Allgemein

Amazon testet Fitness-Tracking-Funktion für seine Echo Buds Ohrhörer

| 17:22 Uhr | 0 Kommentare

Amazon will anscheinend Fitness-Tracking-Funktionen für seine kürzlich in den USA veröffentlichten Echo Buds nachliefern. So berichtet CNBC, dass ein Fitness-Tab in der Alexa-App auftauchte, als sie die Ohrhörer mit einem iPhone verbunden hatten. Fitness-Tracking für die Echo Buds Amazon hat mit den Echo Buds seinen eigenen AirPods-Konkurrenten aufgestellt. Bereits vor der Vor

Konkurrenz für Apple TV+: HBO Max startet im Mai 2020 für 14,99 US-Dollar im Monat

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Die Video-Streaming-Welt entwickelt sich rasant weiter – Experten sprechen sogar von einer neuen Ära im Streaming-Business. So stehen eine Vielzahl von neuen Anbietern in den Startlöchern, die ein Stück vom lukrativen Streaming-Kuchen abhaben wollen. Apple macht am 1. November den Start, Disney folgt in den USA am 12. November. Das bereits kompetitive Streaming-Feld wird

Huawei Mate X soll ab 15. November in China verkauft werden

| 17:00 Uhr | 0 Kommentare

Während sich Apple über den Erfolg des iPhone 11 freut, liefern sich Huawei und Samsung einen Kampf um das beste faltbare Smartphone. Nachdem Samsung mit dem Galaxy Fold zumindest das Rennen um das erste Klapptelefon gewonnen hat, will sich bald auch Huawei mit dem Mate X beweisen. So gab der Technologiekonzern bekannt, dass das Gerät ab dem 15. November offiziell in China eing

Video: Wie sich Amazon Echo und Google Home als Wanzen missbrauchen lassen – HomePod ist nicht betroffen

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Einer der größten Kritikpunkte gegenüber Smartspeaker ist die Möglichkeit des Abhörens. Oft wird vermutet das Amazon und Co. Gespräche heimlich mithören könnten. Wie die Sicherheitsforscher der „Security Research Labs“ (SRLabs) demonstrieren, droht der Abhörskandal nicht zwangsläufig von der Herstellerseite aus, sondern kann sehr wohl auch von einem Entwickler erfolgen. Hierbei

AML: Notrufsystem für das Mobilfunknetz startet in Deutschland

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Endlich ist das Notrufsystem AML (Advanced Mobile Location) für das Mobilfunknetz auch in Deutschland angekommen. AML erlaubt die genaue Ortung von Hilfesuchenden, wenn diese die Notrufnummer wählen. Ab sofort ist das AML-Notrufsystem in den Netzen von Vodafone, Telefónica Deutschland und der Deutschen Telekom freigeschaltet. Vorerst beherrschen jedoch nur Android-Geräte AML.

Facebook arbeitet angeblich an einer AR-Brille – Release „zwischen 2023 und 2025“

| 21:44 Uhr | 0 Kommentare

Während die Gerüchteküche eine AR-Brille von Apple kaum erwarten kann, macht sich mit Facebook der nächste Kandidat bemerkbar, der die erweiterte Realität erobern will. So berichtet CNBC von einem Projekt mit dem Codenamen „Orion“, bei dem Facebook in Kooperation mit Luxottica eine AR-Brille entwickelt. Mark Zuckerberg will eine AR-Brille Facebook arbeitet seit einigen Jahren

Philips Hue Play HDMI Sync Box: Ambilight für jeden TV einfach nachrüsten

| 19:07 Uhr | 0 Kommentare

Signify hat heute die Philips Hue Play HDMI Sync Box vorgestellt. Mit dem Zubehör können Nutzer ihre Philips Hue Lampen und Leuchten durch eine einfache HDMI-Einrichtung mit dem Bildschirminhalt eines TVs synchronisieren. Philips Hue Play HDMI Sync Box Die farblich zum Film, Spiel oder Musik passende Hue-Beleuchtung lässt sich auch bei nicht kompatiblen Fernsehern nachrüsten.

Facebook analysierte Sprachnachrichten seiner Nutzer

| 16:45 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem zuletzt Datenschützer Amazon, Google und Apple kritisiert hatten, da die Nutzer-Sprachbefehle der hauseigenen digitalen Assistenten vereinzelt analysiert wurden, ist nun Facebook an der Reihe. Überraschend hebt ein Bericht von Bloomberg hervor, dass Facebook bis vor etwa einer Woche ausgewählte Sprachaufnahmen von Nutzern abgehört und abgetippt hat. Facebook ließ Sprac

WordPress-Anbieter kauft Tumblr zum Schnäppchenpreis

| 14:35 Uhr | 0 Kommentare

Die Blogging-Plattform Tumblr hatte in der Vergangenheit schon einige Berg- und Talfahrten durchgemacht. Zuletzt bewegte sich der Dienst jedoch überwiegend im Tal. So wechselte Tumblr mehrfach den Besitzer, während die Plattform vermehrt aufgrund von rechtswidrigen Inhalten aufgefallen war. Nun hat Tumblr erneut den Besitzer gewechselt und gehört jetzt zum Automattic-Netzwerk,

Samsung entfernt Werbespots, mit denen man sich über das iPhone lustig macht. Warum nur?

| 21:41 Uhr | 2 Kommentare

Samsung vergleicht sich bekanntlich gerne mit Apple. Bei der Gelegenheit macht sich das Unternehmen auch des Öfteren über das iPhone lustig und zählt „wichtige“ Features auf, die man im Gegensatz zu Apple bei den Galaxy-Smartphones bietet. So auch bei dem Kopfhöreranschluss, den Apple mit dem iPhone 7 in seine wohlverdiente Rente geschickt hatte. Das Galaxy Note 10 hat den südk

»