Apple gibt Quartalszahlen bekannt: 1,67 Milliarden US$ Gewinn bei 9,87 US$ Umsatz

| 20:33 Uhr | 1 Kommentar
Wie Apple soeben per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, hat das Unternehmen im abgelaufenen Quartal 1,67 Milliarden US$ bei einem Umsatz von 9,87 US$ erwirtschaftet. Im Vorjahresquartal lag der Gewinn noch bei 1,14 Milliarden US$, der Umsatz bei 7,9 Milliarden US$. Im abgelaufenen Quartal verkaufte Apple 10,2 Millionen iPods, 7,4 Millionen iPhones und 3,05 Millionen Macs. Im Vergleich zum dazu, lagen die Verkaufszahlen im Vorjahreszeitraum noch bei 11,05 Millionen iPods, 6,89 Millionen iPhones und 2,61 Millionen Macs.
Die Verkaufszahlen für das iPhone und für die Macs lagen im abgelaufenen Quartal so hoch wie noch nie in Apple´s Firmengeschichte.

 

Müsste Apple nicht die Umsätze für iPhones und AppleTV auf 2 Jahre umlegen, so läge die Zahlen noch deutlich höher bei einem Umsatz von 12,25 Milliarden US$ Umsatz und 2,85 Milliarden US$ Gewinn.

 

Steve Jobs, Apple CEO:
„We are thrilled to have sold more Macs and iPhones than in any previous quarter. We’ve got a very strong lineup for the holiday season and some really great new products in the pipeline for 2010.“

Kategorie: Apple

1 Kommentare

  • Eddy

    Ist das eigentlich wirklich der erste Artikel oder gibt es auch welche die inzwischen offline sind? 😀

    21. Sep 2013 | 14:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen