09. Feb 2023 | 7.45 Uhr | 0 Kommentare

Letzte Chance: o2 Free Unlimited nur 14,99 Euro mtl. (monatlich kündbar)

Update 09.02.2023: Heute habt ihr die letzte Chance, euch bei freenet den o2 Free Unlimited Smart (monatlich kündbar) für nur 14,99 Euro zu sichern. (/Update Ende) Ab sofort und nur für kurze Zeit könnt ihr euch den o2 Free Unlimited Smart zum Bestpreis von nur 14,99 Euro pro Monat sichern. Inkludiert ist neben dem unbegrenzten Datenvolumen natürlich auch eine Allnet-Flat inkl. Telefon- und SMS-Flat. Der Tarif ist monatlich kündbar, so dass ihr absolut flexibel bleibt. o2 Free Unlimited nur 14,99 Euro pro Monat Nur für kurze Zeit gibt es bei freenet den o2 Free Unlimited Smart (monatlich kündbar) für nur 14,99 Euro! Ihr erhaltet unbegrenztes Datenvolumen, eine Telefon-Flat, eine SMS-Flat EU-Roaming,  VoLTE und WiFi-Calling. Übersicht Unlimited GB LTE bis zu 10MBit/s o2 Netz Telefon-Flat SMS-Flat VoLTE und WLAN Call EU Roaming Monatlich kündbar nur 14,99 Euro pro Monat Einmaliger Anschlusspreis: 39,99 Euro Solltet ihr derzeit Ausschau nach einem Unlimited-Tarif halten, so nehmt den o2 Free Unlimited Smart in jedem Fall in die engere Auswahl. Das Preis-Leistungsverhältnis kann absolut überzeugen und zudem ist der Tarif monatlich kündbar. Zugegebenermaßen sind 10MBit/s keine High-End-Geschwindingkeit. Nichtsdestotrotz dürfte der durchschnittliche Nutzer damit gut zurecht kommen. Selbst Videostreaming ist mit 10MBit/s definitiv möglich. Möchtet ihr euch einen Unlimited LTE-Tarif für nur 14,99 Euro anstatt 39,99 Euro sichern (63 Prozent Rabatt), dann greift direkt zu.  -> Hier geht es direkt zum o2 Free Unlimited Smart

06. Feb 2023 | 19.45 Uhr | 0 Kommentare

tvOS 16.3.1 & HomePod Software 16.3.1 sind da

Apple nutzt den heutigen Montag-Abend und somit den Start in die neue Woche, um zwei Updates auf den eigenen Servern bereitzustellen. Ab sofort können tvOS 16.3.1 und die HomePod Software 16.3.1 installiert werden. Apple veröffentlicht tvOS 16.3.1 & HomePod Software 16.3.1 Zwei Wochen ist es mittlerweile her, dass Apple iOS 16.3, tvOS 16.3, HomePod Software 16.3 und Co. veröffentlicht hat. Wie es scheint, haben sich in die Software für Apple TV und der HomePods ein paar Fehler eingeschlichen, die Apple am heutigen Abend korrigiert. Während uns zu tvOS 16.3.1 keinerlei Informationen vorliegen, heißt es in den Release-Notes zur neuen HomePod Software wie folgt: Softwareversion 16.3.1 enthält allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen. Auch wenn Apple nicht näher auf die Bugfixes eingeht, gehen wir davon aus, dass ein Problem beim Einrichtungsprozess der HomePods beseitigt wird. Zudem sind wir der Meinung, dass sich tvOS 16.3.1 ebenfalls ausschließlich um Bugfixes und Fehlerverbesserungen unter der Haube kümmert. In der vergangenen Woche gab es zarte Anzeichen dafür, dass Apple auch an iOS 16.3.1 arbeitet, um Fehler zu beheben. Von dieser Update fehlt allerdings noch jede Spur. Gut möglich, dass Apple im Laufe dieser Woche noch weitere Updates nachschiebt.

06. Feb 2023 | 14.55 Uhr | 2 Kommentare

WISO Steuer 2023: 17 Prozent Rabatt im Mac App Store

Durchschnittlich erhalten Arbeitnehmer 1.674 Euro im Rahmen der Steuererklärung vom Finanzamt zurück. WISO Steuer 2023 (Steuerjahr 2022) hilft euch dabei, die Einkommensteuer für das abgelaufene Jahr einfach und bequem am Mac (oder PC) zu erledigen und euch euer Geld zurück zu holen. Erstmals wurde WISO Steuer 2023 nun im Mac App Store im Preis gesenkt. Ihr erhaltet 6 Euro bzw. 17 Prozent Rabatt und zahlt nur für kurze Zeit 29,99 Euro. Mit WISO Steuer die Einkommenssteuer 2022 bequem am Mac erledigen Zum direkten Jahreswechsel hatte man vermutlich alle möglichen Dinge im Kopf, nur nicht seine Steuererklärung. Mittlerweile ist das Jahr 2023 ein paar Wochen alt und langsam aber sicher kann man sich mit dem „leidigen“ Thema der Steuererklärung beschäftigen. Zum Glück gibt es mittlerweile von Buhl Data eine Software, die euch dabei unter die Arme greift. So ist die Steuererklärung kein Hexenwerk und ihr könnt euch unkompliziert eure Rückerstattung sichern. In der Tat ist WISO Steuer in den letzten Jahren immer umfangreicher geworden, so dass ein Großteil der Steuererklärung automatisch geschieht. -> Jetzt WISO Steuer 2023 mit Rabatt im Mac App Store sichern Die Steuer-Automatik gibt es in der Tat nur bei WISO Steuer! Diese nimmt euch viel Arbeit ab – was und wieviel entscheidest ihr! Mit Steuer-Import Steuer-Abruf Steuer-Box Steuer-Banking und Steuer-Versand wird ein großer Teil eurer Erklärung automatisch vorausgefüllt, ohne dass ihr selbst etwas eintragen müsst. Ihr prüft und bestätigt nur noch die Angaben. Und dann geht alles sofort digital zum Finanzamt. Ohne komplizierte Formulare – und sogar ganz ohne Papier! WISO Steuer 2023 wird auch unterjährig immer mal wieder aktualisiert und optimiert. Beim Kauf über den Mac App Store erfolgen die Updates auch bequem über den Mac App Store. Übrigens: Der Blick in den Mac App Store zeigt auch, dass die Steuersoftware bei Nutzern sehr gut ankommen. Bei 41 Bewertungen kommt WISO Steuer 2023 auf 4,9 von 5 Sternen. Besser geht es nicht kaum. WISO Steuer 2023 lässt sich vorübergehend zum Preis von nur 29,99 Euro kaufen. Ihr spart 6 Euro bzw. 17 Prozent. Download QR-Code ‎WISO Steuer 2023 Entwickler: Buhl Data Service GmbH Preis: 29,99 €

Apple News

FRITZ!OS 7.50 bringt neue Features für die FRITZ!Apps

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Ende letzten Jahres hat AVM damit begonnen, FRITZ!OS 7.50 für die ersten FRITZ!Box-Modelle auszuliefern. Zuletzt wurde unter anderem die FRITZ!Box 6690 Cable bedacht. Das Update auf FRITZ!OS 7.50 bringt auch neue Features für die FRITZ!Apps. FRITZ!OS 7.50 bringt neue Features für die FRITZ!Apps Mit dem Update auf FRITZ!OS 7.50 bietet AVM nicht nur neue Funktionen für die versc

Samsung und LG bereiten angeblich die nächste Generation des iPad Pro mit OLED-Display vor

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Gerüchte über die Einführung von OLED-Displays in Apples größeren Geräten kursieren schon seit Jahren, wobei immer wieder das Jahr 2024 als Erscheinungsdatum genannt wird. Jetzt bereiten Samsung und LG ihre Fabriken auf die Massenproduktion fortgeschrittener OLED-Displays für neue iPads vor. Das will zumindest die südkoreanische Publikation ETNews in Erfahrung gebracht haben.

Neuer Werbespot: Timothée Chalamet wartet immer noch auf einen Anruf von Apple TV+

| 21:30 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Wochen hat Apple einen Ausblick auf eine Vielzahl neuer Serien gegeben, die auf Apple TV+ im Frühjahr zu sehen sein werden. Um das Programm gebührend zu bewerben, startete auch eine neue Werbekampagne mit Schauspieler Timothée Chalamet, die jetzt mit einem neuen Spot in die nächste Runde geht. Timothée Chalamet auf Apple TV+ Apple hat heute einen dritten Apple T

Apple arbeitet weiterhin an Reverse-Charging beim iPhone

| 20:30 Uhr | 0 Kommentare

Immer mal wieder war in der Vergangenheit zu hören, dass Apple an einer „Reverse-Charging“-Funktion für das iPhone arbeitet. Es heißt, dass Apple gehofft hatte, dem iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max dieses Feature verpassen zu können. Mittlerweile wissen wir längst, dass dies nicht der Fall ist. Auch wenn das Unternehmen die Deadline für das iPhone 14 Pro nicht einhalten konn

tvOS 16.3.1 & HomePod Software 16.3.1 sind da

| 19:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple nutzt den heutigen Montag-Abend und somit den Start in die neue Woche, um zwei Updates auf den eigenen Servern bereitzustellen. Ab sofort können tvOS 16.3.1 und die HomePod Software 16.3.1 installiert werden. Apple veröffentlicht tvOS 16.3.1 & HomePod Software 16.3.1 Zwei Wochen ist es mittlerweile her, dass Apple iOS 16.3, tvOS 16.3, HomePod Software 16.3 und Co. ve

Twitter Blue: Kostenpflichtiges Abo ist in Deutschland gestartet

| 19:14 Uhr | 2 Kommentare

Twitter hat sein neues kostenpflichtiges Abo „Twitter Blue“ in Deutschland eingeführt. Zahlungswillige Abonnenten erhalten unter anderem das berühmte blaue Häkchen neben ihrem Namen, das die Echtheit des Kontos bestätigen soll. Die „Auszeichnung“ gibt es jedoch erst, nachdem der Kunde seine Telefonnummer verifiziert hat. Fotocredit: Twitter Twitter Blue in Deutschla

iPhone 14 (Pro): Preissenkungen in China deuten auf eine geringer als erwartete Nachfrage hin

| 18:11 Uhr | 0 Kommentare

Zwei der größten chinesischen Smartphone-Händler bieten derzeit große Rabatte auf das iPhone 14 und iPhone 14 Pro an. Laut Bloomberg ist dies ein Zeichen für eine schwindende Nachfrage in China. So gibt es vergleichbare Aktionen sonst nur für ältere Geräte in dem Land. iPhone 14 Rabattaktionen in China Apple hat vor kurzem seinen Umsatz für das Weihnachtsquartal bekannt gegebe

Outbank: Update bringt Echtzeitüberweisungen

| 16:36 Uhr | 0 Kommentare

Die Multibanking-App Outbank hat ein neues Update spendiert bekommen und kann ab sofort in Version 3.6 aus dem App Store geladen werden. Mit an Bord sind Echtzeitüberweisungen sowie weitere Neuerungen. Outbank 3.6 bringt Echtzeitüberweisungen Outbank gehört in unseren Augen zu den besten Multibanking-Apps. Nun haben die Entwickler ihre App wieder ein Stück weit aufgewertet und

Anker Sicherheitskameras drastisch im Preis gesenkt

| 15:00 Uhr | 0 Kommentare

Zum Start in die neue Woche hat Anker verschiedene Sicherheitskameras seines Tochterunternehmens Eufy drastisch im Preis gesenkt. Nachdem wir euch im Laufe des heutigen Vormittags bereits auf die Amazon Blitzangebote hingewiesen haben, stehen nun verschiedene Angebote des Tages im Mittelpunkt. Anker Sicherheitskameras drastisch im Preis gesenkt Anker dreht an der Preisschraube

WISO Steuer 2023: 17 Prozent Rabatt im Mac App Store

| 14:55 Uhr | 2 Kommentare

Durchschnittlich erhalten Arbeitnehmer 1.674 Euro im Rahmen der Steuererklärung vom Finanzamt zurück. WISO Steuer 2023 (Steuerjahr 2022) hilft euch dabei, die Einkommensteuer für das abgelaufene Jahr einfach und bequem am Mac (oder PC) zu erledigen und euch euer Geld zurück zu holen. Erstmals wurde WISO Steuer 2023 nun im Mac App Store im Preis gesenkt. Ihr erhaltet 6 Euro bzw.

« »