iOS 6.1 für iPhone, iPad und iPod touch freigegeben

| 19:18 Uhr | 49 Kommentare

Fünf Betaversionen hat Apple in den letzten Wochen und Monaten für iOS 6.1 freigegeben, damit eingetragene Entwickler die Version auf Herz und Nieren testen können. Nun ist es endlich soweit. Ab sofort steht die finale Version von iOS 6.1 auf den Apple Servern bereit.

Besitzer eines iPad 4, iPad 3, iPad 2, iPad mini, iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS und iPod touch (vierte und fünfte Generation) können iOS 6.1 ab sofort über ihre Geräte (Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung) oder über iTunes, nachdem das iOS-Gerät mit dem Mac oder PC verbunden wurde, laden. Das OTA-Update für das iPhone 5 ist beispielsweise 107MB groß.

„iOS 6 ist das weltweit fortschrittlichste mobile Betriebssystem und mit fast 300 Millionen iPhone-, iPad- und iPod touch-Geräten mit iOS 6 in nur fünf Monaten könnte es die beliebteste neue Version eines Betriebssystems in der Geschichte sein,“ sagt Philip Schiller, Vice President Worldwide Marketing von Apple. „iOS 6.1 bringt LTE-Unterstützung in weitere Märkte auf der ganzen Welt, sodass sogar noch mehr Nutzer ultraschnelles Browsen mit Safari, FaceTime Videotelefonate, iCloud-Angebote und iTunes- und App Store-Downloads genießen können.“

Die vier Entwicklerversionen zu iOS 6.1 haben bereits angedeutet, welche Veränderungen die jüngste Version mit sich bringen wird. Neben zahlreichen Bugfixes, insbesondere bei Safari und iTunes Match (Titel können endlich wieder einzeln gelöscht werden), gibt es Veränderungen bei Passbook sowie eine Bestellmöglichkeit von Kinokarten per Siri (nur in den USA). Zudem stellt Apple seinen Entwicklern neuen Möglichkeiten zur Einbindung der Apple Karten-App in die eigenen Applikationen bereit und bietet eine neue zum Zurücksetzen der Ad-ID. Last but not least fügt Apple die LTE-Unterstützung für 36 zusätzliche iPhone-Mobilfunkanbieter und 23 zusätzliche iPad-Mobilfunkanbieter auf der ganzen Welt hinzu. Unter anderem gibt es ab sofort bei unseren schweizer Nachbarn (Swisscom) die passende LTE-Unterstützung.

In der zugehörigen Pressemitteilung sind noch ein paar weitere interessante Fakten zu lesen. Der App Store verfügt mittlerweile über 800.000 Apps. Zudem haben iOS-Nutzer bisher über neun Milliarden Bilder über Fotostream hochgeladen, mehr als 450 Milliarden iMessages versendet und über vier Billionen Benachrichtigungen erhalten.

Hier findet ihr die iOS-Direktdownloads.

Kategorie: Apple

Tags: ,

49 Kommentare

  • ipad 3,3

    also für mein ipad überhaupt nichts neues?

    28. Jan 2013 | 19:20 Uhr | Kommentieren
  • Egon der Dritte

    Und, hat Apple hier die komplett kaputte iTunes-Privatfreigabe repariert?

    28. Jan 2013 | 19:26 Uhr | Kommentieren
    • Egon der Dritte

      Ich muss mir nach vollzogenem Update selbst antworten.
      NEIN. Apple hat die komplett kaputte Privatfreigabe NICHT repariert.

      Die ist mit iOS 6.1 also genauso unbrauchbar wie mit 6.01.

      Toll.

      28. Jan 2013 | 20:52 Uhr | Kommentieren
      • Peter der Grosse (188cm)

        Ist die Privatfreigabe kaputt ?

        28. Jan 2013 | 21:24 Uhr | Kommentieren
    • Chris

      Das würde mich auch mal interessieren. Ist schon echt der Oberhammer, welche billigen Probleme da über Monate vor sich her geschoben werden.

      29. Jan 2013 | 20:30 Uhr | Kommentieren
      • Chris

        Also hier läuft die Privatfreigabe zum ersten mal seit Einführung von iOS 6 wieder einwandfrei. Will sagen, die Musik-App kann wieder meine Mediathek konnektieren und funzt so, wie seinerzeit unter iOS 5. Allerdings habe ich nach dem Update auf 6.1 das Netzwerk auf den iOS Geräten zurücksetzen müssen, damit die Privatfreigabe funktionierte. Nach mehreren Neustarts bislang keine Probleme mehr. Hoffe, das bleibt auch so. Soweit bin ich happy mit dem Update.

        30. Jan 2013 | 1:05 Uhr | Kommentieren
  • Al

    Endlich, Ich hoffe das akku- und WLAN-Probleme (seit 6.0.2 auf iPhone 5) wieder weg sind!

    28. Jan 2013 | 19:26 Uhr | Kommentieren
    • jonas

      NEIN mein WLAN geht immer noch nicht und der Akku hält keinen Tag!!!!

      30. Jan 2013 | 14:10 Uhr | Kommentieren
  • HAHA

    HAHA WAR WOHL DOCH KEINE BETA5 HAHA ICH HABS GESAGT!!!!! ES WAR DIE GM!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    28. Jan 2013 | 19:34 Uhr | Kommentieren
    • Stema

      … Mein Glückwunsch.

      28. Jan 2013 | 19:41 Uhr | Kommentieren
    • dominik910

      niemand mag besserwisser

      28. Jan 2013 | 20:03 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Hat schon jemand es drauf? Sind bereits Probleme bekannt, oder hat Apple eine fehlerfreies Update abgeliefert? ^_^

    28. Jan 2013 | 19:35 Uhr | Kommentieren
  • Benny

    Die Beta 5 stimmt von der Versionsnummer mit der eben veröffentlichten Version überein (beides 10B142 fürs iPhone 4S)

    28. Jan 2013 | 19:35 Uhr | Kommentieren
    • Habs gesagt.

      Es war keine Beta5, es war die GM!

      28. Jan 2013 | 19:41 Uhr | Kommentieren
      • Philipp

        Im dev center von apple war es aber als beta5 beschrieben 😉

        28. Jan 2013 | 20:20 Uhr | Kommentieren
        • Habs gesagt.

          Nein war es nicht, und die Final 6.1 hat die gleiche beschriebung und das gleiche datum wie die GM.

          28. Jan 2013 | 21:29 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Darf man updaten, wenn man den untethered Jailbreak für das iPhone 4S und dem
    iPad 2 haben möchte?

    28. Jan 2013 | 19:41 Uhr | Kommentieren
  • Micha

    installiere grade^^

    28. Jan 2013 | 19:52 Uhr | Kommentieren
  • Domi

    Sagt mal, haben sich die Zahnräder während der Aktualisierung schon immer gedreht???

    28. Jan 2013 | 20:00 Uhr | Kommentieren
    • Micha

      also mein letzten mal war es glaub ich auch ^^

      28. Jan 2013 | 20:01 Uhr | Kommentieren
    • Philipp

      Jepp

      28. Jan 2013 | 20:18 Uhr | Kommentieren
  • dominik910

    für apple tv ist auch ein update erschienen. ios 5.2

    28. Jan 2013 | 20:01 Uhr | Kommentieren
  • iPhone 4s

    Auch für iPhone 4S ?
    Bei mir steht ” Software auf aktuellsten Stand”
    6.0.1

    28. Jan 2013 | 20:15 Uhr | Kommentieren
    • Stema

      Also ich bekomme es angezeigt beim 4S. Mach mal Geräte-Neustart. 😉

      28. Jan 2013 | 20:27 Uhr | Kommentieren
  • Micha

    natürlich auch auf dem iphone 4s steht oben! vllt wirds bei dir erst später angezeigt hab jetzt 6.1 drauf, merke bis jetzt noch keinen unterschied im vergleich zu vorher

    28. Jan 2013 | 20:28 Uhr | Kommentieren
  • AppleFREAK

    Na immerhin funktioniert bei iOS 5.1.1 die Wetter-App jetzt wieder richtig…

    28. Jan 2013 | 21:03 Uhr | Kommentieren
  • Christian C.

    Der „Problem melden“ Button in der Karten App, der mit dem letzten Update zum kleinen Link wurde, ist wieder zurück 🙂

    28. Jan 2013 | 21:15 Uhr | Kommentieren
  • Timon

    Kann es nicht laden, da ich angeblich nicht mehr mit dem Internet verbunden bin, stimmt aber nicht… (iPod touch Fünfte Generation)

    28. Jan 2013 | 21:31 Uhr | Kommentieren
    • iPodTouch

      Bei mir ging es heute morgen um 07:00 Uhr supi und hat trotz relativ schlechter Verbindung von lediglich 6,5 Mbit/s innerhalb von 7min runtergeladen

      29. Jan 2013 | 18:27 Uhr | Kommentieren
  • Timon

    Also ich kann es nicht installieren meine ich

    28. Jan 2013 | 21:32 Uhr | Kommentieren
  • Denny

    Genau das selbe Problem habe ich auch.

    28. Jan 2013 | 21:44 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    Nix besonders…

    28. Jan 2013 | 22:08 Uhr | Kommentieren
    • Stema

      Also ich finde Fehlerbehebungen sind was Besonderes!

      28. Jan 2013 | 22:23 Uhr | Kommentieren
      • iPodTouch

        Außerdem ist der „Problem Melden“ Button in der Karten App nur riesig und leicht zu finden 😉

        29. Jan 2013 | 18:30 Uhr | Kommentieren
  • Flacrash

    Beim wählen von iTunes/Gekaufte Artikel/ Alle Songs, sürtzt iTunes ab (iPhone 5). Bei den Zuletzt gekaufte Artikel geht bis jetzt alles ohne absturtz.

    28. Jan 2013 | 22:15 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Auf dem iPad 3 funktioniert bislang alles perfekt.

    28. Jan 2013 | 22:20 Uhr | Kommentieren
  • Al

    Bei mir auch, habe das Gefühl, dass das WLAN-Problem nun endlich wieder weg ist (iPhone 5).

    28. Jan 2013 | 23:02 Uhr | Kommentieren
  • Silent

    also ich werde bei 5.1.1 bleiben, scheiss mal auf update!!

    28. Jan 2013 | 23:26 Uhr | Kommentieren
  • Mario

    Ich hatte das Problem, wenn ich schlechten LTE Empfang hatte (2Balken), dann ist der Bildschirm teilweise eingefroren….
    Scheint seit dem Update behoben zu sein.

    29. Jan 2013 | 1:13 Uhr | Kommentieren
  • TP

    Und wo bleibt das Update für die Karten? Hier wäre es höchste Zeit, diesen peinlichen Fehler abzustellen.

    29. Jan 2013 | 6:04 Uhr | Kommentieren
  • Nela

    Kalenderproblem ebenfalls behoben…..Super…danke

    29. Jan 2013 | 6:51 Uhr | Kommentieren
  • Mario

    Das Update für die Karten heißt doch Google Maps 🙂

    Wobei ich mit der neuen Version auch noch nicht ganz warm geworden bin. Und als Standard kann man sie auch nicht benutzten.

    29. Jan 2013 | 8:17 Uhr | Kommentieren
    • Sam

      Ich muss sagen, Google Maps ist kein Stück besser als Apple-Karten… Nicht mal wie beschrieben funktioniert StreetView. Das wäre die einzige bessere Sache gewesen. Apples Karten hat durch die Satelliten-Bilder-aktualisierung im Allgemeinen auch dort neuere, schärfere und farbenechtere Bilder, selbst auf dem Land.

      29. Jan 2013 | 14:34 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Ich meine das dass WLAN Problem
    Immer noch nicht gelöst wurde. Zum Akkuproblem kann ich noch nichts sagen (iPhone5)

    29. Jan 2013 | 12:07 Uhr | Kommentieren
  • Mario

    Der Vorteil von Google Maps liegt für mich in der Eingabe Toleranz. Wenn man halbwegs weis, was man sucht, dann findet google schon was. Bei Apple Gabs oft keine Treffer.
    Die App an Sicht ist für mich ähnlich gut/schlecht. Satellit ist mir egal.
    Die kontaktanbinding hat google nun nicht mehr über das Adressbuch. Das schlecht

    29. Jan 2013 | 17:02 Uhr | Kommentieren
  • Patrick

    KIch habe mir eben auch das 6.1 aufgespielt aber leider kann ich jetzt keine Mails mehr senden weder von meinem Privaten noch von dem Firmen Account (1&1) ich habe mir die Finger Blutig gesucht im Netz leider nichts gefunden..

    Hat hier jemand das selbe Problem, der kann mir jemand Helfen, die Einstellungen sind alle Ok und von der 1&1 Seite übertragen.

    Ich verzweifel 🙁

    29. Jan 2013 | 22:09 Uhr | Kommentieren
  • mike

    Das Akkuproblem konnte mit 6.1 nicht behoben werden – wird immer noch war, sobald ich das Haus verlasse. Dementsprechend habe ich auch nur gute 6 Stunden Empfang – dann geht das iPhone 5 aus.
    Immerhin bekomme ich heute mein 4. Gerät in der Hoffnung, eins zu erhalten was nicht aus dieser Montagsproduktion stammt.
    Ich bin erschüttert was mir hier mit einem Apple-Produkt passiert…

    30. Jan 2013 | 8:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen