iphone

GrayKey: Teile des Quelcodes der iPhone-Unlock-Box geleakt

| 16:14 Uhr | 0 Kommentare

Mit GrayKey steht Strafverfolgungsbehörden ein Gerät zur Verfügung, mit dem iPhones in relativ kurzer Zeit entsperrt werden können. Ein 6-stelliger iPhone-Passcode kann beispielsweise in durchschnittlich 11 Stunden geknackt werden. Wie Motherboard berichtet, haben Hacker nun den Spieß umgedreht und sich bei dem Hersteller Grayshift bedient. So erlangte eine Hacker-Gruppe Zugrif

6,1 Zoll LCD-iPhone soll 200 Dollar preiswerter als 5,8 Zoll OLED-Modell sein

| 21:44 Uhr | 3 Kommentare

Im Herbst dieses Jahres wird Apple vermutlich drei neue iPhone-Modelle auf den Markt bringen. Neben einem 6,1 Zoll LCD-iPhone, erwarten wir ein neues 5,8 Zoll und 6,5 Zoll OLED-iPhone. Zwischen den LCD- und OLED-Modellen wird es in jedem Fall einen Preisunterschied geben. Doch wie hoch wird dieser sein? Ein Analyse sieht den Unterschied bei 200 Dollar. Wie sieht die Preisgesta

iPhone 2018: Apple verhandelt mit Samsung für eine Preissenkung der OLED-Displays

| 20:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple setzt beim diesjährigen iPhone-Refresh verstärkt auf OLED-Displays und will deshalb ein besseres Angebot. Wie im letzten Jahr werden die iPhone-Displays angeblich auch dieses Jahr von Samsung Display hergestellt. Aufgrund der Zahlen, die Apple für die OLED iPhone-Bestellungen erwartet, könnte Samsung die Kosten für Apple um rund 9 Prozent senken, dies berichtet zumindest

LG mit Produktionsproblemen: Samsung könnte 2018 Exklusivlieferant von OLED-Displays bleiben

| 19:22 Uhr | 0 Kommentare

In der Hoffnung Aufträge für die nächste iPhone-Generation zu erhalten, hat LG Display seine Produktionskapazitäten für OLED-Displays drastisch erhöht. Anscheinend war diese enorme Steigerung eine zu große Herausforderung für den Hersteller. So berichtet das Wall Street Journal von Produktionsproblemen, die das Unternehmen in Verzug bringt. Für Apple würde dies bedeuten, dass m

GrayKey: Apple arbeitet an einem Mittel gegen die iPhone-Unlock-Box

| 16:29 Uhr | 0 Kommentare

Mit der GrayKey-Box können sich Strafverfolgungsbehörden in relativ kurzer Zeit einen Zugriff auf gesperrte iPhones verschaffen. Hierfür nutzen die Hersteller der Box einen Exploit, der einen Brute-Force-Angriff auf das iPhone ermöglicht. Apple hat jedoch bereits reagiert und will es den Angreifern zumindest schwerer machen Erfolg zu haben. Sicherheitsfunktion schränkt Zugriff

Apple präsentiert neuen Recycling-Roboter „Daisy“ – Spendenaktion zum Umweltschutz

| 20:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat am heutigen Tag einen neuen Recycling-Roboter namens Daisy vorgestellt. Dieser tritt die Nachfolge von Liam an. Parallel dazu hat Apple eine Spendenaktion angekündigt, um eine Umweltorganisation zu unterstützen. Apple präsentiert neuen Recycling-Roboter „Daisy“ Etwas mehr als zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass Apple mit Liam einen Recycling-Roboter vorgestellt

Samsung führt in Q1 2018 die Smartphone-Aktivierungen an – iPhone Loyalität bleibt sehr stark

| 12:44 Uhr | 0 Kommentare

CIRP hat heute neue Daten über die Aktivierung von Smartphones und die Loyalität der Kunden veröffentlicht. Entsprechend den Ergebnissen nahm Samsung im ersten Quartal 2018 bequem den Spitzenplatz für die Smartphone-Aktivierungen ein, während Apple im Bereich der Smartphone-Loyalität führte. Wechselspiel auf dem Smartphone-Markt Im ersten Kalenderquartal 2018 ist Samsung laut

Kuo: 6,1 Zoll LCD iPhone vermutlich ab 550 Dollar – Dual-SIM Modell optional

| 11:28 Uhr | 3 Kommentare

Im Herbst dieses Jahres werden drei neue iPhone Modelle erwartet. Unter anderem geistert ein 6,1 Zoll LCD-iPhone durch die Gerüchteküche. Genau zu diesem gibt es nun neue Informationen. 6,1 Zoll LCD-iPhone ab 550 Dollar? Der für gewöhnlich gut informierte Analyst Min Chi Kuo widmet sich dem 6,1 Zoll LCD-iPhone, welches Apple vermutlich im September 2018 vorstellen und auf den

Studie: “Beim Fahren nicht stören“-Funktion sorgt für aufmerksamere Fahrer

| 21:26 Uhr | 1 Kommentar

Unter iOS 11 merkt das iPhone, wann man möglicherweise am Steuer sitzt und meldet keinen Eingang neuer Mitteilungen. So soll die Funktion „Beim Fahren nicht stören“ für weniger Unfälle im Straßenverkehr sorgen, die aufgrund von einer Smartphone-Nutzung entstanden sind. Bisher gab es noch keine Praxis-Werte, die den Nutzen der Funktion beweisen. Nun wurde eine Studie

Apple beanspruchte weltweit 86 Prozent der Smartphone-Gewinne, das iPhone X alleine erzielte 35 Prozent

| 20:46 Uhr | 2 Kommentare

Eine neue Studie von Counterpoint Research zeigt, dass Apple im vierten Quartal 2017 beeindruckende 86 Prozent der gesamten Smartphone-Profite erzielte. Das iPhone X soll alleine 35 Prozent davon für sich beanspruchen. Apple ist der Profit-König Mit dem iPhone X hat Apple die Messlatte für die Preisgestaltung eines Smartphones ein Stück weiter nach oben gelegt. Obwohl ein Verk

»