Kostenlose 100 MB Daten-Flat von simyo

| 20:33 Uhr | 1 Kommentar

Wer unterwegs seine E-Mails abrufen möchte oder kurz etwas im Internet recherchiert, benötigt keine große Daten-Flatrate. Hier genügt schon oft ein geringes Highspeed-Volumen, wie es beispielsweise für Prepaid Karten angeboten wird. Simyo geht noch einen Schritt weiter und bietet mit der Flat Internet Free eine komplett kostenlose Lösung an.

simyo290315

Gratis-Internet

Die Flat Internet Free ist ein kostenloses und werbefinanziertes Angebot, welches simyo in Kooperation mit Gettings realisiert hat. Die Daten-Flatrate beinhaltet 100 MB Highspeed-Volumen pro Monat.

Bei dem Surfausflug stören keine Pop-ups oder andere Werbeeinblendungen. Lediglich einmal im Monat steht der Besuch eures Benutzerkontos an, in dem eine Auswahl von Werbeangeboten präsentiert wird. Ein kurzer Aufruf der Werbepartner genügt und die Gratis-Flatrate ist gesichert. Ihr seid natürlich nicht verpflichtet die Angebote der Werbepartner wahrzunehmen. Weiterhin besteht keine Vertragslaufzeit, ihr könnt den Tarif somit jederzeit kündigen.

Das Highspeed-Volumen

Im Rahmen des Highspeed-Volumens geht es mit 42 MBit/s auf den Surf-Ausflug. Dies verdanken wir einer aktuellen Aktion von simyo, bzw. E-Plus. Normalerweise gilt das Highspeed-Volumen (100 MB) für eine Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s.

Das Angebot für die erhöhte Surfgeschwindigkeit läuft zwar am 31.12.2015 aus, die Karten stehen jedoch gut, dass die Aktion in die Verlängerung geht. So prüft simyo zur Zeit, aufgrund der positiven Resonanz, ob der Geschwindigkeitsschub erneut angeboten werden kann.

Wenn das Highspeed-Volumen verbraucht ist, entstehen keine Kosten. Die Verbindungsgeschwindigkeit wird jedoch auf max. 56 kbit/s reduziert. Dies entspricht einer GPRS Geschwindigkeit.

Was ist sonst noch zu beachten?

Für die Nutzung des Tarifs wird eine SIM-Karte von simyo benötigt, diese wird einmalig mit 4,90 Euro (statt 9,90 Euro) berechnet. Erfreulicherweise spendiert simyo ein Startguthaben von 5 Euro. Dieses Guthaben könnt ihr anschließend für Telefonate oder den SMS Versand verwenden. Eine Gesprächsminute bzw. SMS wird mit 9 Cent abgerechnet. Natürlich müsst ihr die Karte nicht für Telefonate oder Kurznachrichten verwenden. Wer nicht telefoniert oder simst, zahlt weiterhin nichts für den Tarif. Solltet ihr eine Rufnummer portieren, schreibt euch simyo weitere 25 Euro Bonusguthaben gut.

100 MB aufs Haus

Die Umsetzung des werbefinanzierten Angebots ist sehr gelungen. Die Werbung ist unaufdringlich und muss lediglich einmal im Monat aufgerufen werden. Die 100 MB Datenflat ist für spontane Surfausflüge und den E-Mail Verkehr durchaus ausreichend. Besonders wenn man öfters ein WLAN-Zugang zur Verfügung hat, ist das mobile Datenvolumen eine gute Wahl für den mobilen Webgang.

Im mobilen Netz sollte man jedoch auf datenhungrige Aktivitäten, wie App-Downloads oder Musik- und Video-Streams, verzichten. Das Highspeed-Volumen ist ansonsten schneller verbraucht als es einem lieb ist. Da eine SIM-Karte in einem iPad oder mobilen Hot-Spot schnell gewechselt werden kann, lässt sich die Flat Internet Free durchaus auch als zusätzliches Datenvolumen im Monat verwenden.

Kategorie: iPad

Tags:

1 Kommentare

  • Amöbe123

    Erinnert mich an netzclub. Dort bekommt man auch 100 MB im Monat gratis und muss dafür auf die Links, die per E-Mail zu geschickt werden, klicken. Damals war das noch per SMS, doch seit einiger Zeit nur noch per E-Mail.

    Hier sieht es wohl so aus, als müsste man sich seperat anmelden im Tarifmanager und müsste auf die Angebote klicken. Da finde ich die Lösung von netzclub besser.

    Aber es ist toll, dass es mehr von solchen Angeboten gibt! Ich bspw. sehe nicht ein, für einen geringen Datenverbrauch (50-100 MB im Monat) einen Tarif mit 500 MB 26 Euro zu bezahlen (Bsp. Telekom Magentamobil S). Klar gibt es noch andere Anbieter mit geringeren Datenmengen für entsprechend kleinere Preise – aber wenns auch gratis geht, warum nicht? 🙂

    Ich bin gespannt, ob sich diese kostenlosen Datentarife durchsetzen. Mir sind jetzt drei bekannt: O2 (netzclub), E-Plus (Whatsapp-Flat oder wie die nochmal heißt :P) und nochmal E-Plus (simyo).

    28. Dez 2015 | 20:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.