Apple zeigt Video: die „sanfte Seite“ des Steve Jobs

| 20:55 Uhr | 3 Kommentare

Der gestrige 05. Oktober 2015 stellte den vierten Todestag von Apple Mitbegründer Steve Jobs. Apple CEO Tim Cook weitere hochrangige Mitarbeiter gedachtem dem Visionär. Unter anderem richtete sich Cook mit einem Memo an seine Mitarbeiter.

jobs_abc_news

Internes Video zeigt „sanfte“ Seite von Steve Jobs

Jobs gilt zweifelsfrei als einer der größten Unternehmerpersönlichkeiten. Parallel zum vierten Todestag hat Apple ein internes Video veröffentlicht, welches die „sanfte“ Seite von Steve Jobs zeigt. Das Video liegt ABC News vor und natürlich finden Auszüge den Weg an die Öffentlichkeit.

Das Video zeigt Jobs unter anderem einen Tag vor der Original iPhone Keynote im Jahr 2007. Er spricht mit hochrangigen Managern und Mitarbeitern unter anderem über seine Management-Strategie und vergleicht diese mit den Beatles. Auch seine Jeans wird zum Gesprächsthema. Jobs wirkt locker und zu Scherzen aufgelegt.

Am 09. Oktober 2015 kommt der Steve Jobs Film mit Michael Fassbender in die USA Kinos. Der Deutschlandstart findet am 12. November statt. In dem Film wird Jobs „hollywoodmäßig“ inszeniert. Gut möglich, dass Apple seinen Mitarbeitern mit dem internen Video zeigen wollte, dass Jobs neben einer harten Schale auch einen weichen Kern hat.

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

  • Instinct23

    Man kann nicht über Steve Jobs urteilen, wenn man keinen Kontakt zu ihm hatte.
    Aber eins kann man sagen, er war ein Revolutionär.
    Und die Szene mit der Jeans hat ihn mir sympathisch rüber gebracht.

    06. Okt 2015 | 21:55 Uhr | Kommentieren
  • Sagrido

    Ah ja – nur, weil man eine zerrissene Hose anhat, ist man sympathisch? Steve war schon immer sympathisch, mit und ohne dieses Video.

    06. Okt 2015 | 23:13 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Hab ich gesagt nur weil er sie an hat?
    Ich meinte die Szene.
    Er rechtfertigt seine Fehler nicht und gibt sie zu.

    07. Okt 2015 | 0:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *