Allgemein

Skype for Web: Microsoft stellt Safari-Support ein

| 15:41 Uhr | 1 Kommentar

Microsoft bietet schon seit längerem eine Web-Version von Skype an. Wie das Unternehmen nun bestätigt, ist Skype for Web mit der neusten Version nicht mehr mit Safari kompatibel. Offiziell werden nur noch Microsofts Edge und Googles Chrome Browser unterstützt. Microsoft konzentriert sich auf Edge und Chrome In einer Erklärung an VentureBeat gab Microsoft bekannt, dass Skype fo

Spotify baut Partnerschaft mit Samsung aus

| 19:15 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Spotify im August letzten Jahres bekannt gegeben hatte, dass man zum Go-to-Musik-Dienstleister von Samsung ernannt wurde, folgt heute die nächste Ankündigung. So teilt Spotify per Pressemitteilung mit, dass der Musik-Dienst ab dem 8. März „auf den neuesten mobilen Geräten von Samsung“ vorinstalliert sein wird. Spotify vorinstalliert Der Musik-Streaming-Markt ist hart u

USB 4 basiert auf den Spezifikationen von Thunderbolt 3

| 7:23 Uhr | 0 Kommentare

Weniger als eine Woche nach der Ankündigung des fragwürdigen Namenssystems für USB 3.2, hat das USB Implementers Forum (USB-IF) eine Aussicht auf die Spezifikationen von USB 4 gegeben. Dabei zeigt sich, dass USB 4 nach aktuellem Stand grundsätzlich Thunderbolt 3 entspricht. Aus zwei Schnittstellen wird eine Nachdem wir nun eine knappe Woche Zeit gehabt haben, uns mit den Bezei

Streaming macht mittlerweile 75 Prozent des US-Musikumsatzes aus

| 16:02 Uhr | 0 Kommentare

Wie der Jahresabschlussbericht der RIAA zeigt, gewinnen Streaming-Dienste wie Apple Music, Spotify und Google Play Music weiter an Popularität. So waren die Musik-Dienste im Jahr 2018 für 75 Prozent der gesamten Einnahmen der US-Musikindustrie verantwortlich. Streaming-Dienste sorgen für bestes Ergebnis seit 10 Jahren Apple Music, Spotify und Co. erobern weiter den Musik-Markt

Energizer P18K Pop: So sieht ein Smartphone mit einem 18.000 mAh Akku aus

| 7:17 Uhr | 3 Kommentare

Energizer kündigte kürzlich eine ganze Reihe neuer Smartphones an, darunter eines, das mit einem massiven 18.000 mAh Akku ausgestattet ist. ExpertReviews hat sich das Energizer Power Max P18K Pop genauer angeschaut und zeigt uns einige interessante Fotos. Klobiger Wegbegleiter mit viel Ausdauer Während moderne Smartphones immer dünner werden, geht Energizer den entgegengesetzt

Konkurrenz für das Galaxy Fold: Huawei stellt Falt-Smartphone Mate X vor

| 8:24 Uhr | 5 Kommentare

Wenige Tage nachdem Samsung sein Smartphone-Lineup vorgestellt hat, zieht Huawei mit seinem Programm nach. Am interessantesten ist hierbei die chinesische Antwort auf das Galaxy Fold. Mit dem Mate X stellte Huawei sein eigenes faltbares Smartphone vor, was auf dem Mobile World Congress in Barcelona besonders gut ankam. Weiterhin zeigte der Hersteller drei neue Notebooks. Huawe

Amazon kauft WLAN-Ausrüster eero

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie Amazon bekannt gegeben hat, wird bald das auf Mesh-Netzwerke spezialisierte Unternehmen eero gekauft. Ob der Neuzugang auf Amazons hauseigenen Produktkatalog Auswirkungen haben wird, ist nicht bekannt. Es wäre jedoch denkbar, dass in Zukunft auch die Echo-Systeme mit der Mesh-Technologie ausgestattet werden. Amazon kauft eero Nachdem Amazon zuletzt mit Ring und Blink zwei

Bundeskartellamt bremst Facebook beim Datensammeln

| 12:15 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Facebook gerade erst angekündigt hatte, dass seine Dienste in Zukunft enger zusammenarbeiten werden, pfeift das Bundeskartellamt den Social-Media-Riesen wieder zurück. Genau genommen bemängelt das Kartellamt die bereits angewandte Praxis bei der Datensammlung. Demnach missbraucht Facebook seine marktbeherrschende Position bei der Erhebung von Nutzerdaten über andere Die

Spotify verzeichnet 96 Millionen Premium-Abonnenten – 207 Millionen aktive Nutzer

| 19:10 Uhr | 0 Kommentare

Spotify teilte heute seinen Ergebnisbericht für das vierte Quartal 2018 mit, der ein Wachstum bei den Premium-Abonnenten in Höhe von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal ausweist. Konkret konnte Spotify zum Jahresende 2018 weltweit 96 Millionen zahlende Abonnenten verbuchen. Apple Music kann im Vergleich auf 50 Millionen zahlende Abonnenten zurückblicken. Spotify ist weit

US-Justizministerium beschuldigt Huawei des Diebstahls von Geschäftsgeheimnissen, Betrug und mehr

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor Beginn der neuen Handelsgespräche zwischen den USA und China gab das Justizministerium der Vereinigten Staaten eine Reihe von Anklagepunkte gegen Huawei bekannt. Die Vorwürfe der US-Justiz gegen den chinesischen Smartphone-Hersteller wiegen schwer. Unter anderem ist von Industriespionage, Geldwäsche und der Behinderung von Ermittlungen die Rede. Anklage gegen Huawei I

»