Bose-Deal mit der NFL: Beats-Kopfhörer dürfen nicht mehr getragen werden

| 18:45 Uhr | 0 Kommentare

Beats-Kopfhörer sind beliebt ud so sieht man das „b“ regelmäßig in der Öffentlichtkeit. Auch Sportler und viele andere Persönlichkeiten schwören auf Beats-Kopfhörer und tragen diese. Besonders in den USA sind die Beats-Kopfhörern bei Sportlern beliebt. Diese tragen die „Beats Headphones“ beispielsweise vor einem Spiel, um abzuschalten und sich auf das Match zu konzentrieren. Spieler der National Football League (NFL) dürfen zukünftig keine Beats-Kopfhörer mehr aufsetzen, zumindest dann, wenn es sich um offizielle Interviews rund um den Spieltag oder ähnliche offizielle Veranstaltungen dreht.

Beats Kaepernick

San Francisco 49ers Quarterback Colin Kaepernick

Der Kopfhörerhersteller Bose hat mit der NFL einen exklusiven Vertrag geschlossen, der es vorsieht, dass die Sportler weder Beats-Kopfhörer noch igrendwelche anderen Kopfhörer tragen dürfen, wenn Fernsehkameras in der Nähe sind.

Die NFL hat den Vertrag mit Bose bestätigt und angegeben, dass man Bose entsprechende Rechte eingeräumt habe. So eine Kooperation ist sicherlich kein Novum und taucht hier und da immer mal wieder auf. Erinnert euch z.B. an die letzten Olympischen Spiele. Auch dort werden exklusive Verträge geschlossen, dass nur ein Getränkehersteller oder ein Fast Food Restaurant zum Zuge kommt.

Ist ja auch verständlich. Ein Unternehmen, in diesem Fall Bose, investiert reichlich Geld in eine Kooperation und dafür soll auch sichergestellt werden, dass Bose-Kopfhörer und nicht Beats-Kopfhörer in die Kameras gehalten werden. Interessanterweise hat es Beats geschafft, auch ohne Deal mit der NFL dafür zu sorgen, dass regelmäßig Beats-Kopfhörer bei Interviews zu sehen waren.

“Over the last few years athletes have written Beats into their DNA as part of the pre-game ritual,” a Beats spokesperson said. “Music can have a significant positive effect on an athlete’s focus and mental preparedness and has become as important to performance as any other piece of equipment.”

Das zu Apple gehörige Beats hat sich mittlerweile zur Angelegenheit geäußert. In den letzten Jahren sind die Beats-Kopfhörer ein Teil der DNA von Sportlern vor einem Wettkampf geworden. Musik habe einen signifikanten positiven Effekt innerhalb der Vorbereitung und sei mittlerweile ein wichtiger Bestandteil von Sportlern geworden. (via re/code)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen