Samsung präsentiert Galaxy Tab 3

| 14:04 Uhr | 2 Kommentare

galaxy_tab3

Wie ihr es von uns gewohnt seid, blicken wir nach links und rechts und gucken, was die Apple Konkurrenz in petto hat. Am heutigen Tag hat Samsung das Samsung Galaxy Tab 3 und somit den Nachfolger des Galaxy Tab 2 7.0 vorgestellt. Knapp ein Jahr sind seit der Vorgängerversion vergangenen. Große Veränderungen hat der südkoreanische Hersteller seinem jüngsten Produkt nicht spendiert. Die meisten technischen Daten sind unverändert geblieben. Lediglich bei wenigen Punkten hat Samsung nachgebessert.

Beim Bildschirm setzt Samsung weiterhin auf ein 7″ Display mit 1024 x 600 Pixel, dazu gesellen sich unter anderem ein 1,2GHz Dual-Core Prozessor (200MHz schneller), 1GB Ram, eine 3MP Kamera (Vorgängermodell 3,2MP), eine 1,3MP Frontkamera, Bluetooth 3.0, USB 2.0, WiFi 802.11a/b/g/n und GPS.

Samsung bietet insgesamt vier verschiedene Modelle an. Es gibt ein 8GB und 16GB Modell sowie eine WiFi und Wifi+3G Variante. Das WiFI Modell wird ab Mai und das WiFi+3G Modell ab Juni verfügbar sein. Preise nannte Samsung bislang nicht.

Kategorie: iPad

Tags:

2 Kommentare

  • Pascal

    Ihr schreibt immer präsentieren, das hört sich für mich irgendwie nach einem Event an, aber Samsung kann ja nicht jede Woche ein neues Produkt präsentieren. Ich frag mich vor allem, wieso die nicht ein Event nutzen, um mehrere Produkte vorzustellen, die hätten das Galaxy Tab 3 doch auch auf dem UNPACKED Event vorstellen können, wieso kommt das einen Montag später, genauso wie die zwischendurch auch aus heiterem Himmel noch ein Handy “präsentieren“. Versteh ich nicht… Thomas?

    29. Apr 2013 | 16:12 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Also hat 2 Gründe :

    Zum einen hat mich sich bei dem Unpacked Event ganz aufs S4 konzentriert,also aufs Samsungs Highendsmartphone.

    Das Tab3 zielt auf den Lowendbereich mit Leistungsdaten im Bereich Ipadmini,einem Preis aber der bei der Hälfte liegen wird momentan. Ich schätze die 8 GB Version auf 130 Euro (Wifi Only) kurz nach Marktstart.

    Habe ja selbst 2 Tab2 und nach irgendeinem Institut hat sich der Absatz der 7 Zoll ANdroiden im ersten Quartal 2013 vervielfacht in Europa.

    Diesen Trend versucht Samsung offenbar noch zu pushen, obwohl es eigentlich nur ein Tab 2 plus sein dürfte, da es sich kaum unterscheidet.

    Das Gerät ist optisch hübsch, schnell und auch für Kinder perfekt geeignet.
    Android läuft absolut rund auf den Tabs 2 ohne Probleme.

    Gerüchteweise wird Apple als Antwort auf den Erfolg der 7 Zoll ANdroiden ein Ipad Mini Light rausbringen mit Preisen um 200 Euro, noch vor Vorstellung des Ipad Mini2s.

    29. Apr 2013 | 21:23 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen