AppleTV: Update bringt Bloomberg und KORTV auf deutsche Mattscheiben

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Gute Nachrichten für alle Besitzer von AppleTV. Apple hat am heutigen Abend ein serverseitiges Update freigeschaltet und mit Bloomberg und KORTV zwei neue Kanäle auf deutsche Mattscheiben gebracht. In den USA hat Apple seiner kleinen schwarzen Medienbox noch ein etwas umfangreicheres Update spendiert.

appletv_bloomberg1

Nach wie vor betreibt Apple sein AppleTV als „Hobby“. In den letzten Wochen und Monaten hat Apple seine Streaming-Box allerdings Stück für Stück erweitert. So brachte Apple unter anderem Vevo, NHL, Watchever, Quello und ein paar weitere Kanäle auf deutsche Geräte. Nun legt Apple hierzulande mit dem Nachrichtensender Bloomberg und KORTV nach.

Im Bloomberg Kanal könnt ihr auf das Live-TV-Programm sowie verschiedene On-Demand-Inhalte zugreifen. Zudem habt ihr Zugriff auf den koreanischen Anbieter KORTV, der hierzulande mit seinen Inhalte vermutlich eine untergeordnete Rolle spielen wird. Anwender in den USA erhalten zudem die Kanäle von ABC und Crackle.

appletv_bloomberg2

Wir finden es gut, dass Apple sein AppleTV Stück für Stück erweitert. Luft nach oben ist nach wie vor noch reichlich vorhanden. Wir hoffen, dass Apple auch in 2014 neue Lizenzverträge abschließend und weitere Sender auf AppleTV bringen kann.

Hier findet ihr AppleTV bei Amazon

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.