steve jobs

Video: erstes öffentliches iPhone-Telefonat zwischen Steve Jobs, Jony Ive und Phil Schiller

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

Als Apple das Original iPhone im Jahr 2007 vorgestellt hat, werden vermutlich deutlich weniger Menschen eine Keynote verfolgt haben, als es heutzutage bei Apple Keynote ist. Im Nachhinein betrachtet, war die Keynote legendär und Apple hat mit dem iPhone den Mobilfunkmarkt revolutioniert. Steve Jobs, Jony Ive und Phil Schiller führten erstes öffentliches iPhone-Telefonat Währen

Steve Jobs: „Tim Cook ist kein Produktmensch“

| 21:44 Uhr | 0 Kommentare

Seien wir mal ehrlich. Wirklich überraschend kommt ein solches Zitat nicht. In Cupertino und auch außerhalb Cupertinos ist bekannt, dass Apple CEO Tim Cook kein „Produktmensch“ ist. Stattdessen besitzt er viele andere außergewöhnliche Eigenschaften. Steve Jobs Biograf Walter Isaacson meldet sich nun mit ein paar interessanten Aussagen zu Wort. Jobs Biograf Walter Isaacson beri

Bill Gates im Interview: Steve Jobs hatte eine einzigartige Gabe

| 16:41 Uhr | 0 Kommentare

Waren Bill Gates und Steve Jobs einst erbitterte Konkurrenten, so kann der ehemalige Microsoft-Chef heute entspannt auf den Konkurrenzkampf zurückblicken. Gegenüber CNN erklärt Gates in einem Interview, dass Jobs eine einzigartige Gabe hatte. Kein anderer konnte die Menschen so verzaubern, wie es Jobs im Erfolg als auch im Misserfolg tat. Steve Jobs war ein Zauberer „Er war ei

Think Different / Steve Jobs Poster: exklusiver Gutschein bietet 10 Prozent Rabatt

| 19:11 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor dem Osterfest habe wir noch einen kleinen Tipp für euch. Ihr könnt ein Think Different Poster in Anlehnung an die Apple Werbekampagne sowie ein Steve Jobs Poster auf Basis seiner Rede an der Stanford University aktuell mit 10 Prozent Rabatt kaufen. Think Different / Steve Jobs Poster mit Rabatt kaufen Bei Amazon findet ihr zwei Poster, die an Apple und Steve Jobs ange

Steve Jobs und das „umgedrehte Apple-Logo“

| 15:41 Uhr | 3 Kommentare

Betrachtet man ältere Apple Laptops, so fällt einem auf, dass das Apple Logo bei einem aufgeklappten Gerät auf dem Kopf steht. Doch warum war das so? Und warum hat Apple zwischenzeitlich seine Meinung geändert? Steve Jobs und das „umgedrehte Apple-Logo“ Klappt man heutzutage ein Macbook, MacBook Air oder MacBook Pro auf und blickt auf das Gerät, so steht das Apple Logo richtig

„The (R)evolution of Steve Jobs“: Oper behandelt Jobs’ Lebenswerk und gewinnt einen Grammy

| 15:53 Uhr | 0 Kommentare

Bei der 61. Grammy-Verleihung in Los Angeles wurden am vergangenen Sonntag musikalische Bestleistungen in insgesamt 84 Kategorien gekürt. Ein Grammy-Gewinner, der an dem Abend etwas unter dem Radar flog, war „The (R)evolution of Steve Jobs“. Die Oper basiert auf dem Leben von Steve Jobs und wurde mit dem Grammy für die beste Opernaufnahme ausgezeichnet. „The (R)evo

Happy Birthday, Macintosh: Heute vor 35 Jahren präsentierte Steve Jobs den ersten Mac

| 15:02 Uhr | 1 Kommentar

Heute ist es 35 Jahre her, als Steve Jobs den Macintosh im Flint-Center in Cupertino enthüllte. Jobs zeigte auf der Apple-Aktionärsversammlung einen Computer der im Laufe der Jahre noch viele Regeln brechen und den Markt aufmischen sollte. 35 Jahre Macintosh Die Präsentation des ersten Macintosh gehört ohne Zweifel zu den Meilensteinen der Computergeschichte. Der kompakte Alle

Ex iOS-Chef Scott Forstall spricht über Steve Jobs und Kreativität bei Apple [Video]

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Seit seinem Ausscheiden bei Apple im Jahr 2012 hat Scott Forstall seinen Fokus vor allem auf die Broadway-Produktion gelegt. Ab und zu nimmt sich Forstall jedoch in einem Interview Zeit, um seine Tage als Apple Software VP zu beschreiben. Nun wurde es wieder einmal Zeit für ein Interview, welches von Philosophy Talk geführt wurde. Bei der Gelegenheit erfahren wir, was es heißt

New York Times: Warum Steve Jobs‘ Mac-Fabrik scheiterte und Apple heute international produziert

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Die New York Times veröffentlichte einen interessanten Artikel, der Steve Jobs‘ Ambitionen beleuchtet, den Mac in den USA zu produzieren. Jobs gründete 1983 eine Fertigungsstätte in Kalifornien, die jedoch nach 8 Jahren aufgrund von mehreren Problemen wieder geschlossen wurde. Made in USA Unter dem Titel „When Apple Was Homegrown“ gibt der Bericht von John Markoff

Apple-1: Ein von Steve Jobs handgeschriebenes Datenblatt wird versteigert

| 10:44 Uhr | 0 Kommentare

Steve Jobs war bekannt dafür, praxisnah zu sein, wenn es darum ging, die legendären Werbekampagnen von Apple zu betreuen. Eine ganz besondere „Werbe-Anzeige“ aus der Feder von Jobs steht nun zum Verkauf. So wird ein handschriftliches Dokument versteigert, das die Spezifikationen des Apple-1 beschreibt. Das Dokument diente damals als Informationsblatt für Käufer und sollte die V

»