WhatsApp kündigt „Nachrichten zurückrufen“ an

| 16:15 Uhr | 0 Kommentare

Bei WhatsApp kündigt sich eine neue Funktion an. In Kürze wird es möglich sein, dass ihr bereits verschickte Nachrichten wieder zurückrufen könnt.

WhatsApp FAQ „Nachrichten zurückrufen“

Bereits im letzten Jahr kündigte sich an, dass WhatsApp an einer neuen Funktion arbeitet, die es euch ermöglicht, eine bereits verschickte Nachricht wieder zurück zu rufen. Wer kennt das nicht, dass man eine fehlerhafte Nachricht verschickt oder im Eifer des Gefechts eine WhatsApp gesendet hat, die man am Liebsten wieder löschen möchte. Genau da setzt die neue WhatsApp Funktion an.

Das Zurückrufen von Nachrichten innerhalb von WhatsApp ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht freigeschaltet. Allerdings dürfte es nicht mehr all zu lange dauern, da WhatsApp die zugehörige FAQ bereits online gestellt hat.

Dort heißt es unter anderem

Mit der Funktion Nachrichten zurückzurufen kannst du eine bestimmte Nachricht, die du in einem individuellen Chat oder einer Gruppe gesendet hast, zurückrufen. Du kannst Nachrichten nur bis zu fünf Minuten nach dem Senden zurückrufen. Nach diesen fünf Minuten können Nachrichten nicht mehr zurückgerufen werden. Nachrichten, die erfolgreich zurückgerufen wurden, verschwinden aus dem Chat deiner Kontakte.

Auf dem iPhone tippt und haltet ihr die Nachricht, um sie zu markieren und anschließend tippt ihr auf „Zurückrufen“. Nachrichten, die ihr erfolgreich vom Chat zurückgerufen habt, verschwinden aus dem Chat eures Kontakts. Wenn euch in einem Chat „Diese Nachricht wurde zurückgerufen“ angezeigt wird, bedeutet das, dass der Sender seine Nachricht zurückgerufen hat.

Um die neue Funktion nutzen zu können, müssen sowohl der Empfänger als auch der Sender über die neueste Version von WhatsApp auf Android, iPhone und Windows Phone verfügen. Ihr werdet nicht darüber informiert, wenn Nachrichten nicht erfolgreich zurückgerufen wurden.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.