iOS 11 Konzept zeigt Dark Mode, Gruppen-FaceTime-Chats, iPhone Splitscreen und mehr

| 21:24 Uhr | 0 Kommentare

Ein paar Wochen bzw. Monate müssen wir uns noch gedulden, bis Apple im Rahmen der Worldwide Developers Conference 2017 einen ersten Ausblick auf iOS 11 gibt. Die Konferenz findet vom 05. Bis 09 Juni statt und wir gehen davon aus, dass Apple im Rahmen der Keynote am 05. Juni die elfte Ausgabe seines mobilen Betriebssystems präsentieren und zeitgleich eine erste Beta veröffentlichen wird.

iOS 11 Konzept mit interessanten Ideen

Genau wie in den letzten Jahren machen sich auch dieses Mal im Vorfeld einer neuen iOS-Version Entwickler Gedanken dazu, welche Verbesserungen Apple implementieren könnte. Neben optischen Anpassungen werden auch immer wieder neue Funktionen vorgeschlagen.

Es zeigt sich ein neues iOS 11 Konzept, welches in der Tat interessante Ansätze mit sich bringt. In seinem Konzept zeigt Jacek Zieba einen Night Mode bzw. Dark Mode. Einen solchen Modus kennen wir beispielsweise von AppleTV und würde im Hinblick auf ein iPhone 8 mit OLED-Display in der Tat Sinn machen. Zudem sind Benutzerkonten zu sehen, die unseres Erachtens nur beim iPad Sinn machen. In der Vergangenheit hatten wir uns solch eine Funktion auch schon das ein oder andere Mal gewünscht. Diese würde es mehreren Familienmitgliedern etc. ermöglichen, gemeinsam ein iPad zu nutzen.

Darüberhinaus wird unter anderem gezeigt, wie man Siri Assistant, Gruppen-FaceTime-Chats, einen iPhone Splitscreen, eine Funktion zum Löschen des Cache und von Daten, neue 3D Touch Möglichkeiten und einen Game Mode implementieren könnte.

Was haltet ihr von dem iOS 11 Konzept?

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.