Seid nicht enttäuscht, wenn Apple Pay für Deutschland heute NICHT angekündigt wird

| 16:22 Uhr | 9 Kommentare

Heute Abend ist es endlich soweit. Apple lädt unter dem Motto „hello again“ zur vierten Keynote des Jahres nach Cupertino, um über Neuheiten zu berichten. Dabei wird der Hersteller in erster Linie über Neuigkeiten innerhalb der Mac-Familie sprechen, so die Gerüchteküche. Darüberhinaus wird über viele weitere Dinge spekuliert, die heute Abend angekündigt werden könnten. Apple Pay für Deutschland wird nicht dabei sein.

Apple Pay

Apple Pay für Deutschland wird heute nicht angekündigt

Ohne wenn und aber, wir würden es begrüßen, wenn Apple Pay heute anstatt morgen für Deutschland angekündigt wird. Seit Tagen gibt es zarte Indizien, dass Apple die heutige Keynote nutzen wird, um auch den Startschuss für Deutschland zu geben.

Apple hat bislang mit keinerlei Silbe einen Deutschland-Start für Apple Pay erwähnt. Es kommt wie es kommen muss. Die Erwartungshaltung ist riesig, Apple wird heute Apple Pay nicht ankündigen und alle sind maßlich enttäuscht, da für viele längst feststand, dass der Startschuss fällt.

Uns ist zu Ohren gekommen, dass Apple Pay für Deutschland heute nicht thematisiert wird, auch wenn in den letzten Tagen Support-Dokumente angepasst wurden, Deutschland auf der Verfügbarkeits-Karte blau eingefärbt wurde etc. pp. Nicht falsch verstehen. Wir würden liebend gerne Apple Pay in Deutschland nutzen. Die Überschriften zahlreicher Publikationen in der Vergangenheit lassen auch nahezu keinen anderen Schluss zu, dass Apple Pay nach Deutschland kommt. Dabei kann die Enttäuschung nur groß sein, wenn das Erwartete und Erhoffte nicht eintrifft. Wir freuen uns so oder so auf eine spannende Keynote mit euch.

Kategorie: Apple

Tags:

9 Kommentare

  • Matthias

    ich bin enttäuscht:-(

    27. Okt 2016 | 16:25 Uhr | Kommentieren
  • Walli

    Mich erschließt noch nicht, was mir der Artikel sagen soll. Das einzige was ich drei Mal lese ist eure Vermutung warum ApplePay nicht kommt – weil ihr mal was gehört habt. Auch wenn es so kommt, der Inhaltliche Sinn erschließt sich mir nicht.

    27. Okt 2016 | 17:18 Uhr | Kommentieren
  • Rüdiger

    Wer hat denn da ein „HU“ gehört ???

    27. Okt 2016 | 17:22 Uhr | Kommentieren
  • Eselfleisch

    Der Apfel stinkt zum Himmel 😉 ja hab ich auch gehört, zudem wird das Ipad mini 2 eleminiert – evtl. kommt das ipad pro mini

    27. Okt 2016 | 17:44 Uhr | Kommentieren
    • iArnold

      Das passiert erst im April.

      Danke für den Artikel, sonst wäre ich todtraurig gewesen nach der Keynote.

      27. Okt 2016 | 22:20 Uhr | Kommentieren
  • Matthie

    Schade, schade, schade……

    27. Okt 2016 | 21:02 Uhr | Kommentieren
  • Zen

    Die Deutschen Banken sind noch lange nicht soweit! Hat doch der Bund der Banken selbst gesagt. In dem Bereich bleiben wir halt rückständig.

    28. Okt 2016 | 7:47 Uhr | Kommentieren
  • Michael Koulen

    Apple Pay auf den iPhone zu aktivieren ist bereits jetzt möglich da dies bereits im Vereinigten Königreich, Frankreich und der Schweiz verfügbar ist. Nur solange der Einzelhandel nicht mitmacht bring mir dies doch recht wenig

    29. Okt 2016 | 0:58 Uhr | Kommentieren
  • Bjoern

    Ich nutze regelmäßig ApplePay bei Rossmann, dm und Aldi, funktioniert problemlos, dank des schlechten Euro-Kurs zum Dollar auch kaum Wechselkursverlust. Besonders schnell ist ApplePay da man das Smartphone eigentlich immer zur Hand hat. Leider haben unerfahrene Kassierer/in noch Probleme bei der Aktivierung der kontaktlosen Bezahlung. Es wird Zeit das ApplePay nun auch offiziell an den Start geht!

    30. Okt 2016 | 22:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.