iPhone XR vorbestellen & kaufen (Telekom, o2 und Vodafone)

iPhone XR vorbestellen. In Kürze ist es soweit, dann könnt ihr das neue Apple iPhone XR vorbestellen. Sowohl bei der Telekom, als auch bei Vodafone und o2 steht das iPhone XR zum Kauf bereit. Die iPhone 2018 Keynote liegt bereits hinter uns und Apple hat die Fakten auf den Tisch gelegt. Sämtliche Frage rund um die neuen iPhone Modelle sind geklärt und nun fiebern wir dem Verkaufsstart entgegen.

iPhone XR vorbestellen: Wann startet der iPhone XR Verkaufsstart

Das Geheimnis rund um das neue iPhone XR (und natürlich auch rund um das iPhone XS) ist endlich gelüftet. Jetzt wissen wir nicht nur, was die neuen Geräte im Stande sind zu leisten wir wissen auch, ab wann sich die neuen Geräte offiziell bestellen lassen. Natürlich sind auch wieder die Telekom, o2 und Vodafone mit von der Partie sein.

Für den 12. September hatte Apple zur Keynote nach Cupertino geladen. An diesem Abend wurden viele offene Fragen zum iPhone XR beantwortet. Anschließend dauert es noch exakt zwei Tage, bis ihr das neue iPhone XS vorbestellen könnt. Mittlerweile wurde von Apple bestätigt, dass der Startschuss zwei Tage später am 14. September erfolgt. Für das iPhone XR beginnt der Vorverkauf auf 19. Oktober 2018, der tatsächliche Verkaufsstart ist am 26. Oktober 2018. Dann heißt es wieder „Jetzt das iPhone XR vorbestellen“. Je früher ihr bestellt, desto früher erhaltet ihr euer neues iPhone-Modell. Dies war bereits in den letzten Jahren so und dies wird sich in diesem Jahr fortsetzen. An dem genannten Datum, werden sowohl die Telekom, als auch Vodafone und o2 Vorbestellungen für die neuen iPhone Modelle entgegen nehmen.

Telekom: iPhone XR vorbestellen & kaufen

Natürlich sitzt auch in diesem Jahr beim iPhone Vorverkaufsstart die Deutsche Telekom mit im Boot. Das Bonner Unternehmen bietet attraktive MagentaMobil Tarife im besten Netz Deutschlands an. Zugpferd für iPhone XR Käufer könnte in diesem Jahr unter anderem die kostenlose StreamOn-Option sein. Mit dieser könnt ihr bestimmte Mediendienste (Apple Music, Spotify, Amazon Prime, Netflix, Sky etc.) nutzen, ohne, dass das verbrauchte Volumen auf euer High-Speed-Volumen angerechnet wird. 

Grundsätzlich bietet die Telekom das neue iPhone XR in ihren MagentaMobil Tarifen an. Diese wurde erst kürzlich aufgewertet. Wir sind überzeugt, dass der MagentaMobil M und der MagentaMobil L die meisten Bedürfnisse abdecken. So enthält der L-Tarif unter anderem 10GB LTE-Highspeed-Volumen, eine Telefon- und SMS-Flat, EU-Roaming + Schweiz sowie eine HotSpot-Flat.

Besonders interessant ist auch, dass die Telekom ihren Kunden sechs Monate lang Apple Music schenkt. Sobald ihr das iPhone XR bei der Telekom reservieren bzw. vorbestellen könnt, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

iPhone XR bei o2 kaufen

Das neue Apple iPhone XR könnt ihr mit Vertrag natürlich auch direkt bei o2 bestellen. Vor Kurzem hat o2 seine o2 Free Tarife aufgewertet und mit o2 Free Unlimited einen neuen Tarif mit Unlimited Datenvolumen ins Leben gerufen. 

In unseren Augen eignen sich insbesondere der o2 Free M und der o2 Free L in Kombination mit dem neuen iPhone XR. Beide Tarife enthalten eine Telefon- und SMS-Flat, unendliches Surfen mit 1MBit/s, EU-Roaming und eine kostenlosen Festnetzrufnummer. Zudem erhaltet ihr mit der kostenlosen o2 Connect Option bis zu 10 SIM-Karten. Im o2 Free M sind 10GB Highspeed-Volumen enthalten, beim o2 Free L sogar 30GB. Mit einem Aufpreis von nur 5 Euro pro Monat verdoppelt ihr das Highspeed-Volumen.

Neben dem enthaltenen Datenvolumen ist ein weiterer Vorteil von o2, dass das iPhone XR zu einem verhältnismäßig niedrigen Einmalpreis angeboten wird und sich die Kosten auf 24 Monate verteilen.

iPhone XR mit Vertrag bei Vodafone vorbestellen

Zum guten Schluss noch ein Blick auf Vodafone. Natürlich bietet ich das Düsseldorfer Unternehmen zum Verkaufsstart direkt das neue iPhone XR an. Ihr kombiniert das iPhone XR mit den Vodafone Red-Tarifen. Diese enthalten klassischerweise eine Telefon- und SMS-Flat sowie EU-Roaming. Zudem ist ein Vodafone Pass inkludiert. Unterschieden werden die Red-Tarife in erster Linie durch das enthaltene Datenvolumen.

Auch hier eignet sich wieder der Red M und der Red L besonders. Der Red M bietet euch 11GB Datenvolumen und beim Red L sind es 16GB. Das liegt in jedem Fall ordentlich.

Nun liegt es an euch. Werdet ihr das iPhone XR bei der Telekom, o2 oder Vodafone vorbestellen? Welcher Tarif soll es sein?

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen