Mac OS X 10.6.8: schnellere Grafik, TRIM-Support für SSDs

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Als die aktuelle MacBook Pro Generation im Februar diesen Jahres auf den Markt kam, sorgte eine speziell angepasste Mac OS X 10.6.6 Version für die TRIM Unterstützung für SSDs. Mit der Veröffentlichung von OS X Lion im kommenden Monat wird TRIM standardmäßig von Haus aus unterstützt. Doch vor OS X Lion ist in der vergangenen Woche noch Mac OS X 10.6.8 und somit das achte große Update zu Snow Leopard erschienen.

1068trim
Wie nun bekannt wurde, unterstützt Apple mit 10.6.8 bereits TRIM für die Macs, die standardmäßig mit einer SSD ausgeliefert werden. Die TRIM Unterstützung scheint auf die „Apple eigenen SSDs“ beschränkt zu sein. SSDs von Drittanbieters werden nicht unterstützt und User erhalten dies entsprechend im System-Profiler angezeigt.

Bei TRIM handelt es sich um Befehl, der es dem Betriebssystem ermöglicht der SSD mitzuteilen, dass gelöschte oder andersweitig freigewordene Datenblöcke nicht mehr genutzt und zu anderen Zwecken verwendet werden können. Das beschleunigt den Schreibzugriff und verringert das Abnutzen der SSD.

10_6_8_grafiktest
Darüberhinaus hat Apple die Grafikleistung unter 10.6.8 im Vergleich zu 10.6.7 verbessert. Insbesondere Spielefans dürften die Leistungssteigerung merken. In verschiedenen Benchmarks übertrifft die 10.6.8 Leistung die Vorgängerversion. Bei einem OpenGL Grafiktest (Xbench 1.3) beträgt die Leistungssteigerung bei einem Mac Pro 48 Prozent. Ein User Interface Grafiktest (Xbench 1.3) bei einem 13″ MacBook Pro brachte eine Steigerung von 41 Prozent. (via)

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen