iMovie: 4K-Support für das iPad Air 2

| 8:26 Uhr | 0 Kommentare

iMovie Update bringt 4K-Support für das iPad Air 2. In der Nacht zu heute hat Apple seinem iMovie für iOS ein Update spendiert. Dieses bringt unter anderem die Möglichkeit, dass ihr Filme mit 4K-Auflösung auf dem iPaf Air 2 erstellen und bereitstellen könnt. Wir sagen euch, welche Verbesserungen iMovie 2.2.1 sonst noch mit sich bringt.

imovie_ios_21

iMovie Update: 4K-Support fürs iPad Air 2

Apple rüstet die eigene Software weiter für 4K auf. Nachdem iMovie rund um den iPhone 6S Verkaufsstart ein Update erhielt, welches unter anderem die Berbeitung von 4K-Inhalte auf dem iPhone 6S ermöglichte, stellten die Entwickler kurze Zeit später ein Update für iMovie für Mac bereit, welches ebenso den 4K-Support brachte. Am heutigen Tag ist das iPad Air 2 an der Reihe. In den Release-Notes heißt es

  • Auf dem iPad Air 2 mit iOS 9.1 Filme mit 4K-Auflösung erstellen und bereitstellen
  • Behebt ein Problem, durch das Benutzer in manchen Sprachen keine neuen Trailer erstellen konnten
  • Behebt Probleme beim Import und Entfernen von Projekten aus iCloud Drive
  • Behebt Probleme mit der Oberfläche, die in manchen linksläufigen Sprachen auftreten konnten
  • Behebt Probleme mit der Oberfläche, die in der iMovie-Erweiterung für „Fotos“ auftreten konnten
  • Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen

iMovie 2.2.1 ist 647MB groß, verlangt nach iOS 9.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch  vor.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.