Bericht: Apple testet HDTV mit 46 bis 55 Zoll

| 21:21 Uhr | 9 Kommentare

Die Gerüchte rund um einen möglichen Apple HDTV sind mittlerweile mehrere Jahre alt. Zuletzt hat Apple CEO Tim Cook zu verstehen gegeben, dass Apple am Wohnzimmer und am Fernseher grundsätzlich Interesse hat. Vor einer Woche meldete sich das für gewöhnlich gut informierte Wall Street Journal zu Wort und vermeldete, dass Apple verschiedene HDTV Designs teste.

Am heutigen Tag gibt es die nächsten Appetithäppchen zu einem möglichen iTV, mehr allerdings auch nicht. Die Zeitung focustaiwan zitiert eine Foxconn nahe Quelle und berichtet, dass Apple tatsächlich HDTV Designs teste, allerdings soll das finale Produkt noch nicht im kommenden Jahr vorgestellt werden.

According to the source, Apple’s new TVs will need flat panels ranging between 46 inches and 55 inches, which means that Hon Hai will not need to get its supply exclusively from Sharp.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass die Displaygröße zwischen 46 Zoll und 55 Zoll liegt. Fraglich ist weiterhin, ob es ein finales Fernsehgerät von Apple jemals in den Handel schaffen wird. Es ist durchaus denkbar, dass Apple auch nur eine Set-Top-Box vorstellt und so seine Vorstellung des digitalen Wohnzimmers verwirklicht.

Kategorie: Apple

Tags: ,

9 Kommentare

  • Name1023

    Apple kann im Fernseh Geschäft niemals mithalten !
    Was soll Apple großartig rausbringen was andere noch nicht getahn haben ?
    Retina ist auch undenklich wegen dem Preis.

    19. Dez 2012 | 21:31 Uhr | Kommentieren
    • Natz

      muss ja nich unbedingt ne revolution sein (was durchaus möglich wäre -> 3D ohne Brille,Simulier, Siri,Gesten, integrierte Konsole und noch vieles mehr ) trotzdem würde ich über einen Kauf nachdenken, weil ich denke, dass er einfach eine perfekte ergänzung wäre! Schon allein ein iPad als Fernbedienung ist ja wohl geil! Oder die iPad youtube app könnte man so konzipieren das die Videos auf dem Fernseher gezeigt werden und die Kommentare und so auf dem iPad ( geht meines wissen auch jetz schon mit apple tv, aber set up boxen sind blöd 😀 )

      19. Dez 2012 | 21:46 Uhr | Kommentieren
    • Marcel

      Und es ist ist ja nicht nur so, dass Apple Revolution bringt, sondern auch Evolution, Apple macht auch viel was es schon gab, aber sie besser machen wollen, von daher sehe ich da jedoch gute Chancen im TV Geschäft und wie „Natz“ schon sagt Siri (Eigentlich nicht so nötig) oder 3D ohne Brille (Interessanter Gedanken) wären durchaus möglich 🙂

      20. Dez 2012 | 0:48 Uhr | Kommentieren
    • Alejandro

      Beim Handy war es doch genau so alle dachten was soll man noch groß kommen … Dann kam Apple. Genau so war es auch beim iPad und jetzt be Fernseher

      22. Dez 2012 | 23:15 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak

    Wer sagt, dass es ein HDTV und kein 8KTV wird ?

    19. Dez 2012 | 21:31 Uhr | Kommentieren
    • Ngrafix

      Das dachten alle auch vom iPhone, Snob.

      20. Dez 2012 | 7:06 Uhr | Kommentieren
  • 16k TV 😉

    19. Dez 2012 | 22:16 Uhr | Kommentieren
  • kati

    3D ohne Brille gibt’s schon, war auf der diesjährigen Photokina zu sehen, erste Testgeräte wurden auch schon an diverse Metro-Elektromärkte Testweise ausgehändigt, mit dem Ergebnis dass alle Geräte innerhalb von 3 Monaten den Geist aufgaben -folglich alles andere als Marktreif.
    Die Gewinnmargen bei TV-Geräten sind sehr gering bis absolut mager, so kämpfen Sony, Panasonic, Toshiba, Phillips schon seit Jahren mit Verlusten aus dem TV-Geschäft.
    Bei 46″ – 55″ Geräten sprechen wir von der Oberklasse -ein aktueller guter iMac kostet über 2000,-€ ein guter bis sehr guter PowerMac kostet um die 10.000,-€ -was soll da ein TV-Gerät kosten?
    Gesten und Sprachsteuerung gibt es schon von Samsung und von Microsoft via Kinect/Xbox. Integriert Apple seine Set-Top-Box in so einen TV-Kasten hätten wir etwas, was es auch schon gibt: SmartTV.
    Doppelte, vier- und achtfache HD-Auflösung ist erst frühestens in 10Jahren geplant.

    20. Dez 2012 | 14:54 Uhr | Kommentieren
    • Gast

      … und kaum bezahlbar.

      20. Dez 2012 | 15:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen