Apple Pay in Deutschland: Hinweise auf baldigen Start

| 17:50 Uhr | 10 Kommentare

Wann startet Apple Pay in Deutschland? Apple Pay lässt sich aktuell in elf Ländern nutzen. Zuletzt kamen vor wenigen Tagen Russland und Neuseeland hinzu. Mit Japan wird in Kürze eine weitere Nation folgen. Nach wie vor stellt sich die Frage, wann Apple hierzulande den Startschuss gibt.

apple_pay_germany_blau

In Kürze? Apple Pay in Deutschland

Deutschland ist ohne wenn und aber ein bedeutsamer Markt für Apple. Nicht ohne Grund gehört Deutschland zu den Ländern, in denen neue iPhone, iPad und Apple Watch Modelle zuerst eingeführt werden. Bei Apple Pay sieht das Ganze anders aus.

Augenscheinlich sind die Rahmenbedingungen für Apple Pay in Deutschland für Apple ungünstig. Dies mag daran liegen, dass wir hierzulande verstärkt auf Bargeld setzen und Kreditkarten verhältnismäßig selten verbreitet sind.

In Kürze könnte es aber auch in Deutschland losgehen, zumindest gibt es ein paar Indizien hierzu. Die Apple Support Webseite zur Verfügbarkeit von Apple Pay zeigte bis vor wenigen Tagen ein Foto, auf dem Deutschland blau markiert war. Dies hat Apple Apple mittlerweile schon wieder korrigiert.

apple_pay_suche_webseite

Darüberhinaus ist Reddit-Nutzer Alisamix aufgefallen, dass die Apple Webseite bei dem Suchbegriff „Apple Pay“ bereits den Suchtreffer zur deutschen Apple Pay Webseite Apple.com/de/apple-pay/ zeigt. Klickt man auf den Link, so landet man auf einer noch nicht existierenden Webseite. Gut möglich, dass Apple hinte den Kulissen den Apple Pay Deutschlandstart vorbereitet und diesen in Kürze (zur Keynote kommende Woche?) offiziell ankündigt. Wünscheswert wäre es in jedem Fall. (via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags:

10 Kommentare

  • Krusty

    Wäre echt cool, wenn Apple Pay hier bald starten würde. Kreditkarten sind doch mittlerweile fast Standard bei Girokonten, jedenfalls bei modernen Fintech-Anbietern wie Fidor, N26 und O2 Banking.

    21. Okt 2016 | 20:05 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Oder bei der DKB die mittlerweile über 3 Mio Kunden hat. Frage mich sowieso warum ich zu einer Bank gehen sollte bei der man nicht an jedem Automaten kostenlos Geld bekommt sondern sich immer Cashgroup Banken oder Sparkassen suchen muss.

      21. Okt 2016 | 23:14 Uhr | Kommentieren
      • Matthias

        Für eine Haus Finanzierung.

        22. Okt 2016 | 6:50 Uhr | Kommentieren
        • Robert

          Stimmt nicht. Habe mein Konto bei der dkb und mehrere Haus und Wohnungsfinanzierungen bei verschiedenen mir von der interhyp.de vermittelten Banken. Ging alles ohne persönlichen sichtbaren kontakt. Alles über Telefon und Mail. Mit interhyp.de ganz einfach 😉

          22. Okt 2016 | 13:04 Uhr | Kommentieren
          • Adam

            Hast Recht. Hab meine Finanzierung auch über interhyp organisiert und nie eine Bank betreten. DKB Konto ebenso Killer.

            22. Okt 2016 | 15:05 Uhr |
          • Matthias

            Interhyp ist ein Vermittler der günstige Banken raussucht!
            Ist mir aber auch egal Hauptsache Apple Pay kommt nach Deutschland 🇩🇪. Kann es kaum noch erwarten!!!!!!

            22. Okt 2016 | 15:40 Uhr |
  • Steffen T

    Schön dass hier nach einer Woche das Thema jetzt auch kommt, jedoch solange deutsche ihr Geld unterm Kopfkissen Bunkern,wird es wohl nichts.

    Jede Bank kocht auch lieber ihre eigene Suppe, auch wenn es nicht sicherer ist(Foto-tan)

    21. Okt 2016 | 20:36 Uhr | Kommentieren
    • Harald

      Dazu kann ich nur sagen Kleingeld kommt bei mir immer in Sparschwein, den Inhalt bei der Sparkasse abgeben kam nur „sind das über 100€“ keine Ahnung warum „ab hundert 100€ Münzgeld sind 15€ Gebühren fällig“ und das als Kunde

      Also Bargeldabschaffung geht auch in Deutschland los

      21. Okt 2016 | 20:41 Uhr | Kommentieren
      • Matthias

        Die Banken wollen zur Zeit das Geld gar nicht haben! Das kostet die nur Geld. Die Kosten werden an die Kunden weitergegeben.

        22. Okt 2016 | 15:41 Uhr | Kommentieren
  • Harald

    Also wir waren vor kurzem in London, war schon eine tolle Sache vor allem in der U-Bahn/ Zug oder an den SB Kassen. Genutzt per Boon aber für den Alltag hier zu teuer.

    21. Okt 2016 | 20:36 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.