Karl Lagerfeld erhält Apple Watch Edition mit goldenem Armband

| 9:53 Uhr | 4 Kommentare

Auf Instagram ist ein Foto aufgetaucht, das Karl Lagerfelds Arm zeigen soll. Dieser Arm ist von einer Apple Watch umschlungen, die der Hersteller dem deutschen Designer geschenkt haben soll – inklusive eines eigens gefertigten goldenen Armbandes, eines sogenannten „Link Bracelets“.

karllagerfeldcustomwatch

Neben Lagerfeld machen weitere bekannte Persönlichkeiten für Apples neue Smartwatch Werbung: Darunter sind beispielsweise Katy Perry, Drake und Pharrell Williams. Alle wurden sie mit einer goldenen Apple Watch Edition am Arm erwischt, und das noch vor der eigentlichen Markteinführung der Apple Watch am 24. April.

Das Instagram-Foto stammt von Lagerfelds Assistenten und Bodyguard Sebastian Jondeau. Das Armband, ein Link Bracelet, soll eine Spezialanfertigung sein, die Apple Lagerfeld als Geschenk überlassen haben soll.

Karl Lagerfeld ist einer der bekanntesten Designer weltweit. Er lebt in Paris und leitet neben seiner eigenen Marke auch die Labels Chanel und Fendi. Auch auf der Apple Watch-Präsentation in der Boutique Colette war der Star anwesend – ein weiteres Zeichen dafür, dass es eine Werbeabsprache zwischen Lagerfeld und Apple gibt.

Bis zu dem aktuellen Instagram-Foto war man nicht davon ausgegangen, dass Apple ein Link Bracelet für die goldene Apple Watch Edition anbietet, möglicherweise aufgrund des enormen Preises, welche die Uhr dann haben müsste. Mit 17.000 Dollar ist sie ohnehin schon teuer, inklusive des goldenen Armbandes würde ihr Preis wohl 25.000 Dollar übersteigen. Nun scheint eine solche Offerte aber möglich, vielleicht wird sie hier und da später erneut auftauchen. (via)

4 Kommentare

  • Martin

    Merkwürdig: Lagerfeld ist Handy-Verweigerer. Er müsste auch damit gebrochen haben um die Uhr überhaupt nutzen zu können.

    16. Apr 2015 | 11:21 Uhr | Kommentieren
  • Steven

    Ach der Typ hat nen Deal mit apple. Der nutzt die Uhr bestimmt nur zu Werbezwecken. Scheint ja zu funktionieren es wird drüber berichtet

    16. Apr 2015 | 11:24 Uhr | Kommentieren
  • Juemi

    Ja das denke ich auch, kann er danach verschenken wenn der erste Hype rum ist. Wenn das überhaupt seine Hand ist.

    16. Apr 2015 | 15:00 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Der hat sie jetzt 6 Wochen am Handgelenk, dann kommt die Gage auf sein Konto und die watch in die Ecke. Benutzen tut er sowas eh nicht, wie Martin ja auch schon erläutert hat 😀

    16. Apr 2015 | 16:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen