Pebble verkündet 275.000 verkaufte Einheiten

12. Jul 2013 | 8:20 Uhr | 2 Kommentare

Apple, Google, Microsoft und Co. sollen angeblich an einer SmartWatch arbeiten, Pebble ist seit geraumer Zeit auf dem Markt und hat bereits für Aufsehen gesorgt. Am heutigen Tag hat der Hersteller ein paar interessante Informationen rund um Pebble bekannt gegeben.

pebble

So wurden mittlerweile 275.000 Pebble SmartWatches verkauft. In über 150 Ländern wurden diese verschickt. Bei Pebble arbeiten mittlerweile 29 Angestellte und weitere sollen folgen. Die Pebble App wurde bereits mehr als 1 Million Mal geladen und in Kürze sollen weitere Features folgen.

In den kommenden 2 bis 3 Wochen soll ein großes Pebble für iOS Update folgen. Dieses wird eine vollständige Gmail- und IMAP eMail-Benachrichtigunsfunktion erhalten. Mit iOS 7 wird Apple Entwickler neue Möglichkeiten an die Hand geben. Es wird ein neuer Dienst für das Notifiction Center bereit gestellt, so dass Bluetooth-Geräte wie die Pebble Watch alle Benachrichtigungen aus der Benachrichtigungszentrale anzeigen können. (via)

Kategorie: Apple

---
Wollt ihr in Sachen Apple News auch zukünftig immer "up to date" sein? Dann folgt uns einfach auf Twitter oder klickt den "Gefällt mir" Button auf der Macerkopf Facebook Seite. Natürlich darf es auch ein +1 bei Google+ sein. Bei App.net sind wir auch vertreten.
---

2 Kommentare

  • Matze

    iOS läuft nicht auf der Uhr. Pebble OS müsste es im Text heißen, dafür wird es in den nächsten Wochen ein Update geben.

    Der Artikel ist auch sonst blöd. Da wie ich tausende Besteller in Deutschland seit Monaten auf ihre Uhr warten, wäre eine Info dazu im Artikel wichtig. 275.000 ist nur ne abstrakte Zahl. Aber wann liefert Pebble die Bestellungen von Januar, wann die von Mai etc. aus???

    Und was ist aus der Problematik bein deutschen Zoll geworden, der die Uhren konfisziert hatte? Hat Pebble inzwischen nachgebessert und erreichen die Uhren inzwischen wieder ihre deutschen Käufer?

    Der Artikel ist einfach nur schlecht, denn er klärt keine einzige der relevanten Fragen für deutsche Interessenten!!!

    12. Jul 2013 | 11:46 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Also ich habe meine bestellte pebble innerlich schon aufgegeben.
    Gerade Informationen zur Entwicklung der lieferungsschwierigkeiten nach Deutschland wäre interessant gewesen, da wird hier aber geschwiegen. Sieht mehr wie ein Werbetext aus…

    12. Jul 2013 | 14:46 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei + 7 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 1+2=?