Apple bietet ab sofort eigenes Thunderbold Kabel (Update)

| 8:22 Uhr | 2 Kommentare

Update 10:33 Uhr: Kaum ausgesprochen, landet das neue Thunderbolt Kabel auch schon im Apple Online Store. Das zweite Meter lange Thunderbolt-Kabel wird zum Preis von 50 Euro offeriert.

Die Thunderbolt Technologie unterstützt ultraschnelle Datenübertragungen mit zwei unabhängigen Kanälen mit je 10 Gbit/s. Mit dem Apple Thunderbolt Kabel lassen sich Peripheriegeräte mit Thunderbolt Anschluss an einen neuen iMac oder ein neues MacBook Pro anschließen.

Das Apple Thunderbolt Kabel kann außerdem für den Festplattenmodus zwischen zwei Macs verwendet werden, die Thunderbolt unterstützen, oder um einen neuen iMac als Display für ein MacBook Pro mit einem Thunderbolt Anschluss zu verwenden.

(/Update Ende)

Mr. X, der 9to5Mac in den letzten Wochen und Monaten mit sehr guten Informationen aus Cupertino versorgt hat, meldet sich abermals zu Wort. Wie es scheint, wird Apple in Kürze eigenes Thunderbolt-Zubehör anbieten. Thunderbolt-Kabel zum Datentransfer oder zum Anschluss eines externen Bildschirms (z.B. 27″ iMac als externer Monitor) sind dabei im Gespräch.

thunderbolt_kabel
Die Thunderbolt-Kabel verfügen an beiden Enden über die passenden Verbindungsstücke für den Thunderbolt-Port (bekanntermaßen die gleiche Form wie der Mini DisplayPort).

Mit dem neuen Thunderbolt-Kabel können zwei Thunderbolt-Macs (derzeit nur iMac und MacBook Pro) problemlos miteinander verbunden werden, um Daten auszutauschen oder z.B. den iMac als externen Monitor zu verwenden. In naher Zukunft werden weitere Macs (MacBook Air 2011, Mac mini 2011 und neue Mac Pro) mit Thunderbolt-Schnittstelle erwartet. Auch ein kommendes  27″ Apple LED Cinema Display könnte über Thunderbolt verfügen.

In der Nacht zu heute hat Apple ein Thunderbolt-Update per Softwareaktualisierung zum Download bereit gestellt. Hat dies etwas mit den neuen Kabeln zu tun? Heute ist Dienstag, ein sonniger und schöner Tag für neues Apple Zubehör. (via)

Kategorie: Mac

Tags: ,

2 Kommentare

  • Christoph

    ist das nicht das gleiche wie das mini-display-port auf mini-display-port Kabel?

    28. Jun 2011 | 11:07 Uhr | Kommentieren
  • Tobi

    der stecker ist der gleiche, aber die technik dahinter ist eine andere. es wird nicht möglich sein ein mini-dp kabel zum datentransfer zu nutzen, denn mini-dp kann bekanntlich nur bildsignale übertragen.

    bei einem preis von 50 euro für 2m wird es thunderbolt imho sehr schwer am markt haben markt neben usb 3.0.

    29. Jun 2011 | 5:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen