Nike ernennt Apple CEO Tim Cook zum „Lead Independent Director“

| 17:47 Uhr | 0 Kommentare

Nike und Apple verbindet seit vielen Jahren eine enge Geschäftsbeziehung. Wir denken dabei unter anderem an die Nike+ Fitness-Produkte. Zudem gehört Apple CEO Tim Cook seit 2005 zum Nike-Aufsichtsrat.

tim_cook

Nike ernennt Apple CEO Tim Cook zum „Lead Independent Director“

Im Aufsichtsrat von Nike gibt es ein paar kleinere Veränderungen. So hat der Sportartikelhersteller bekannt gegeben, dass Apple CEO zum „Lead Independent Director“ (zu deutsch: führender unabhängiger Direktor) ernannt wurde. Tim Cook ist seit 2005 Mitglied des Nike-Aufsichtsrates, im selben Jahr wurde er bei Apple zum Chief Operating Officer ernannt.

Welche neue Aufgaben die Veränderung für Cook bei Nike mit sich bringen oder ob er nur der „Form halber“ eine neue Bezeichnung erhalten hat, ist unbekannt. Parallel dazu hat Nike bekannt gegeben, dass Phil Knight aus dem Aufsichtsrat ausscheidet, Den Platz von Knight nimmt Nike CEO Mark Parker ein. So ganz verabschiedet sich Knight jedoch nicht. Als „Chairman Emeritus“ darf er an Aufsichtsratssitzungen teilnehmen.

Tim Cook sitzt übrigens nicht nur bei Nike im Aufsichtsrat. Er ist auch Mitglied des Aufsichtsrates des Robert F. Kennedy Center for Justice and Human Rights.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *