iOS 10 Beta 5 steht als Download bereit (Update: Public Beta 4)

| 19:11 Uhr | 6 Kommentare

iOS 10 Beta 5 ist da. Vor wenigen Minuten hat Apple den Schalter umgelegt und eine weitere Vorabversion von iOS 10 auf den eigenen Servern platziert.

ios10b5

iOS 10 Beta 5: Download

Exakt sieben Tage nach der Beta 4 und rund zwei Monte nachdem Apple einen ersten Ausblick auf iOS 10 gegeben hat, folgt nun die Freigabe der Beta 5. Eingetragene Entwickler können diese ab sofort über des Apple Dev Center oder deutlich komfortabler over-the-air direkt am iPhone, iPad und iPod touch herunterladen.

Mittlerweile nimmt iOS 10 Form und Gestalt an. Die meisten neuen Funktionen sind implementiert und Apple nutzt die verbleibenden Wochen bist zur finalen Freigabe, wir rechnen Mitte September damit, um Fehler zu beseitigen. Die Beta 4 lief schon recht rund und nun geht es mit der iOS 10 Beta 5 weiter.

Mit iOS 10 verpasst Apple seinen iOS-Geräten ein großes Update. Apple verbessert viele Teilbereiche des Systems. So gibt es Verbesserungen beim Sperrbildschirm und beim Kontrollzentrum. Apple hält viele neue Funktionen für die Nachrichten-App bereit, verbessert Apple Music, öffnet Siri für Drittanbieter, wertet die Karten- und Fotos-App auf, implementiert eine HomeKit-App namens „Home“ ubd nimmt zudem viele weitere Anpassungen vor.

Mit der Beta 4 hatte Apple zum Beispiel über 100 neue Emojis und einen neuen Begrüßungsbildschirm für das Kontrollzentrum implementiert. Welche Veränderungen die iOS 10 Beta 5 mit sich bringt, ist aktuell noch nicht bekannt. Sobald die Neuerungen vorliegen, werden wir nachberichten. (Danke Nico, Tim und Sven)

Update: Mittlerweile liegen die ersten Neurungen der iOS 10 beta 5 vor

  • Das Smart Battery Case funktioniert wieder ordnungsgmäß mit dem iPhone 6 und iPhone 6S
  • Der Sound beim Sperren des Gerätes wurde angepasst (klingt wie eine Tür, die geschlossen wird)
  • Home-Reiter wurden in den Einstellungen auf dem iPhone entfernt, da dieser dort keinen Zweck erfüllte – auf dem iPad weiterhin vorhanden
  • Der Hintegrund von Drittanbieter-Widgets ist etwas dunkler
  • Musik-Ansicht im Kontrollzentrum wurde leicht angepasst
  • AirPlay-Symbol in der Musik-App wurde angepasst
  • Nach dem Neustart kann Touch ID zum Herunterladen von Apps genutzt werden

Update 22:18 Uhr: Apple hat soeben auch die iOS 10 Public Beta 4 und die macOS Sierra Public Beta 4 veröffentlicht. Diese können von Teilnehmern am Apple Beta Programm heruntergeladen werden. Für watchOS 3 und tvOS 10 liegt keine öffentliche Beta vor.

Kategorie: iPhone

Tags:

6 Kommentare

  • Daniel Franzen

    Public Beta 4 ist auch veröffentlicht worden.

    09. Aug 2016 | 22:16 Uhr | Kommentieren
  • Kooche

    iOS 10 Beta 5 startet meiner Meinung nach auf dem iPhone 6S viel schneller und hat beim einschalten eine neue Animation wenn der Screen für die Codeeingabe kommt.

    Leider hab ich Probleme beim installieren und updaten von Apps.

    09. Aug 2016 | 22:40 Uhr | Kommentieren
  • jahescho94

    Man merkt, dass die finale Version näher rückt. Läuft auf meinem iPhone sehr flüssig.

    09. Aug 2016 | 23:48 Uhr | Kommentieren
  • Zen

    Wie läuft denn die Public Beta 4 auf dem iPhone 6S? Jemand Erfahrungen damit gemacht?

    10. Aug 2016 | 11:23 Uhr | Kommentieren
    • Kooche

      Die Beta 5 läuft sehr flüssig und da die Public Beta 4 und die Beta 5 am gleichen Tag rausgekommen sind, wird die Version die gleiche sein, nur ein anderer Name.
      Sie wird also auch sehr flüssig laufen.

      10. Aug 2016 | 11:33 Uhr | Kommentieren
      • Zen

        Achso okay…ich dachte die Public Beta hängt immer eine Version hinterher ;D

        Danke für die Info dann 🙂

        10. Aug 2016 | 12:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.