Ticker: EyeTV Mobile Update, REAL bietet 20 Prozent Rabatt auf 50 Euro iTunes Karte, iBooks Author mit neuer EULA

| 18:58 Uhr | 0 Kommentare

Auf EyeTV Mobile sind wir in der Vergangenheit bereits mehrfach eingegangen. Der kleine DVB-T Adapter ermöglicht es, unterwegs via iPad Fernsehen zu gucken. Nun haben die Entwickler von Elgato die Applikation EyeTV Mobile 1.1 freigegeben und der Software zahlreiche neue Funktionen spendiert. Solltet ihr iOS 5 auf eurem iPad installiert haben, so habt ihr ab sofort die Möglichkeit, TV-Sendungen aufzunehmen, wenn sich die EyeTV Mobile App im Hintergrund befindet.


Die zweite Neuerung ist die Integration eines Web-Browser im Hochformat, so könnt ihr gleichzeitig Fernsehen gucken und im Internet surfen. Ab sofort hat Elgato seinem EyeTV Mobile auch einen Videotext spendiert. Eine Erklärung hierfür ist sicherlich nicht notwendig. Weiter wurden die Schaltflächen zum Vorwärts- und Rückwärtsspringen durch Spul-Tasten ersetzt. Springen durch einfaches Antippen, Spulen durch Antippen und Halten. Darüberhinaus gibt es die üblichen optischen Verbesserungen und Leistungssteigerungen.

+++++++


REAL bietet in der kommenden Woche mal wieder einen Kaufanreiz für die 50 Euro iTunes Karte. Solltet ihr euch bei dem Lebensmittelhändler zu einer 50 Euro iTunes Karte entscheiden, so werden euch 20 Prozent Rabatt gewährt und ihr müsst nur 40 Euro zahlen. Das iTunes Guthaben kann im iTunes Store, App Store, iBookstore und Mac App Store eingesetzt werden. Besonders bei den hochpreisigen Apps spart ihr den ein oder anderen Euro. Die 20 Prozent Rabatt auf die 50 Euro iTunes Karte gibt es bei REAL ab dem morgigen Montag (06.02.2012) bis zum kommenden Samstag (11.02.2012).

+++++++


Ende Januar hat Apple in New York im Rahmen eines Special Events seine Bildungsoffensive vorgestellt und unter anderem iBooks Author zum Erstellen von Lehrbüchern zum Download bereit gestellt. Kurz nach Erscheinen der Software kam es zu Verwirrungen innerhalb der EULA (Lizenzbestimmungen). Nun hat Apple iBooks Author 1.1 freigegeben und die EULA angepasst. Es ist deutlicher zu erkennen, unter welchen Umständen Autoren ihre Bücher über den iBookstore oder anderswo anbieten dürfen. Kurz und knapp:

  • wenn das Werk kostenlos (ohne eine Gebühr) bereitgestellt wird, haben Sie das Recht, es mit jeglichen verfügbaren Mitteln zu verteilen
  • wenn das Werk gegen eine Gebühr verteilt wird und Dateien im ibooks-Format enthält (generiert durch iBooks Author), darf dieses Werk nur über Apple verteilt werden […] Sie behalten all Ihre Rechte am Inhalt Ihres Werks und sind berechtigt, solche Inhalte mit jeglichen verfügbaren Mitteln zu verteilen, sofern es keine Dateien in iBooks Format enthält generiert durch iBooks Author.

Es dürfen also doch kostenpflichtige Werke außerhalb des iBookstores angeboten werden, sofern die Dateien nicht im iBooks-Format (generiert durch iBooks Author) vorliegen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen