Apple mit starkem Wachstum im Geschäftskundenbereich

| 19:28 Uhr | 1 Kommentar

apple_forrester
Apple kann seit Jahren bei Endverbrauchern ein deutliches Wachstum vorweisen. iPhone und iPad verkaufen sich wie geschnitten Brot und auch wenn der iPod nicht mehr die Verkaufszahlen der letzten Jahren vorweisen kann, gehen noch einige Millionen iPods pro Quartal über die Ladentheke.  Am 24. Januar wird Apple die Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal bekannt geben, dann wissen wir, wie erfolgreich der Hersteller aus Cupertino im Weihnachtsgeschäft war.

Doch nicht nur bei Endverbrauchern scheint Apple hoch im Kurs zu stehen, auch die Zukunft im Geschäftskundenbereich sieht rosig aus. Bis zu 50 Prozent Wachstum sehen Analysten im Rahmen des Global Tech Market Outlook für Apple in diesem Geschäftsfeld. Die Prognose gilt für 2012 und 2013. Die IT-Abteilungen der Unternehmen öffnen sich immer mehr für Apple Produkte, heißt es in der Analyse. Bis 2013 sollen Unternehmen insgesamt 16 Milliarden US Dollar in iPads und 12 Milliarden US Dollar in Macs investieren. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Niklas H.

    Kleiner Fehler im Artikel. Ihr meint wohl 2012 & 2013.

    Gruß an euch 🙂

    08. Jan 2012 | 14:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen