watchOS 7.0.1 enthält Verbesserungen und Fehlerbehebungen, einschließlich: Behebung eines Problems, bei dem bei einigen Benutzern bestimmte Zahlungskarten in Wallet deaktiviert waren. Das Update erfolgt über die Apple Watch App am iPhone. tvOS 14.0.1 Darüberhinaus hat Apple tvOS 14.0.1 veröffentlicht. Auch hierbei handelt es sich um ein reines Bugfix-Update. Welche Veränderungen Apple jedoch vorgenommen hat, ist unbekannt. Das Update stößt ihr dein den AppleTV Einstellungen an.

24. Sep 2020 | 19.12 Uhr | 0 Kommentare

iOS 14.0.1 & iPadOS 14.0.1 sind da: Bugfix-Update

iOS 14.0.1 und iPadOS 14.0.1 stehen ab sofort als Download bereit. Apple hat vor wenigen Augenblicken ein Update für das iPhone und das iPad auf den eigenen Server platziert. Dieses kann von allen Nutzern heruntergeladen werden. iOS 14.0.1 & iPadOS 14.0.1 Nachdem Apple in der vergangenen Woche die finale Version von iOS 14.0 und iPadOS 14.0 als großes Update veröffentlicht hatte, geht es am heutigen Abend mit iOS 14.0.1 und iPadOS 14.0.1 weiter. Bei iOS 14.0.1 und iPadOS 14.0.1 handelt es sich um ein Bugfix-Update. Neue Funktionen solltet ihr nicht erwarten. In den Release-Notes zu iOS 14.0.1 hießt es Dieses Update enthält Fehlerbehebungen für dein iPhone. Behebung eines Problems, bei dem die Einstellungen des Standardbrowsers und von Mail nach dem Neustart des iPhone zurückgesetzt werden konnten Korrektur eines Problems, bei dem auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus Kameravorschauen nicht angezeigt werden konnten Behebung eines Problems, bei dem das iPhone keine WLAN-Verbindung herstellen konnte Lösung eines Problems, bei dem über einige Dienstanbieter keine E-Mails gesendet werden konnten Korrektur eines Problems, bei dem Bilder nicht im News-Widget angezeigt werden konnten Damit hat Apple schnell reagiert und die gröbsten Fehler, die sich in die Systeme geschlichen hatten beseitigt. In den kommenden Wochen dürfte noch das ein oder andere Bugfix-Update folgen. Parallel arbeitet Apple bereits an iOS 14.2. Die Beta 1 wurde vor kurzem zum Download bereit gestellt.

23. Sep 2020 | 20.45 Uhr | 0 Kommentare

Jon Prosser: iPhone 12 (Pro) Keynote am 13. Oktober

Von offizieller Seite heißt es bislang nur, dass die neuen iPhone-Modelle ein paar wenige Wochen später als gewöhnlich angekündigt und auf den Markt kommen werden. Doch was bedeutet das im Detail? Für uns klingt das nach einer Verzögerung um vier bis fünf Wochen. Dies deckt sich auch mit den jüngsten Gerüchten, dass die iPhone 12 (Pro) Keynote am 13. Oktober stattfinden wird. Bereits drei Tage später sollen die Vorbestellungen starten. Jon Prosser nennt Termin für die iPhone 12 (Pro) Keynote Leaker Jon Prosser hat in den letzten Wochen und Monaten mehrfach seine sehr guten Apple Kontakte nachgewiesen. Er hat zwar nicht immer voll ins Schwarze getroffen, seine Quote ist allerdings sehr gut. Nachdem bereits gestern der 13. Oktober als mögliche Termin für die nächste Apple Keynote umhergeisterte, meldet sich Prosser am heutigen Tag zu Wort und berichtet ebenfalls vom 13. Oktober. Seinen Informationen zufolge wird die iPhone 12 (Pro) Keynote am besagten Termin stattfinden. Bereits am 16. Oktober sollen Anwendern die neuen iPhone Modelle vorbestellen können. Bereits am 23. Oktober sollen die ersten Modelle dann in den Verkauf gehen. Lines up with the dates I have you last month 👀 I was told: Event October 13 Pre-orders on 16 In stores on 23 https://t.co/9umqJqSzwq pic.twitter.com/fOt5eLzcBP — Jon Prosser (@jon_prosser) September 23, 2020 Ob tatsächlich alle vier neuen Modelle gemeinsam starten oder diese gestaffelt in den Verkauf gehen, bleibt abzuwarten. Wir können uns gut vorstellen, dass das Ganze gestaffelt von statten geht. Welche Modelle allerdings den Anfang machen und welche folgen, wird sich zeigen. In jedem Fall wird Apple alle vier Modelle gleichzeitig präsentieren. Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple vier neue iPhone-Modelle, darunter ein 5,4 Zoll, zwei 6,1 Zoll und ein 6,7 Zoll Modell ankündigt. Diese sollen auf die Namen iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max hören. Alle Modelle werden über 5G, OLED-Display und A14-Chip verfügen.

Apple News

Streit um Milliarden-Steuernachzahlung: EU-Kommission legt Berufung gegen Apple-Urteil ein

| 16:21 Uhr | 2 Kommentare

Im Jahr 2016 wurde Apple von der Europäischen Kommission aufgefordert, dass das Unternehmen eine Steuernachzahlung in Höhe von 13 Milliarden Dollar an Irland zu zahlen hat. Für die EU stand fest, dass Apple in den letzten Jahrzehnten zu wenig Steuern an Irland gezahlt hatte. Mit ihrer Steuernachforderung von Apple war die EU-Kommission vor Gericht zumindest vorerst gescheitert.

Apple erhält Auszeichnung für Umweltschutzförderung in der Lieferkette

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat seine Umweltauswirkungen im Laufe der Jahre zu einem Schwerpunktthema gemacht. Dass Apple hier erfolgreich ist, zeigen nicht zuletzt die vielen Preise, die das Unternehmen für sein Umweltschutz-Engagement erhält. Nun kommt der „RE100 Leadership Award“ hinzu, der Apples Bemühungen auszeichnet, seine Lieferkette zur Klimaneutralität zu bewegen. Fotocredit: A

Amazon stellt neue kabellose Blink-Sicherheitskameras vor

| 13:59 Uhr | 0 Kommentare

Über eine Vielzahl der Produktneuheiten, die Amazon im Laufe des gestrigen Abends haben wir euch bereits informiert (neue Fire TV Sticks, neue Echo Geräte, Indoor-Drohne), auf eins, zwei weitere Neuheiten möchten wir euch noch kurz hinweisen. Amazon hat neue kabellose Blink-Sicherheitskameras angekündigt. Die neuen Blink-Kameras für den Außen- und Innenbereich bieten eine lange

Apple TV+: Thriller-Serie „Teheran“ ist da – neue Folgen zu „Ted Lasso“ und „Long Way Up“

| 12:43 Uhr | 0 Kommentare

Ab sofort stehen neue Inhalte auf Apple TV+ bereit. Auf der einen Seite ist die Thriller-Serie „Teheran“ am heutigen Tag angelaufen und zudem stehen neue Folgen zu „Ted Lasso“ und „Long Way Up“ zur Ansicht bereit. Foto: Apple TV+ Apple TV+: neue Serie „Teheran“ ist gestartet Schon seit längerem ist bekannt, dass die Spionagethriller-Serie „Teheran“ am heutigen 25. September auf

iPhone 12 mini: Name taucht erneut auf

| 11:29 Uhr | 0 Kommentare

Erst wenige Tage ist es her, dass das Gerücht aufkam, dass Apple sein 5,4 Zoll iPhone „iPhone 12 mini“ nennen wird. Nun gibt es das nächste Indiz, dass Apple diesen Namen beim kommenden iPhone Lineup verwenden wird. Weiteres Indiz auf „iPhone 12 mini“ Setzt Apple bei den neuen iPhone-Modellen auf die Namen „iPhone 12 mini“, „iPhone 12“, „iPhone 12 Pro“ und „iPhone 12 Pro Max“?

Amazon Blitzangebote: Rabatt auf kabellose Kopfhörer, iPhone Hüllen, HomeKit-Doppelsteckdose, Smart Home, USB-Ladegeräte und mehr

| 10:16 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor dem Wochenende erlauben wir uns noch einen kurzen Abstecher zu den tagesaktuellen Amazon Blitzangeboten. Das Motto lautet „Angebote: Jeden Tag neue Deals – stark reduziert. Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zug

Apple hat Podcast-App Scout FM übernommen

| 8:43 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat ein weiteres Startup übernommen. Dieses Mal handelt es sich um die Podcasts-App Scout FM. Der Deal wurde bereits im Laufe dieses Jahres abgewickelt. Exakte Details sind nicht bekannt. Apple kauft Scout FM Wie Bloomberg berichtet und bereits von Apple bestätigt wurde, hat der Hersteller aus Cupertino ein weiteres kleineres Unternehmen übernommen. Es handelt sich um da

Apple veröffentlicht Schoolwork 2.1 Beta 1 mit neuen ClassKit-Funktionen

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat die Schoolwork 2.1 Beta 1 veröffentlicht. Gleichzeitig hat Apple seine Entwickler von Bildungsapps gebeten, von den Neuerungen von Schoolwork 2.1 Gebrauch zu machen und in ihren Apps zu implementieren. Schoolwork 2.1 Beta 1 ist da Mit Schoolwork können Lehrer problemlos Aufgaben verteilen und einsammeln, den Überblick über den Schülerfortschritt in Bildungsapps behal

Großes Design-Update für Wikipedia geplant

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Wikipedia hat sich in den vergangenen 19 Jahren zur wohl umfangreichsten und meistgenutzten Wissensquelle im Netz entwickelt. Im August 2020 lag Wikipedia auf dem zwölften Platz der am weltweit häufigsten besuchten Webseiten – das verrät übrigens der Wikipedia-Eintrag auf Wikipedia. Damit die weit über 50 Millionen Artikel der Online-Enzyklopädie zeitgemäß präsentiert wer

Apple Watch Solo Loop passt nicht? Apple tauscht Armbänder aus – Sport-Band als provisorischer Ersatz

| 21:35 Uhr | 4 Kommentare

Neben der Apple Watch 6 und Apple Watch SE hat Apple in der vergangenen Woche auch einige neue Armbänder angekündigt, darunter das Solo Loop, welches erstmals ein durchgehendes und dehnbares Banddesign bietet. Dieses Design verursacht jedoch bei vereinzelten Kunden Probleme bei der Größenbestimmung. Nachdem Apple anfangs jedem geraten hatte, seine gesamte Bestellung zum Umtausc

« »