Apple verkauft mehr als 4 Millionen iPhone 4S am ersten Wochenende

| 12:59 Uhr | 3 Kommentare

iphone4s_2Ein Rekord folgt im Hause Apple dem nächsten. In der vergangenen Woche verkündete Apple bereits, dass innerhalb von 24 Stunden mehr als 1.000.000 iPhone 4S Vorbestellungen platziert wurden und der Rekord des iPhone 4 aus 2010 (600.000 Geräte) deutlich übertroffen wurde. Nun folgt die nächste offizielle Rekordmeldung.

Wie Apple soeben per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, wurden am ersten Verkaufswochenende und somit innerhalb von nur drei Tagen seit Markteinführung über 4 Millionen iPhone 4S verkauft. Damit konnte der Rekord aus 2010 (iPhone 4) mit 1,7 Millionen Geräten in drei Tagen mehr als verdoppelt werden. Beeindruckende Zahlen. Darüberhinaus hat Apple bekannt gegeben, dass innerhalb von fünf Tagen bereits über 25 Millionen Kunden iOS 5 nutzen. Zudem haben sich mehr als 20 Millionen Kunden für die iCloud angemeldet.

iPhone 4S ist auf dem Weg zu einem grandiosen Start mit mehr als vier Millionen verkauften Geräten am ersten Wochenende – die bisher besten Verkaufszahlen für ein Telefon jemals und mehr als doppelt so viele verglichen mit dem iPhone 4 Verkaufsstart während der ersten drei Tage,“ sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. „iPhone 4S ist weltweit ein Verkaufsschlager bei Kunden und in Kombination mit iOS 5 und iCloud ist es das beste iPhone aller Zeiten.

Aktuell wird das iPhone 4S unter anderem in Deutschland als iPhone 4S ohne Vertrag über den Apple Online Store sowie als iPhone 4S mit Vertrag über die Provider Deutsche Telekom, o2 und Vodafone vertrieben. Am 28. Oktober folgen weitere 22 Länder (u.a. Holland, Österreich und die Schweiz)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • Daniel1988

    „iPhone 4S ist weltweit ein Verkaufsschlager bei Kunden und in Kombination mit iOS 5 und iCloud ist es das beste iPhone aller Zeiten.“

    Das heißt, ohne iOS 5 und iCloud wäre es nicht das beste iPhone aller Zeiten?
    Würde dann ja heißen, das Gerät ist so lala und die eigentlichen Highlights sind iOS 5 und iCloud – egal auf welchem iPhone.

    17. Okt 2011 | 13:20 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    …das sind dann über den Daumen ca. 3 Milliarden Talers …….. WTF!!!

    17. Okt 2011 | 13:27 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Ohne iOS 5 wäre es nur ein Klumpen Metall, Glas und Plastik. Wie jedes andere iPhone auch. Erst die Features des OS machen es besser oder schlechter als die Konkurrenz. In sofern ist die Aussage von Apple goldrichtig.

    17. Okt 2011 | 14:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen