steve jobs

Jony Ive spricht über Steve Jobs, die weitere Arbeit mit Apple, Wearables und mehr

| 16:55 Uhr | 1 Kommentar

Der ehemalige Apple-Designchef Jony Ive arbeitet immer noch mit Apple zusammen. Das bestätigte er heute in einem Interview mit Anna Wintour von der Vogue auf der RE:WIRED-Veranstaltung. Ive nahm an einem Panel teil, wo er über eine Reihe von Themen sprach, darunter seine Arbeit mit Steve Jobs, Wearables und LoveFrom. Fotocredit: Apple LoveFrom arbeitet für Apple Ive bestätigte

Steve Jobs wollte Mac OS auf jeden Dell PC bringen

| 8:21 Uhr | 0 Kommentare

Am 5. Oktober 2021 war es 10 Jahre her, dass der Apple-Mitbegründer Steve Jobs verstorben ist. Diejenigen, die ihn kennenlernen durften, teilen derzeit einige interessante Geschichten rund um Jobs und seine beeindruckende Arbeit. Eine davon hat Michael Dell für uns. So erinnert sich der Dell-CEO an die Zeit, als Steve Jobs Dell dazu überreden wollte, Mac OS für Intel-basierte P

Apple veröffentlicht „Celebrate Steve“-Video auf YouTube

| 11:34 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen gedachte Apple dem 10. Todestag von Apple Mitbegründer Steve Jobs. Die Startseite von Apple.com wurde angepasst und ein Statement der Familie Jobs wurde veröffentlicht. Gleichzeitig stellte Apple ein Video über Steve Jobs online und genau dieses findet nun seinen Weg zu YouTube. Screenshot: Apple.com Celebrating Steve – October 5 Zum 10. Todestag von App

Apples Ex-Designchef Jony Ive spricht über seine Freundschaft mit Steve Jobs

| 11:33 Uhr | 0 Kommentare

Heute, am 5. Oktober, ist es 10 Jahre her, dass Steve Jobs im Alter von 56 Jahren verstorben ist. Zur Erinnerung an diesen Tag vor 10 Jahren hat der ehemalige Apple-Designchef Jony Ive im Wall Street Journal Magazine einen Artikel verfasst, in dem er sich an seine Freundschaft mit Steve Jobs erinnert. Jony Ive / Fotocredit: Apple Jony Ive spricht über seine Beziehung zu Steve J

Steve Jobs warf Original-iPhone quer durch einen Raum, um Journalisten zu beeindrucken

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Heute ist es 10 Jahre her, dass der Apple-Mitbegründer Steve Jobs verstorben ist. Diejenigen, die ihn kennenlernen durften, teilen derzeit einige interessante Geschichten rund um Jobs und seine beeindruckende Arbeit. Eine davon hat CNETs Roger Chen für uns, und sie zeigt, dass Jobs für eine gute Show auch gerne mal ein Risiko einging. Jobs beweist, wie stabil das iPhone ist Nu

Analystin spricht über den Schlüssel zum Erfolg des Apple Car – Steve Jobs wäre stolz auf Tim Cook

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

In der neuesten Folge der Apollo-Effekt-Podcast-Reihe erörterte Katy Huberty, Analystin bei Morgan Stanley, das Potenzial eines „Apple Car“ und lobte bei der Gelegenheit auch Apple-CEO Tim Cook. Das Auto der Zukunft Wie MacRumors berichtet, spekuliert Huberty im Apollo-Effekt-Podcast, dass ein erfolgreiches Auto in Zukunft von seiner Hardware, Software und Dienstleistung

Vor zehn Jahren: Steve Jobs tritt als Apple CEO zurück – Tim Cook wird sein Nachfolger

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

Vor genau 10 Jahren, am 24. August 2011, gab Steve Jobs bekannt, dass er als CEO von Apple zurücktreten wird. Gleichzeitig hatte er dringend empfohlen, dass Tim Cook als sein Nachfolger ernannt wird. Als Cook den Chef-Posten übernahm, hatte er es nicht leicht die Experten und Fans zu überzeugen. Trotz der Bedenken hat Cook abgeliefert und Apple in seinem ersten Jahrzehnt als CE

Preise für Apple-Auktionen: Steve Jobs‘ signiertes Apple II-Handbuch erzielt 787.000 Dollar + weitere Sammlerstücke

| 19:50 Uhr | 0 Kommentare

Anfang des Monats wurden zahlreiche Steve Jobs-Erinnerungsstücke versteigert, darunter eine Apple-Visitenkarte, eine „berühmte“ Lederbomberjacke, ein signiertes Apple II-Handbuch und vieles mehr. Jetzt, da die Auktionen abgeschlossen sind, schauen wir uns einige der erzielten Preise der Sammlerstücke an. Fotocredit: RR Auction Apple- und Jobs-Erinnerungsstücke Es war eine große

Funktionierender Apple I, Jobs‘ Lederbomberjacke und andere Apple-Erinnerungsstücke werden versteigert

| 18:55 Uhr | 0 Kommentare

Im August wird RR Auction mit Sitz in Boston eine Auktion zum Thema Steve Jobs und Apple veranstalten, bei der mehrere klassische Macs und andere Apple-Erinnerungsstücke versteigert werden. Mit dabei sind ein seltener Apple I Computer, ein von Steve Jobs signiertes Apple II Handbuch, eine von Jobs getragene Lederbomberjacke und vieles mehr. Fotocredit: RR Auction Ein Stück Comp

Auktion: Bewerbungsschreiben von Steve Jobs erzielt knapp 188.000 Euro

| 21:44 Uhr | 0 Kommentare

Eine vom verstorbenen Apple-Mitbegründer und CEO Steve Jobs ausgefüllte Bewerbung wurde für umgerechnet rund 188.000 Euro versteigert. Das Sammlerstück besteht aus einem einzigen Blatt Papier, das Jobs 1973 ausfüllte, noch vor seinem Einstieg bei Atari und der späteren Gründung von Apple. Es wird vermutet, dass es etwa zu der Zeit ausgefüllt wurde, als Jobs das Reed College in

»