iOS 4.1 Softwarefeatures für iPhone 4, iPhone 3GS und iPhone 3G im Überblick

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Vergangenen Mittwoch hat Apple die Firmware iOS 4.1 für das iPhone 4, iPhone 3GS, iPhone 3G und den iPod touch Modelle (2. bis 4 Generation) zum Download freigegeben. Neben Fehlerbereinigungen hat Apple dem ersten großen Update zu iOS 4 auch ein paar neue Funktionen wie HDR Videografie, HD Video-Upload via WiFi und Game Center spendiert. Allerdings stehen nicht alle Funktionen für alle Geräte zur Verfügung.

ios41features

Für die iPhone Modelle (das iPhone classic wird nicht von iOS 4 unterstützt) hat Apple ein Supportdokument bereit gestellt, welches tabellarisch zeigt, auf welchem Gerät mit welchen Funktionen zu rechnen ist. Insgesamt zwölf Funktionen splittet Apple nach Gerätetyp auf. Ganz klar, wenn nicht das iPhone 4, welches Gerät soll dann alle Funktionen unterstützen. Für die vierte iPhone Generation sind Begriffe wie Ordner, einheitlicher Posteingang, Internet Tethering, Spotlight Suche, Multi-Tasking, Game Center, Bluetooth Tastaturunterstützung, Homescreen Hintergrundbilder, Datenverschlüsselung, drahtlose Notizen-Synchronisation, FaceTime und VGA out keine Fremdwörter.

Das iPhone 3GS muss ein paar wenige Abstriche machen. Aufgrund der fehlenden Frontkamera wird FaceTime und zusätzlich VGA out nicht unterstützt. Für das iPhone 3G sieht die Situation deutlich schlechter aus. Das erste UMTS iPhone unterstützt nur vier der zwölf aufgelistete Funktionen, und zwar Ordner, einheitlicher Posteingang, Internet Tethering und die Spotlight Suche. Allerdings unterstützt die Suche keine Suchmaßnahmen für SMS und MMS.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen