Flyover: Apple fügt 9 neue Orte hinzu (erstmals in Österreich)

| 11:35 Uhr | 6 Kommentare

In regelmäßigen Abständen verbessert Apple die eigene Karten-App und fügt beispielsweise neue Flyover-Städte hinzu. Im Jahr 2012 als Apples Karten-App an den Start ging, waren nur eine Handvoll Flyover-Städte an Bord. Mittlerweile kann Flyover in deutlich mehr als 100 Städten genutzt werden.

boise

Letztmalig haben wir uns Ende Januar zu dem Thema zu Wort gemeldet. Vor rund einem Monat hat Apple 12 neue Flyover-Städte hinzugefügt und unter anderem Hamburg, Liverpool und Saint-Tropez versorgt.

Apple war in den letzten vier Wochen nicht untätig und so hat der Hersteller aus Cupertino weitere neun Städte mit der Flyover-Ansicht ausgestattet. Baton Rouge in den USA, Boise in den USA, Edinburgh in Schottland, Cáceres in Spanien, Guadalajara in Mexico, Ponce in Puerto Rico, Venedig in Italien, Linz in Österreich und Rennes in Frankreich sind an Bord.

Kategorie: Apple

Tags:

6 Kommentare

  • Chris

    Also ich finde nur Köln und Berlin in Deutschland. Hab auf mehreren Seiten (auch Apple.de) gelesen das München und Hamburg auch als Flyover verfügbar sein sollen aber es wird nichts angezeigt und Linz auch nicht. Wie ist das bei euch?

    25. Feb 2015 | 11:56 Uhr | Kommentieren
    • Joerg

      also bei mir wird in Deutschland auch nur Berlin und Köln angezeigt angezeigt. Ich habe auch international mal etwas geschaut und viele von den Städten die offiziell verfügbar sein sollen funktionieren nicht. Wird das vielleicht nicht überall gleichzeitig freigeschaltet oder was soll das?

      25. Feb 2015 | 12:10 Uhr | Kommentieren
    • jonas1301

      Bei mir werden die Städte auch nicht in 3D angezeigt!

      25. Feb 2015 | 13:23 Uhr | Kommentieren
  • Thorsten

    München und Hamburg funktionieren bei mir (iPad), vielleicht einfach mal näher ranzoomen. Die genannten neuen Städte sind bei mir auch immer noch flach.

    25. Feb 2015 | 14:14 Uhr | Kommentieren
    • Chris

      @Thorsten: Ich meine nicht die 3D-Gebäude und Straßen sondern die Flyover-Funktion also diesen virtuellen „Flug“ über die Stadt. Da steht dann so ein weißer Kreis mit „3D“ neben dem Stadtnamen wenn man recht weit raus-zoomt sodass halb Deutschland sichtbar ist

      25. Feb 2015 | 16:16 Uhr | Kommentieren
  • iRadio

    @chris: Flyover ist nichts anderes als 3D. Das was du meinst sind diese „Stadtführungen“, die würden erst lange nach Flyover eingeführt.

    25. Feb 2015 | 19:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen