Apple verschiebt die Bekanntgabe der Q2/2016 Quartalszahlen auf den 26. April

| 11:55 Uhr | 0 Kommentare

Apple verschiebt die Bekanntgabe seiner Quartalszahlen. Ende letzten Monats hatte Apple angekündigt, dass das Unternehmen die Q2/2016 Quartalszahlen am 25. April verkünden wird. Dieser Termin ist mittlerweile hinfällig.

q2_2016_verschoben

Apple verschiebt die Bekanntgabe seiner Quartalszahlen

Apple hat seine Webseite für Investoren aktualisiert und die Bekanntgabe der Q2/2016 Quartalszahlen (Monate Januar bis März) auf den 26. April verschoben. Somit rücken die Zahlen einen Tag nach hinten.

Nachdem zunächst unklar war, warum sich Apple für diesen Schritt entschieden hat, ist der Grund mittlerweile bekannt. Apple hat bestätigt, dass der Grund für die Verschiebung in einer Gedenkveranstaltung für Bill Campbell liegt. Das ehemalige Mitglied des Apple Aufsichtsrates war vor wenigen Tagen verstorben.

Am 26. April wird Apple somit seine Geschäftszahlen für das zweite fiskalische Quartal 2016 bekannt geben und verkünden, wieviel Umsatz und Gewinn das Unternehmen generieren konnte. Zudem erfahren wir die iPhone-, iPad- und Mac-Verkaufszahlen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.