AirPods: Firmware-Update 3.7.2 ist da

| 20:13 Uhr | 2 Kommentare

Apple veröffentlicht die AirPods Firmware 3.7.2. Kurz vor Weihnachten hat Apple damit angefangen, die drahtlosen AirPods Kopfhörer auszuliefern. Seitdem haben wir diese regelmäßig in Gebrauch und sind sehr zufrieden (hier unser AirPods Test). Aber auch eure Rückmeldungen zeigen, dass die AirPods bis auf wenige Ausnahmen überzeugen können.

AirPods: Firmware-Update 3.7.2 ist da

Die drahtlosen AirPods Kopfhörer wurden mit der Firmware 3.3.1 ausgeliefert. Wenige Wochen später hat Apple die Firmware-Version 3.5.1 veröffentlicht und mittlerweile steht Version 3.7.2 bereit. Um die Firmware-Version zu prüfen, ruft ihr auf dem iPhone Einstellungen -> Allgemein -> Info -> AirPods auf. Natürlich müssen die AirPods hierfür mit eurem iPhone verbunden sein.

Die Installation sollte eigentlich automatisch erfolgen. Es kann allerdings sein, dass ihr ein wenig manuell nachhelfen müsst und die Installation nur erfolgt, wenn die AirPods im Ladecase stecken, dieses mit dem Stromnetz verbunden ist und das iPhone inkl. WiFi-Empfang in der Nähe ist.

Welche Verbesserungen die AirPods Firmware 3.7.2 mit sich bringt, ist nicht bekannt. In der Vergangenheit verspürten ein paar wenige Anwender Verbindungsabbrüche beim Telefonieren. Gut möglich, dass Apple diese Thema angepackt und ein paar weitere allgemeine Verbesserungen implementiert hat.

Die AirPods stehen im Apple Online Store zum Preis von 179 Euro bereit. (Danke Thomas)

Kategorie: Apple

2 Kommentare

  • Markus

    Habe die AirPods seit Ende 2016 und bin mehr als zufrieden mit Klang und Akkulaufzeit ( bei täglichen Gebrauch, reicht ein mal die Woche aufladen) . . . nur die Verbindung mit iPhone / iPad ist umständlich und der direkte Wechsel zwischen iPhone nach iPad ist richtig nervig, weil man seit kurzen meistens nur noch umständlich über „Einstellungen / Bluetooth . . .“ mehrmals versuchen muss, wenn die Auswahl übers „Kontrollzentrum“ nicht mehr geht, was meistens auch erst nach 2-3 versuchen geklappt hatte.

    . . . hoffe das liegt nicht am neuen Update, denn bis jetzt hatte sich die Nutzung nach jedem Update eher verschlechtert als verbessert . . . verstehe nicht das die AirPods da soviel Probleme haben, denn einfache Bluetooth Headsets wie zB. das Jambra Eclipse haben da überhaupt keine Problem . . . nutze ich auch noch jedem Tag da die AirPods leider nicht wirklich zum Telefonieren geeignet sind . . .

    25. Mai 2017 | 0:05 Uhr | Kommentieren
    • resomax

      …da die AirPods leider nicht wirklich zum Telefonieren geeignet sind.“ : ich telefoniere mit meinen Airpods ständig – gar keine Probleme. Die Leute verstehen mich sogar besser als mit dem Kabel-Headset.

      25. Mai 2017 | 9:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.