AppleTV 3 mit iOS 10 nach wie vor als HomeKit-Hub nutzbar (Update)

| 16:13 Uhr | 0 Kommentare

Update: Nachdem unser Bericht online war, hat Apple sein Support Dokument erneut angepasst und die Ausführungen präzisiert. Weiterhin ist AppleTV 3 mit iOS 10 als HomeKit-Hub nutzbar. Allerdings gibt es eine Ausnahme. Per AppleTV 3 lassen sich keine HomeKit-Kameras aus der Ferne steuern. Zudem benötigt ihr zum Einrichten von Automatisierung und Fernzugriff ein AppleTV 4 mit tvOS 10 oder ein iPad mit iOS 10. (/Update Ende)

In den eigenen vier Wänden könnt ihr eure HomeKit-Produkte problemlos und direkt über eure iOS-Geräte bedienen. Möchtet ihr allerdings von unterwegs auf die Geräte zugreifen und beispielsweise aus dem Urlaub heraus ein Licht einschalten, so benötigt ihr einen sogenannten HomeKit-Hub.

homekit_remote

AppleTV 3 mit iOS 10 nicht mehr als HomeKit-Hub nutzbar

Bis dato und mit iOS 9.x konntet ihr AppleTV 3 und AppleTV 4 nutzen, um von außerhalb eure HomeKit-Geräte in den eigenen vier Wänden zu steuern. Die HomeKit Befehle wurden von unterwegs über AppleTV 3 und AppleTV 4 an eure Geräte übertragen. Mit der Freigabe von iOS 10 ändert sich dies.

Zwei Änderungen bringt iOS 10 mit sich. Zum einen lassen sich HomeKit-Geräte über AppleTV 3 nicht mehr von außen ansteuern und zum anderen wird euer iPad zum HomeKit-Hub. Diese Veränderung hat Apple bereits im Support Dokument festgehalten. Dort heißt es, dass für den Remote Zugriff ein iPad mit iOS 10 oder AppleTV mit tvOS 10 notwendig ist. Bei AppleTV3 setzt Apple jedoch nicht auf tvOS 10. Dieses System wurde ausschließlich für AppleTV 4 entwickelt.

Auch der Apple Support hat diese Änderung bereits per Twitter bestätigt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.