iPhone SE: Die ersten Reviews sind da

| 21:22 Uhr | 3 Kommentare

Apple hat das neue iPhone SE vor einer Woche im Rahmen einer Keynote vorgestellt. Seit vergangenen Donnerstag lässt sich das Gerät vorbestellen. Der eigentliche Verkaufsstart findet am 31. März 2016 statt. An diesem Tag werden Frühbesteller ihr iPhone SE zugeschickt bekommen und gleichzeitig wird das neue iPhone-Modell vor Ort in den Apple Retail Stores verfügbar sein.

iphone_se

iPhone SE: Reviews sind da

Bereits vorab hat Apple ausgewählten Medienvertretern ein Testgerät zur Verfügung gestellt. Mittlerweile ist das Presseembargo gefallen und so tummeln sich im Internet die ersten Reviews zu dem Gerät. Wir haben uns umgesehen und die ersten iPhone SE Testberichte für euch zusammengetragen.

Die Kollegen von Mashable heben hervor, dass Apple hervorragende Technik in einem kleinen Gerät untergebracht hat. Darüberhinaus sind sie positiv vom niedrigen Preis von 399 Dollar begeitert. Im Fazit heißt es

The iPhone SE is one of the more interesting products to get released this year. To be clear — it’s not really a new product — but it’s still interesting. I honestly never thought I would review another 4-inch phone. But here we are in 2016, and I’m rocking a 4-inch phone again. I still prefer larger displays — and I don’t see myself going back to the classic design — but this is a great device, especially at $400.

Das Wall Street Journal geht in seinem Bericht unter anderem auf die Akkulaufzeit ein und betont, dass das iPhone SE länger durchhält als das iPhone 5S und das iPhone 6S. Beim Surfen bei voller Helligkeit erreicht man mit dem iPhone SE 10 Stunden Akkulaufzeit, dies sind 2 Stunden länger als beim iPhone 5S und 6S sowie 3 Stunden länger als beim Samsung Galaxy S7.

The first time I held the iPhone SE, whose screen measures 4 inches diagonally, it felt comically tiny to my fingers and eyes, which are now accustomed to much more. I wouldn’t want to use it as my everyday phone, but as many as 20% of Americans would prefer a 4-inch phone. Apple says it sold 30 million older, slower (and cheaper) models at that size last year. Yet remarkably, no other major manufacturer offers a high-end phone at this size in the U.S.

Das Design sei mittlerweile bereits ein paar Jahre alt (das iPhone 5 erschien 2012), dafür hat Apple das Gerät jedoch mit aktueller Technik des iPhone 6S bestückt.

iMore ist mit wenigen Abstrichen vom iPhone SE überzeugt. Positiv werden die Leistungsfähigkeit und die Akkulaufzeit erwähnt. Als Verbsserungsvorschlag empfehlen sie Apple, eine 5MP Frontkamera zu verbauen, wie sie beim iPhone 6S zum Einsatz kommt. Stattdessen setzt Apple wie beim iPhone 6 auf eine 1,2MP FaceTime HD Kamera.

Weitere Reviews zum iPhone SE findet ihr unter anderem bei The Independent, TechRadar und The Verge. Das iPhone SE dürfte in erster Linie für Besitzer eines iPhone 4/4S und iPhone 5/5C/5S interessant sein. Scheut ihr euch vor einem größeren Display? Dann ist das iPhone SE ein interessantes Gerät.

Kategorie: iPhone

Tags:

3 Kommentare

  • AppleFAN16

    Kurze Frage. Kann man das iPhone SE in den Apple Store am Mittwoch den 30.03 bereits anschauen und testen? Kaufen ist ja erst ab dem 31.03. möglich.

    28. Mrz 2016 | 21:31 Uhr | Kommentieren
  • Punktuinus

    Nein kann man nicht!

    28. Mrz 2016 | 23:13 Uhr | Kommentieren
    • AppleFAN16

      Danke für die Info 😃

      28. Mrz 2016 | 23:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *