iPhone 6: 5,5″ Modell angeblich durch Saphirglas-Produktionskosten limitiert

| 9:07 Uhr | 3 Kommentare

Neben dem 4,7 Zoll großen zukünftigen iPhone 6 sprechen Gerüchte auch von einer geplanten 5,5-Zoll Version. Wie die chinesische Website Weibo meldete, könnte sich die Bestellmenge der 5,5 Zoll großen iPhones der nächsten Generation aufgrund gestiegener Kosten für Saphirglas möglicherweise beträchtlich reduzieren – laut Weibo auf nur noch 10 Millionen Stück für die gesamte iPhone-6-Reihe (5,5″ Modell).

iphone6_renderings_mr1

Die Kosten für eines dieser Saphirglasdisplays wird auf etwa 280 US-Dollar geschätzt – im Gegensatz zu den mageren 44 Dollar für ein herkömmliches 4-Zoll Retina Display, wie es im iPhone 5S eingesetzt wird. Dies könnte eine Anhebung um rund 50 Prozent des Gesamtpreises auf 1285 Dollar bedeuten, zumindest auf dem chinesischen Markt. Damit wird relativ klar, dass sich dieser Kostenfaktor wohl kaum als Standard für alle zukünftigen iPhones durchsetzen lässt.

In eine ähnliche Richtung hatte auch Ming-Chi Kuo argumentiert, wenn er das 5,5 Zoll Saphirglasmodell eher als Premiumlösung für einen eingeschränkten Kreis von Käufern bezeichnet hatte.

Apple bezieht das fertige Saphirglas zurzeit von externen Zulieferern, ist aber im Begriff, es in Zusammenarbeit mit GT Advanced in einer eigenen Fertigungsstätte im US-Bundesstaat Arizona selbst zu produzieren mit einer Kapazität von zwischen 100 und 200 Millionen Displays pro Jahr. Dies würde für alle hergestellten iPhones ausreichen, womit sich also der Kostenfaktor wieder relativieren würde. Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone 6 Konzept, welches vor wenigen Wochen aufgetaucht ist. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • Ulli

    Also die Modelle, die zZ gezeigt werden sehen allesamt nicht so „hochwertig“ aus, wie die 5er Serie. Ich persönlich fand die Optik vom 4er noch erheblich besser. Vielleicht, weil diese gerade mit Ihren schärferen Kanten markanter wirken ….. Aber ich weis es nicht ….. irgend etwas stört mich an diesem Design ….. lassen wir uns überraschen !!!

    07. Mai 2014 | 9:16 Uhr | Kommentieren
  • Peter Lustig

    Die Chromkante fehlt! Ohne wirkt es irgendwie billig.

    07. Mai 2014 | 15:40 Uhr | Kommentieren
  • Felix

    Da geb ich dir recht sie sehen nicht wirklich edel aus. Von vorne gefällt es mir sehr gut aber hinten im Vergleich zum 5er echt lame. Die Farbe ist nicht auffällig genug und das Apple Logo fällt kaum auf. Wirkt auch eher wie Plastik als Aluminium. Und ich denke Apple wird Alu verwenden, zu Glas werden sie hoffentlich nicht zurückkehren. Habe schon genug Angst um mein iPhone 4S. Zu viel Glas ist nicht gut.

    07. Mai 2014 | 15:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen