Apple Q4/2020 Quartalszahlen: 64,7 Milliarden Dollar Umsatz – 12,67 Milliarden Dollar Gewinn

| 21:32 Uhr | 1 Kommentar

Die Apple Q4/2020 Quartalsergebnisse liegen vor. Anfang dieses Monats hatten Apple angekündigt, dass der Hersteller aus Cupertino am heutigen Abend die Quartalszahlen für das abgelaufene Quartal bekannt geben wird. Dies ist vor wenigen Augenblicken geschehen.

Apple Q4/2020 Quartalszahlen

Apple hat vor wenigen Augenblicken die Q4/2020 Quartalszahlen veröffentlicht. Das Quartal umfasst die Monate Juli, August und September 2020. Lasst euch an dieser Stelle nicht irritieren. Das fiskalische Apple Q4 umfasst das kalendarische Q4.

Mehrere Faktoren beeinflussen die aktuellen Apple Geschäftszahlen. Nach wie vor befinden wir uns mitten in einer Gesundheitskrise. Dies hatte unter anderem zur Folge, dass die neuen iPhone-Modelle (bzw. zwei von vier Modellen) erst im Oktober in den Verkauf gegangen sind. Die anderen beiden Modelle folgen im November. Somit hat der iPhone-Verkaufsstart in diesem Jahr keine direkte Auswirkungen auf die Q4-Zahlen. Mitte September gingen stattdessen Apple Watch 6, Apple Watch SE und iPad 8 in den Verkauf.

Nichtsdestotrotz können sich die Zahlen sehen lassen. Apple konnte im abgelaufenen Quartal einen Umsatz von 64,70 Milliarden Dollar bei einem Gewinn von 12,67 Milliarden Dollar (0,73 Dollar Gewinn pro Aktie nach dem Aktiensplit) erzielen. Im Q4/2019 waren es 64,04 Milliarden Dollar Umsatz bei 13,69 Milliarden Dollar Gewinn (3,03 Dollar Gewinn pro Aktie). Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug im abgelaufenen Quartal 59 Prozent (Q4/2019: 60 Prozent). Der Hersteller legte einen Umsatz-Rekord in der Mac- und Service-Sparte hin.

„Apple beendet, während Zeiten widriger Umstände, ein durch Innvotionen geprägtes Geschäftsjahr mit einem Rekord-Septemberquartal, angeführt von Allzeitrekorden bei Mac und Services“, sagt Tim Cook, CEO von Apple. „Trotz der anhaltenden Auswirkungen von COVID-19 befindet sich Apple mitten in der produktivsten Einführungsphase neuer Produkte, die wir je erlebt haben. Die ersten Reaktionen auf all unsere neuen Produkte, allen voran der ersten 5G-fähigen iPhone-Modelle, sind extrem positiv. Vom Fernlernen bis hin zum Heimarbeitsplatz sind Apple Produkte während der Pandemie für Anwender ein Fenster zur Welt. Unsere Teams begegnen den Anforderungen dieser Zeit mit besonderer Kreativität, Leidenschaft und Ideen, die nur Apple in dieser Art liefern kann.“

„Unsere hervorragende Leistung im Septemberquartal bildet den Abschluss eines bemerkenswerten Geschäftsjahres, in dem wir trotz eines extrem volatilen und herausfordernden makroökonomischen Umfelds neue Rekorde bei Umsatz, Gewinn pro Aktie und freiem Cash-Flow erzielt haben“, sagt Luca Maestri, CFO von Apple. „Unsere Verkaufsergebnisse und die unvergleichliche Loyalität unserer Kunden haben unsere aktive installierte Basis an Geräten in allen unseren wichtigsten Produktkategorien auf neue Höchstwerte anwachsen lassen. Darüber hinaus haben wir im Laufe des Quartals fast 22 Milliarden Dollar an unsere Aktionäre ausgezahlt, während wir an unserem Ziel festhalten, im Laufe der Zeit im Netto cashneutral zu werden.“

Ausblick

Einen Ausblick auf das Q4/2020 hat Apple in seiner Pressemitteilung nicht gegeben.

Conference Call

Ab 22:00 Uhr wird Apple weitere Zahlen und die wichtigsten Fakten im Rahmen des Conference Calls bekannt geben. Neben Apple CEO Tim Cook wird sich Apples Finanzchef Luca Maestri den Fragen der Analysten stellen. Die wichtigsten Aussagen des Conference Calls findet ihr morgen früh hier auf Macerkopf.de.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Markus_OB

    ehm… umfasst das kalendarische Q3 😉

    30. Okt 2020 | 1:31 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen