steve jobs

Steve Jobs: 9. Todestag des Apple-Mitbegründers

| 17:44 Uhr | 0 Kommentare

Neun Jahre ist es mittlerweile her, dass Apple-Mitbegründer Steve Jobs von uns gegangen ist. Jobs starb am 5. Oktober 2011 im Alter von 56 Jahren nach längerer Krankheit an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Nicht nur heute erinnert sich Tim Cook und viele Fans an den erfolgreichen Apple-CEO, der das Unternehmen so sehr geprägt hat. 9. Todestag von Steve Jobs In den letzten Jahren hat

Vor neun Jahren: Steve Jobs tritt als Apple CEO zurück – Tim Cook wird sein Nachfolger

| 15:38 Uhr | 0 Kommentare

Gestern vor neun Jahren, am 24. August 2011, gab Steve Jobs bekannt, dass er als CEO von Apple zurücktreten wird. Gleichzeitig hatte er dringend empfohlen, dass Tim Cook als sein Nachfolger ernannt wird. Als Cook seine Nachfolge anging, hatte er es nicht leicht die Experten und Fans zu überzeugen. Trotz der Bedenken hat Cook abgeliefert. Nicht umsonst steht die Apple-Aktie da,

Ex iOS-Chef Scott Forstall erinnert sich an sein Vorstellungsgespräch bei NeXT [Video]

| 19:15 Uhr | 0 Kommentare

Seit seinem Ausscheiden bei Apple im Jahr 2013 hat Scott Forstall seinen Fokus vor allem auf die Broadway-Produktion gelegt. Ab und zu nimmt sich der ehemalige iOS-Chef jedoch noch Zeit, um über seine Tage bei Apple und NeXT zu sprechen. Nun wurde es wieder einmal Zeit für ein Interview, welches von Code.org geführt wurde. Bei der Gelegenheit erfahren wir, wie Forstalls Vorstel

Laurene Powell Jobs spricht über Wohltätigkeit und Steve Jobs

| 8:45 Uhr | 0 Kommentare

In einem ihrer seltenen Interviews spricht Laurene Powell Jobs mit der New York Times über ihren verstorbenen Ehemann Steve Jobs und die Philosophie ihrer gemeinnützigen Bemühungen zu Ehren des verstorbenen Apple-Gründers. Laurene Powell Jobs will nichts vererben Die Witwe des verstorbenen Apple-CEO ist eine sehr private Person und gibt nur selten öffentliche Interviews. Noch

Außergewöhnliche Apple-Sammlung wird versteigert

| 15:22 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Jahren haben wir einige besondere Auktionen erlebt, bei denen ein Apple-1 Computer versteigert wurde. Je nach Zustand und ob dieser noch funktionstüchtig war, erlöste das jeweilige Gerät mehrere Hundert-Tausend Euro. Nun hat es wieder ein Apple-1 in das Bostoner Auktionshaus RR geschafft. Als „Bonus“ werden weitere Sammlerstücke wie ein von Steve Jobs signiertes

iPad-Designer erinnern sich an die Entstehung des iPad

| 17:15 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem das iPad gerade erst seinen 10. Geburtstag gefeiert hat, haben wir heute ein passendes Interview für euch. Im Gespräch mit Input erklären zwei der ursprünglichen iPad-Entwickler, wie das Tablet entstanden ist und was Steve Jobs besonders wichtig war. Ein Gerät für die Toilette Das iPad ist ein fester Bestandteil der modernen Technologielandschaft und es ist schwer, sic

Deshalb gab der Salesforce-Chef „AppStore.com“ für Apple auf

| 13:41 Uhr | 0 Kommentare

Wenn ihr „AppStore.com“ ansurft, folgt eine Weiterleitung zum App Store. Zu verdanken haben wir das Salesforce-CEO Marc Benioff, der Apple die Domain überlassen hatte, nachdem Steve Jobs ihn mit einer Idee für ein neues Geschäftskonzept überrascht hatte. AppStore.com In seinem kürzlich erschienenen Buch „Trailblazer“ erzählt Marc Benioff die Geschichte,

Von Steve Jobs signierte Macintosh-Diskette wird versteigert

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Von getragenen Sandalen bis hin zum fahrbaren Untersatz sind schon so einige Erinnerungsstücke von Steve Jobs unter den Hammer gekommen. Heute gesellt sich eine Macintosh-Diskette mit der Unterschrift des Apple-Mitbegründers hinzu. Geschätzt wird der Wert der Diskette auf 7.500 Dollar. Diskette mit Steve Jobs‘ Unterschrift Auf der Plattform RR Auction wird derzeit eine D

„Think Different“: Tim Cook spricht über Apples Werte, Steve Jobs und mehr

| 20:15 Uhr | 0 Kommentare

Tim Cook ist derzeit auf der Dreamforce 2019 unterwegs. Wie wir bereits berichtet haben, steht hierbei Apples Kooperation mit dem CRM-Spezialisten Salesforce im Mittelpunkt. Cook hatte auf der Bühne im Gespräch mit Salesforce co-CEO Marc Benioff jedoch auch einen Ausflug in Apples „Think Different“-Geschichte unternommen und erinnert sich bei der Gelegenheit an seine Freu

Ex iAd-Chef erzählt, wie er versehentlich Steve Jobs Laptop gestohlen hat [Video]

| 19:30 Uhr | 1 Kommentar

Andy Miller gründete im Jahr 2006 Quattro Wireless. Das Unternehmen wurde 2009 von Apple übernommen und Miller leitete fortan Apples Mobile Advertising Group, die sich u.a. um die Werbeplattform iAd kümmerte. In einem Interview spricht Miller nun über seine Zeit als Leiter des iAd-Projekts. Dabei erinnert er sich auch, wie Steve Jobs Laptop kurzzeitig seinen Besitzer gewechselt

»

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen