iOS 8: Wetterdaten von The Weather Channel anstatt von Yahoo

| 19:40 Uhr | 7 Kommentare

Im Rahmen der WWDC 2014 Keynote hat Apple viele Neuerungen rund um iOS 8 vorgestellt. Eine kleine aber feine Änderung hat der Hersteller aus Cupertino allerdings nicht verkündet. Schon kurz nach der Freigabe der iOS 8 Beta 1 fiel jedoch auf, dass Apple mit iOS 8 seine Wetterdaten von einem neuen Anbieter bezieht.

wetter_yahoo_weather_channel

In den letzten Jahren stellte Yahoo die Wetterdaten für die in iOS vorinstallierte Wetter-App bereit. Mit dieser Maßnahme lenkte Apple einen Großteil des Wetter-Datenverkehrs in Richtung Yahoo und eigentlich gab es keinen Grund zur Beanstandung.

Ab Herbst und mit der finalen Version wird sich dies ändern. Apple setzt zukünftig auf die Daten von The Weather Channel und Yahoo bleibt außen vor. Eine Niederlage für Yahoo CEO Marissa Mayer, die seit einiger Zeit versucht, Yahoo wieder zurück in die Erfolgsspur zu führen. Ironischerweise bezog Yahoo lange Zeit seine Wetter-Daten von The Weather Channel.

Eingeleitet hat den Deal das ehemalige Aufsichtsratsmitglied von Yahoo und jetzige CEO von The Weather Channel David Kenny. Dieser hat Apple schlichtweg das bessere Angebote gemacht und auch Anwender werden Vorteile verspüren. Zukünftig bietet die Wetter-App unter iOS 8 eine 9-Tage Wettervorhersage (aktuell nur 5 Tage), Informationen zum Sonnenauf- und untergang sowie eine Tageszusammenfassung für das Wetter.

Ein Yahoo Manager gab gegenüber re/code zu verstehen, dass Yahoo seit Jahren große Anstrengungen unternimmt, wieder Fuß zu fassen und dabei den Deal zwischen Apple und The Weather Channel nicht hat kommen sehen.

Nach wie vor liefert Yahoo die Börsendaten für die Aktien-App in iOS. Auch hier gibt es Gerüchte, dass Yahoo von Bloomberg, CNBC oder Reuters abgelöst werden könnte.

7 Kommentare

  • Sven

    Wer sich ein bisschen auskennt, der weiß, dass man nur höchstens 2 Tage mit dem jetzigen Stand der Technik relativ genau aussagen kann. Der Rest ist alles Wahrscheinlichkeitsrechnung. Von daher sind diese 9 Tage Voraussage für die Katz. Und ich hab das Gefühl die Daten vom Weather channel sind hier in DEU schon viel schlechter als die Yahoo…

    22. Jun 2014 | 20:04 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Vor kurzem hieß es das neue Satteliten über Europa das auch relativ genau 4 Tage im Voraus können. Aber ja, überall gehts um Wahrscheinlichkeiten, aber wenn die sagen, dass in 7 Tage Sonne und 30°C sind, dann ist es auch relativ unwahrscheinlich, dass es dann 20° und Regen gibt. So als grobe Übersicht also nicht schlecht, wer hat der hat.

      Davon abgesehen ist die Voraussage meiner Meinung nach eher schlecht, Weather Channel ist besser, noch besser sind dann eigentlich die die sich auf ein Land konzentrieren.

      22. Jun 2014 | 20:20 Uhr | Kommentieren
    • ÄSZED

      So ist es. Die Vorhersage für „in einer Woche“ ist so ungenau, da ist es ganz egal ob die App nun 5 oder 9 Tage anzeigt. Die paar mehr Infos sind vielleicht noch ganz nett.

      Ich finde aber, dass weder TWC noch Yahoo gute Vorhersagen für Europa liefert, sind ja auch beides amerikanische Dienste. Wem eine gute Vorhersage wichtig ist, der greift zu Apps europäischer Wetterdienste (z.B. WeatherPro).

      22. Jun 2014 | 22:29 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    Also ich war bzw bin mit der jetzigen Vorhersage nicht einverstanden. Das Wetter passt bei uns selten genau, auch nicht für zwei Tage und wenn für momentan Regen drin steht dann stimmt das auch oft nicht genau wie umgekehrt. Also wenn schon nicht das aktuelle stimmt wie soll ich dann dem Rest ob 2 oder 9-Tage-Vorhersage glauben!?

    22. Jun 2014 | 21:42 Uhr | Kommentieren
  • Tristanx

    Also das Yahoo Wetter kann in Berlin teilweise nicht mal das aktuelle Wetter richtig anzeigen, geschweige denn irgendwelche gescheiten Prognosen für die Zukunft. Viel schlechter kann es definitiv nicht werden.

    22. Jun 2014 | 23:42 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Die ungenauen Daten (nicht mal das aktuelle Wetter wird richtig angezeigt) machen die integrierte Wetter-App leider völlig unbrauchbar.
    Hoffentlich wird das in Zukunft besser.

    23. Jun 2014 | 0:12 Uhr | Kommentieren
  • BZE1887

    Ich werde die Yahoo Wetter-Daten in der App nicht vermissen.
    Selten waren die Wetter Angaben richtig.
    Auch die Live Angaben waren nicht zu gebrauchen.

    Wie bereits von anderen gesagt: Es kann nur besser werden!

    23. Jun 2014 | 3:04 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen