whatsapp

WhatsApp: Blockieren von Gruppeneinladungen jetzt für alle verfügbar

| 21:29 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem wir erst vor kurzem berichtet haben, dass die ersten WhatsApp-Nutzer eine neue Funktion testen können, mit der man ausgewählte Gruppeneinladungen blockieren kann, hat der Dienst die neue Funktion nun für alle Anwender freigeschaltet. Neue Datenschutz-Einstellungen für Gruppen Die Gruppenfunktion von WhatsApp gehört zu den beliebtesten Features des Messengers. Gleichzei

WhatsApp Update: stummgeschalteten Chats jetzt ohne Badge-Zähler auf dem App-Symbol

| 7:55 Uhr | 0 Kommentare

Die Entwickler von WhatsApp haben ein Update für den gleichnamigen Messenger veröffentlicht. Ab sofort kann WhatsApp in Version 2.19.110 aus dem App Store geladen werden. WhatsApp 2.19.110 ist da Zugegebenermaßen stellt das Update auf Version 2.19.110 keinen riesigen Sprung dabei. Aber wie heißt es so schön: „Kleinvieh macht auch Mist“. Zwei Verbesserungen werden in den Releas

WhatsApp-Beta: Ihr entscheidet, wer euch zu Gruppen hinzufügen darf

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem es bereits im April die ersten Hinweise gegeben hatte, dass WhatsApp eine neue Funktion einführen wird, mit der Anwender selbstständig festlegen können, welche Nutzer sie zu einer Gruppe hinzufügen dürfen, gibt es nun mit den aktuellen Beta-Versionen für iOS und Android einen Vorboten für einen weltweiten Release der praktischen Funktion. Neue Gruppen-Einstellungen Die

WhatsApp Update: Sprachnachrichten direkt in Mitteilungen abspielen

| 12:29 Uhr | 0 Kommentare

Im App Store steht ein neues Update für WhatsApp bereit. Der Messenger kann ab sofort in Version 2.19.100 geladen werden. Im Gepäck sind ein paar neue Funktionen. WhatsApp 2.19.100 ist da Für WhatsApp steht ein neues Update bereit. Neben den klassischen Fehlerbereinigungen gibt es auch neue Funktionen. In dem Release-Notes heißt es Du kannst jetzt Medien in deinen Chats schne

WhatsApp testet selbstlöschende Nachrichten

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie WABetaInfo berichtet, werden wir bald mit WhatsApp selbstlöschende Nachrichten versenden können. Zumindest wird die Funktion derzeit mit dem aktuellen Android Beta-Build 2.19.275 getestet. Mit der Option werden die gesendeten Nachrichten dem Empfänger lediglich eine bestimmte (vom Sender festzulegende) Zeit angezeigt und verschwinden dann. „Diese Nachricht zerstört sich in

WhatsApp: Support für iOS 8 wird eingestellt

| 18:35 Uhr | 1 Kommentar

Wir haben eine kurze Info für WhatsApp-Nutzer, die noch mit einem älteren iPhone bzw. einer älteren iOS-Version unterwegs sind. WhatsApp stellt den Support für iOS 8 zum 01. Februar 2020 ein. Ursprünglich sollte zu diesem Termin „lediglich“ der Support für iOS 7 enden, diesen Plan hat man nun allerdings geändert. WhatsApp: Support für iOS 8 wird eingestellt WhatsApp hat seine

Instagram und WhatsApp bekommen Namenszusatz „von Facebook“

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Mark Zuckerberg will bekanntlich die Facebook-Familie näher zusammenbringen. Unter anderem plant der Social-Media-Riese eine gemeinsame Infrastruktur für WhatsApp, Instagram und den Facebook Messenger. Die technische Umsetzung wird jedoch noch etwas Zeit beanspruchen und so sorgt der Konzern zunächst dafür, dass die Marke „Facebook“ über die Namensgebung der Apps in den Mittelp

WhatsApp könnte bald auf mehreren Geräten gleichzeitig verwendbar sein

| 21:15 Uhr | 3 Kommentare

So erfolgreich WhatsApp ist, so unflexibel ist der Messenger auch – zumindest wenn man die App auf mehreren Geräten nutzen will. Wenn wir die Desktop-Kopplung außen vor lassen, kann der Dienst immer nur auf dem Gerät genutzt werden, das mit der Mobilfunknummer verheiratet ist. Das könnte sich laut den stets gut informierten WhatsApp-Experten von WABetaInfo bald ändern. Multi-P

WhatsApp, Facebook und Instagram mit Problemen: Fotos und Videos werden nicht geladen

| 18:42 Uhr | 0 Kommentare

Falls ihr derzeit Probleme mit WhatsApp, Facebook oder Instagram verzeichnet, so können wir euch beruhigen. Ihr seid nicht alleine. Facebook hat Server-Probleme, so dass die zugehörigen Apps nicht vollständig funktionieren. WhatsApp, Facebook und Instagram kämpfen mit Problemen Am frühen Abend erreichen uns verschiedene Meldungen, dass WhatsApp, Facebook und Instagram nicht ri

WhatsApp testet Status-Weitergabe an andere Apps

| 14:15 Uhr | 0 Kommentare

Facebook will seine Dienste bekanntlich näher zusammenbringen. So sollen sich später WhatsApp-, Instagram- und Messenger-Nutzer beispielsweise gegenseitig Nachrichten schreiben können. Möglicherweise testet der Social-Media-Riese gerade vorsichtig an, wie eine „Grenzüberschreitung“ bei den Nutzern ankommt. So können Anwender der aktuellen WhatsApp-Betaversion nun ihren Status a

»