Google Maps: Update verbesserte Navigation und neue Teilen-Optionen

| 11:54 Uhr | 2 Kommentare

Auch wenn Apple seit einigen Jahren eine eigene Karten-App für iPhone, iPad und iPod touch (und den Mac) anbietet, haben Anwender nach wie vor die Möglichkeit, alternative Karten-Apps zu installieren. Dazu zählt unter anderem Google Maps. Google hat seiner Google Maps Applikation im Laufe der Nacht ein Update spendiert und diese auf Version 4.8.0 gehoben. Diese kann ab sofort aus dem App Store geladen werden.

google_maps_40

Google listet folgende Verbesserungen

  • Durch das neue Layout und die Weiterentwicklung der Routen mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird die Nutzererfahrung bei der Verwendung von Städtekarten verbessert. Sie erhalten eine größere Auswahl an Routen und – wenn verfügbar – Informationen zur Ankunft in Echtzeit.
  • Wir haben zusätzliche App-Optionen zum Teilen eines Ortes hinzugefügt, darunter auch für Facebook und Facebook Messenger.
  • In der neuen Bildergalerie werden mehrere Bilder in einer Rasteransicht gezeigt, damit Sie schnell den Überblick über einen Ort erhalten.
  • Fehlerkorrekturen

Google Maps ist 28,8MB groß, verlangt nach iOS 7.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor. Die App wurde bereits für iPhone 6 & iPhone 6 Plus optimiert.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Hero1

    Mich würde eher interessieren, wann die Funktion der Lautstärkenregelung während der Navigation dazukommt wie wie bei Apple. Oder habe ich da was übersehen? Finde nämlich die Sprachausgabe im Auto über das bluetooth viel zu leise.

    09. Jul 2015 | 0:44 Uhr | Kommentieren
  • Chriss

    Hallo. Also bei meinem GoogleMaps passe ich die Lautstärke für die BlueToothSprachausgabe wärend der Navigation über die Lauter- / Leisetaste am Mobiltelefon an. Ausserdem natürlich auch über das BlueToothAusgabegerät.

    09. Jul 2015 | 8:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *