Traffic

iTunes sorgt in Nordamerika für 2 Prozent des nächtlichen Internet-Traffics und liegt damit noch vor Facebook

| 7:10 Uhr | 1 Kommentar

Obwohl sich Mark Zuckerberg in jüngster Vergangenheit noch mit über einer Milliarde aktiver Facebook-Nutzer gebrüstet hat, so scheint Apple noch mehr User vor den Bildschirm zu locken. Laut einer aktuellen Studie von Sandvine, eines US-amerikanischen Breitbandausrüsters, sorgt der iTunes Store für knapp 2 Prozent des nächtlichen Download-Volumens – und positioniert sich damit k

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen