tim cook

Tim Cook erhält „Courage Against Hate“-Award und bezieht Stellung gegen Hassgruppen

| 14:56 Uhr | 0 Kommentare

Wie bereits angekündigt, hat Tim Cook auf dem jährlichen „Never is Now Summit“ eine Auszeichnung für sein soziales Engagement erhalten. Die Auszeichnung wird von der Anti-Defamation League verliehen, einer US-Organisation, die gegen Diskriminierung und Diffamierung von Juden eintritt. Bei der Gelegenheit gab Apples CEO eine klare Stellungnahme zur Unterstützung der Organisation

Tim Cook und Ivanka Trump besuchen den Wilder School District in Idaho

| 22:34 Uhr | 0 Kommentare

Wie der Idaho Statesman berichtet, besuchten Apple CEO Tim Cook und die Präsidentenberaterin Ivanka Trump gemeinsam den Wilder School District in Idaho, um den Einsatz von Technologie im Bildungsbereich zu erörtern. Beratungstreffen zwischen Tim Cook und Ivanka Trump Der Besuch war Teil von Ivanka Trumps laufenden Initiativen zur Entwicklung der Bildungsbereiche Naturwissensch

Interview: Tim Cook spricht über Datenschutz, Gleichberechtigung und warum Apple mit Google zusammenarbeitet

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Tim Cook ist ein gefragter Gesprächspartner und so gab er vor kurzem auch HBOs News-Portal Axios ein Interview. Für das Gespräch hatte Apples CEO sogar in sein Hauptquartier im Apple Park geladen. Hier sprach er unter anderem über Datenschutz-Gesetze, Gleichberechtigung und warum Apple mit Google Geschäfte macht. Frühaufsteher Cook und die Privatsphäre Zum Start des Interviews

Apple CEO Tim Cook erhält „Courage Against Hate“-Award

| 11:44 Uhr | 0 Kommentare

Auf dem jährlichen „Never is Now Summit“ zu Antisemitismus und Hass wird die Anti-Defamation League (ADL) Apple CEO Tim Cook mit dem „Courage Against Hate“ auszeichnen. Tim Cook erhält Auszeichnung für soziales Engagement Tim Cook gab an, dass die ADL von einem starken moralischem Kompass geführt wird und gezeigt hat, dass die Geschäftswelt die Verantwortung hat, die Welt für

Mark Zuckerberg zwingt Facebook-Manager vom iPhone zu Android-Smartphones zu wechseln

| 10:45 Uhr | 1 Kommentar

In einem aktuellen Artikel widmet sich die New York Times dem Thema Facebook und den jüngsten „Skandalen“ des Unternehmen. Ein interessantes Details steckt in dem Artikel. So heißt es, dass Facebook CEO Mark Zuckerberg sein Management-Team offenbar dazu gezwungen hat, ihre iPhones abzugeben und stattdessen auf Android-Smartphones zu setzen. Facebook-Manager sollen vom iPhone z

Apple spendet für Opfer der Waldbrände in Kalifornien

| 7:34 Uhr | 0 Kommentare

Im Norden und Süden des US-Staates Kalifornien wüten erneut Waldbrände. Das Ausmaß ist groß: mindestens 25 Menschen sterben in den Brandgebieten, Zehntausende müssen ihre Häuser verlassen. Wie Tim Cook über Twitter nun ankündigt, plant Apple für die Hilfsmaßnahmen in Nord- und Südkalifornien zu spenden. Waldbrände in Kalifornien Die schweren Waldbrände in Kalifornien haben zu

Apple blickt auf 100 Millionen aktive Mac-Nutzer

| 20:45 Uhr | 0 Kommentare

Wie wir es von Apple gewohnt sind, gibt der Hersteller aus Cupertino im Rahmen seiner Keynotes  verschiedene Zahlen bekannt. Ein paar dieser Zahlen drehten sich gestern rund um den Mac.  Apple blickt auf 100 Millionen aktive Mac-Nutzer Während des „There´s more in the Making“-Events in New York hat Apple gestern bekannt gegeben, dass man mit dem Mac einen neuen Meilenstein err

Tim Cook setzt Europareise in Spanien fort – Promo für HomePod-Verkaufsstart

| 21:44 Uhr | 0 Kommentare

Was haben Deutschland, Frankreich, Belgien und Spanien gemeinsam? Richtig, diese Länder hat Apple CEO Tim Cook im Laufe dieser Woche besucht. Aktuell befindet sich der Apple Chef in Spanien, um verschiedene Termine wahrzunehmen und den HomePod Verkaufsstart zu promoten. Tim Cook zu Besuch in Madrid Apple Chef Tim Cook setzt seine Europareise fort und besuchte am heutigen Tag S

Interview: Tim Cook spricht über sein Privatleben und die Notwendigkeit einer Datenschutz-Regulierung

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Im Anschluss seiner Eröffnungsrede der jährlichen Datenschutz-Konferenz in Brüssel, setzte sich Tim Cook mit Christiane Amanpour von CNN zusammen, um über die Lage des Datenschutzes und der Privatsphäre zu sprechen. Dabei gab Cook einen seltenen Einblick in sein Privatleben. Cooks Coming out Zuerst ging Cook auf seine Entscheidung aus dem Jahr 2014 ein, öffentlich bekanntzugeb

Tim Cook spricht über Datenschutz und warnt vor Handel mit Konsumentendaten [Video]

| 17:41 Uhr | 0 Kommentare

Tim Cook war der erste CEO eines Privatunternehmens, der die Keynote auf der jährlichen International Conference of Data Protection and Privacy Commissioners (ICDPPC) in Brüssel hielt. Cook hat viele Themen angesprochen, von KI bis hin zu der Datenschutz-Grundverordnung. Seine deutlichsten Bemerkungen betrafen hierbei die wachsende Bedrohung durch den „Data Industrial Com

»