App Store

App Stores 2018: Apple machte mehr Umsatz als Google

| 21:19 Uhr | 0 Kommentare

Die erste Jahreshälfte liegt gut hinter uns und so wird es Zeit auf das erste Halbjahr 2018 des App Stores zu blicken. Wenig überraschend läuft der Store immer noch auf Höchsttouren, was den Umsatz angeht. So gaben Kunden im App Store fast doppelt so viel aus, wie bei Googles Play Store. Im Bezug auf die App-Downloads war Google jedoch weiterhin der Spitzenreiter. Apple führt

Adobe bringt Photoshop auf das iPad

| 16:15 Uhr | 1 Kommentar

Adobe bringt eine „vollwertige“ Version von Photoshop auf das iPad, so geht es aus einem aktuellen Artikel hervor, für den Mark Gurman und Nico Grant verantwortlich zeichnen. Eine erste Vorschau zu Photohop für iPad soll es im Rahmen der jährlichen Adobe „MAX“ Konferenz im Oktober geben. Adobe bringt Photoshop auf das iPad Die Information, dass Photoshop auf das iPad kommen, i

Sky Kids ab sofort für das iPhone verfügbar

| 8:05 Uhr | 0 Kommentare

Bis dato war die Sky Kids App „nur“ auf Tablets und somit unter anderem auf dem iPad verfügbar. Dies ändert sich nun und Sky Kids schafft den Sprung auf Smartphones und dementsprechend auch auf das iPhone. Sky Kids ab sofort für das iPhone verfügbar In einigen Bundesländern haben die Schulferien bereits beginnen, weitere Bundesländer (wie z.B. NRW) folgen in Kürze. Kurzum: P

WhatsApp markiert ab sofort weitergeleitete Nachrichten

| 14:55 Uhr | 0 Kommentare

Von Zeit zu Zeit veröffentlicht WhatsApp Updates für seine App, um neue Funktionen einzuführen. Manchmal bedarf es allerdings keinem App-Update. Die Entwickler nehmen serverseitige Anpassungen vor, um neue Features freizuschalten. So wie in diesem Fall – allerdings betonen die WhatsApp-Entwickler, dass die neues WhatsApp-Version installiert sein muss, um die Funktion nutz

Netflix führt intelligente Download-Funktion ein

| 8:02 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn sich Netflix lange geweigert hatte eine Downloadfunktion in seiner App anzubieten, so hat sich der Streaming-Dienst mittlerweile mit der Offline-Funktion angefreundet. Nachdem das Unternehmen seit 2016 den manuellen Download vieler Titel ermöglicht, geht man jetzt einen Schritt weiter und lädt Serien in der Netflix-App vorausschauend herunter. Die Funktion ist zunächs

10 Jahre App Store: interessante Zahlen und Fakten

| 20:38 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Dienstag (10. Juli) feiert der App Store seinen 10. Geburtstag. Wie schnell die Zeit vergeht. Zehn Jahre ist es schon her, dass der Apple App Store mit 500 Apps an den Start ging. Mittlerweile tummeln sich 2 Millionen Apps im App Store und warten auf ihren Download. Nachdem Apple dieses Ereignis bereits vergangenen Woche gefeiert hat, haben wir nun noch ein paar Zah

1Password: AgileBits dementiert Übernahme durch Apple

| 18:55 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des heutigen Nachmittags tauchte das Gerücht auf, dass Apple seinen Mitarbeitern eine kostenlose 1Password-Lizenz zur Verfügung stellt und an der Übernahme von AgileBits und somit der Muttergesellschaft von 1Password interessiert sei. Kaum ausgesprochen, folgt auch schon das Dementi. AgileBits äußert sich zu Übernahmegerüchten BGR berichtete im Laufe des heutigen Tage

Apple TV-App unterstützt nun „Garage – Action Sports“

| 16:32 Uhr | 0 Kommentare

Rund zwei Wochen ist es her, dass wir den letzten Neuankömmling in Form von Red Bull TV in der Apple TV-App begrüßt haben. Zum Start in die 28. Kalenderwoche geht es mit einer weiteren App weiter. Die Apple TV-App versteht sich ab sofort mit „Garage – Action Sports“. Apple TV-App unterstützt nun „Garage – Action Sports“ Ende letzten Jahres brachte Apple seine TV-Ap

App Store feiert 10. Geburtstag

| 19:27 Uhr | 0 Kommentare

In der kommenden Wochen ist es soweit und der Apple App Store feiert seinen 10. Geburtstag. Genau genommen legte Apple am 10. Juli 2008 den Schalter um und startete mit 500 Apps. Damit löste der Hersteller aus Cupertino ein kulturelles, soziales und wirtschaftliches Phänomen aus, das die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, spielen, sich treffen, reisen und vieles mehr verände

Super Mario Run hat bislang 60 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt – iOS generiert 77 Prozent der Einnahmen

| 16:01 Uhr | 0 Kommentare

Es ist kein Geheimnis, dass Entwickler über Apples App Store deutlich mehr verdienen, als es im Android-Lager der Fall ist. iPhone- und iPad-Nutzer seien eher dazu bereit, Geld für Apps auszugeben, heißt es in Entwicklerkreisen. Einen Hinweis auf das Verhältnis zwischen den zwei Plattformen zeigt nun ein Bericht von Sensor Tower. Die Analyse-Experten haben sich Nintendos Super

»