AppleTV: Top-Charts starten in Deutschland, Kategorien in den USA

| 9:33 Uhr | 7 Kommentare

Seit vergangener Woche Freitag erfreuen sich zahlreiche Anwender an der neuen AppleTV Generation (Apple Online Store). Die größte Neuerung, die das Gerät mit sich bringt, ist zweifelsohne der App Store. Über 1000 Apps warten dort schon auf ihren Download. Bisher gab es allerdings nur drei Möglichkeiten, den App Store zu durchstöbern. Zum einen gab es die Startseite, die verschiedene Apps prominent beworben hat, es gab den Menüpunkt gekaufte Artikel und die Such-Funktion. Dies wird nun erfreulicherweise in Deutschland um die Kategorie Topcharts ergänzt. Die USA sind allerdings einen kleinen Schritt voraus. Nachdem die Top-Charts in den USA bereits vor Kurzem gestartet sind, wurden nun bereits die Kategorien in Übersee freigeschaltet.

appletv_topcharts

AppleTV: Top-Charts in Deutschland

Das neue AppleTV 4 macht Spaß. Der App Store bietet zahlreiche Applikationen. Spiele, Wetter-Apps, Küchen-Apps, Gesundheits-Apps etc. pp. Zum Verkaufsstart von AppleTV waren die Möglichkeiten, den App Store für AppleTV zu durchsuchen, begrenzt. Am heutigen Tag starten die Top-Charts auch bei uns in Deutschland. Sollten diese bei euch noch nicht angezeigt werden, so müsst ihr AppleTV einfach einmal neustarten oder den App Store auf dem Gerät einmal komplett schließen (Doppelklick auf den Homebutton und App Store nach oben schieben).

Die Charts werden in Top-Apps (gekauft), Top-Apps (gratis) und umsatzstärkste Apps unterteilt. Über diese Kategorie kann man sich inspirieren lassen. Ihr findet beispielsweise Titel wie Bat Sports, Shaowmatic, Crossy Roads, ZDF, Galaxy on Fire, Mediathekensuche, Simple X for Plex und vieles mehr.

App Store Kategorien in den USA

Eine weitere Möglichkeit, nach Apps zu suchen, stellt die Möglichkeit dar, Kategorien zu durchstöbern. Genau diese Rubrik hat Apple nun in den USA gestartet. Aktuelle unterteilt Apple nur in Spiele und Unterhaltung. In den kommenden Tagen dürften weitere Kategorien hinzukommen. Zudem rechnen wir fest damit, dass die Kategorien auch hierzulande bald zu sehen sein werden.

Kategorie: Apple

Tags:

7 Kommentare

  • Paul

    Gibt es eine Amazon Prime App für das ATV?

    05. Nov 2015 | 10:40 Uhr | Kommentieren
  • Ich

    Wenn Amazon eine App programmieren und einreichen würde, gäbe es die. Aber ob Amazon das will? Glaubsch net…

    05. Nov 2015 | 11:39 Uhr | Kommentieren
    • Friedrich Wolfgang

      Amazon ,will doch seine eigene Hardware verkaufen !!!Deshalb bietet doch Amazon für nur zwei Fernseher Hersteller eine geeignete App an!!!??? Als ich da angerufen habe ,wieso ein Philips Fernseher von 2014 dazu nicht in der Lage ist ,wurde mir gesagt ich müsse mir ebend die dazugehörige Hardware kaufen !!!??? Sag mal Amazon geht es noch ??? Meine Reaktion war dann sofort ,meine Prime Mitgliedschaft zu kündigen!!! Und Tschüss Amazon

      05. Nov 2015 | 14:13 Uhr | Kommentieren
      • Ich

        Ich finde das Verhalten von Amazon grottenschlecht. Konkurrenz belebt das Geschäft, basta aus. Microsoft hat das auch begriffen und nun programmieren die Redmonder Anwendungen für iOS und Co.! Warum auch nicht. Auch Apple sollte sich diesbezüglich nicht so stur stellen und wie jetzt mit Plex für Apple TV 4 geschehen Zugang zu anderen Welten gestatten. Und wenn es nur dafür ist, sich zu messen und zu vergleichen… und stetig zu verbessern. Ich liebe meine Apple Devices, und der gute Umgang mit meinen Nutzerdaten. Aber ich finde auch den neuen Wurf von Microsoft – genannt Windows 10 – erstklassig und der richtige Weg. Eine Software, auf allen Geräten, ein Mobiltelefon als Computer… das ist der Trend, der die unglaubliche Power dieser kleinen Geräte mit sich bringt. Ich freue mich auf die technische Evolution der nächsten Jahre. Amazon, wacht auf und verschließt euch nicht. Das kann nicht richtig sein..

        05. Nov 2015 | 20:58 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    @paul nein es gibt bisher keine Amazon Prime App für das ATV. Ich hoffe es wird eine irgendwann geben.

    05. Nov 2015 | 13:00 Uhr | Kommentieren
  • gogo

    Amazon schmeißt die ATV aus dem Programm und kein Händler darf sie über Amazon verkaufen, warum sollte dann eine Amazon Prime App für ATV kommen ???
    (ich würde es auch begrüßen aber ich schätze das wird in nächster Zeit ein Wunschtraum bleiben)

    05. Nov 2015 | 13:14 Uhr | Kommentieren
  • knallgrau

    Am besten, ihr schickt ein Feedback an Amazon, dass ihr euch über eine Amazon Prime App auf dem ATV4 freuen würdet. Ich habe es auch so gemacht. Bei ein paar einzelnen Anfragen passiert sicherlich nichts. Aber wenn sehr viele Kunden diesen Wunsch gegenüber Amazon äußern, könnte vielleicht doch ein Umdenken einsetzen.

    Unmöglich ist es nicht. Denn es gibt Amazon Prime Video ja auch auf iPhone und iPad, obwohl Amazon das eigene Fire Phone und die Fire Tablets im Angebot hat.

    09. Nov 2015 | 17:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *