MacBook Pro 2016: Neue Boot Camp Treiber schützen Lautsprecher

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Seit wenigen Wochen ist das neue MacBook Pro 2016 auf dem Markt und wird von vielen Anwendern auf Herz und Nieren geprüft. Dabei wurde festgestellt, dass die Nutzung von Boot Camp möglicherweise zur Beschädigung der internen Lautsprecher führen kann. Nun hat Apple reagiert und die zugehörigen Treiber aktualisiert.

macbook_pro_2016_sound

Neue Boot Camp Treiber schützen Lautsprecher des neuen MacBook Pro

Unter Boot Camp lässt sich Windows auf dem Mac installieren. Apple stellt für die verschiedenen verbauten Komponenten Treiber zur Verfügung. Der Treiber für die Lautsprecher sorgte jedoch für laute Stör- und Knackgeräusche, die unter Umständen zu dauerhaften Schäden an den Lautsprechern führen können.

Genau diese Treiber hat Apple nun aktualisiert, um die Probleme zu beseitigen. Appleinsider berichtet, dass diejenigen, die nach dem 23. November Boot Camp installiert haben, bereits die neuen Treiber besitzen. Alle anderen Nutzer sollten innerhalb der Windows-Installation das Apple Software-Update durchführen und die neusten Treiber installieren.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.