Studie: knapp 20 Prozent der US-Bürger besitzen ein Tablet

| 16:11 Uhr | 2 Kommentare

tablet_zahlen
Am morgigen Dienstag wird Apple seine Q1/2012 Quartalszahlen bekannt geben, ab ca. 22:30 Uhr deutscher Zeit präsentieren wir euch Umsatz-, Gewinn- und Verkaufszahlen aus Cupertino. Ein weiteres Indiz dafür, dass Apple ein erfolgreiches Weihnachtsquartal hinlegen und viele iPad 2 verkaufen konnte, hält eine neue Studie parat. Demnach soll jeder fünfte erwachsene US-Bürger einen Tablet-Computer besitzen, genauer gesagt, kommt die Analyse von Pew Research auf 19 Prozent. Die Weihnachtszeit hat ordentlich dafür gesorgt, dass die Absatzzahlen im Tabletbereich gesteigert werden konnten, insbesondere Apple dürfte davon profitiert haben.

Insgesamt beteiligten sich knapp 3.000 Amerikaner (16+) an der Studie. Sowohl Tablets als auch eBook Reader konnten von Dezember auf Januar einen deutlichen Sprung erfahren. Lagen beide Produktgruppen im Dezember 2011 bei 10 Prozent, waren es im Januar 2012 bereits 19 Prozent. Interessant ist noch die Aufteilung in Geschlecht, Abstammung, Alter, Bildung und Haushaltseinkommen. Sowohl Männlein als auch Weiblein „lieben“ das Tablet gleichermaßen. Je reicher eine Familie ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Famile ein Tablet besitzt. Bei einem Einkommen von unter 30.000 US-Dollar sind es nur 8 Prozent, bei einem Einkommen von über 75.000 US-Dollar sind es 36 Prozent.

Morgen Abend erfahren wir, wie erfolgreich Apple mit seinem iPad 2 im Weihnachtsgeschäft war. Analysten sprechen von knapp 14 Millionen verkaufter iPad 2 im Weihnachtsquartal. (via)

Hier findet ihr das iPad 2 im Apple Online Store

Kategorie: iPad

Tags: ,

2 Kommentare

  • MC Sushii

    Ich würde glatt behaupten, das ist nicht wahr. Nach meiner Schätzung haben 95% der deutschen Haushalte mindestens ein Tablett. Nur fast immer ohne Flash Memory und Wlan.

    23. Jan 2012 | 17:28 Uhr | Kommentieren
  • Oberhausener

    Glaub ich nicht. Ok, wenn die Umfrage in New York oder Los Angeles gemacht wird schon, aber ich den kleinen Orten unter 500 Einwohner z.B. Nebraska oder Alabama sind es 10 Leute von 500.

    24. Jan 2012 | 14:04 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.