iPhone: Apple gewinnt 26 neue Vertriebspartner

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Monat konnte Apple weltweit 26 neue Vertriebspartnr für das iPhone gewinnen. Damit erweiterte Apple das Potential, das neue iPhone 6S zu vertreiben und sein Wachstum forzusetzen.

iphone6s_test_4

iPhone: Apple gewinnt 26 neue Vertriebspartner

Wie Analyst Maynard Um von Wells Fargo Securities in einer Investoreneinschätzung berichtet, konnte Apple im vergangenen Monat 26 neue Mobilfunkprovider gewinnen, das iPhone 6S zu vertreiben. Alle 26 neuen Partner stammen aus Afrika. Somit bieten mittlerweile 86 Prozent aller Mobilfunkprovider in Afrika das iPhone an.

um_iphone_provider

Laut Um stellen die 26 neuen Partner eine signifikante Anzahl dar. Dies dürfte Apple im wichtigen Weihnachtsgeschft helfen, das iPhone 6S mit Vertrag zu verkaufen. Weltweit arbeitet Apple fortan mit 433 Partnern zusammen. Das iPhone ist in 169 Ländern verfügbar. 93 Prozent der weltweiten Mobilfunkanbieter offerieren das iPhone. Bis heute verkaufte Apple 821 Millionen Exemplare des iPhone, 500 Millionen iPhones dürften aktuell im Umlauf sein. Nichtsdestotrotz sieht der Analyst noch großes Potential für Apple.

In den USA (100 Prozent) und Europa (99 Prozent) bietet nahezu jeder Provider das iPhone an. Im mittleren Osten (94 Prozent), Lateinamerika (85 Prozent) und Afrika (86 Prozent) liegt die Zahl deutlich niedriger. Das aktuelle Weihnachtsquartal dürfte Apple neue Rekordzahlen bringen. Knapp 80 Millionen verkaufte iPhones erwartet Um.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.