iPhone 8: perfekter Dummy im Video

| 10:36 Uhr | 10 Kommentare

In den letzten Wochen haben wir bereits unzählige Renderings, Dummys etc. zum iPhone 8 zu Gesicht bekommen. Sämtliche Leaks haben uns bereits einen guten Eindruck vermittelt, wie das iPhone 8 aussehen wird. Der nun aufgetauchte iPhone 8 Dummys vermittelt den bisher besten Einblick, auf welches Design Apple beim iPhone 8 setzen wird.

Neuer iPhone 8 Dummy im Video

Wir zweifeln nicht mehr daran, dass das iPhone 8 so aussehen wird, wie hier im Video gezeigt. Fraglich ist nur, auf welchem Prototypen dieser Dummy basiert. Bekanntermaßen setzt Apple während der Entwicklung einer neuen iPhone Generation auf zahlreiche Prototypen, um verschiedene Designs und Funktionen zu testen. In den letzten Wochen haben die Leaks eine ziemlich identische Sprache gesprochen.

Wir wollen zwar nicht unsere Hand dafür ins Feuer legen, dass wir hier das finale Design sehen, aber zumindest dürfte es sehr nah an der Wahrheit liegen. Gut möglich, dass Apple in letzter Minute noch minimale Anpassungen vorgenommen hat, die sich hier im Dummy nicht wiederspiegeln. Nichtsdestotrotz ist es der vermutlich beste Dummy, den wir bisher zum iPhone 8 zu sehen bekommen haben.

Das Video zeigt den iPhone 8 Dummy aus allen Himmelsrichtungen. Dieser wurde anhand von CAD-Zeichnungen CNC-gefräst. Zu sehen sind ein vollflächiges Display, eine Aussparung für die Frontkamera, die Hörmuschel und verschiedene Sensoren im oberen Bereich der Front. Auf der Rückseite ist eine vertikal angeordnete Dual-Kamera zu erkennen. Blitz und Mikrofon sind zwischen den beiden Linsen angebracht. Der Powerbutton ist länger als bei bisherigen iPhone-Generationen. Ein klassischer Homebutton ist nicht verbaut. Wie es scheint, besteht die Rückseite aus Glas.

Der iPhone 8 Dummy misst 71,03mm x 143,50mm x 7,50mm. Bei der Kameraaussparung auf der Rückseite sind es 9,10mm. Dies passt zu Abmessungen, die bereits vor ein par Wochen bekannt wurden. Im Vergleich dazu ist das aktuelle iPhone 7 67,1mm x 138,3mm x 7,1mm groß. Somit wird

Kategorie: iPhone

Tags:

10 Kommentare

  • Patatas

    Das Apple es immer noch nicht schafft bzw schaffen möchte die Kamera bündig ins iPhone zu integrieren find echt traurig. Do. ist das Design mal wieder ein Reinfall und das iPhone 5s bleibt designtechnisch das beste iPhone

    29. Jun 2017 | 13:32 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Ich finde sogar, dass es sogar schlimmer wird. (im Vergleich zum 6, 6S)

      29. Jun 2017 | 14:04 Uhr | Kommentieren
      • Instinct23

        Das iPhone 8 wäre das schönste iPhone, wenn da nur nicht diese Ampel Kamera wäre.

        29. Jun 2017 | 15:24 Uhr | Kommentieren
  • Mouse

    @ Patatas

    Absolute Übereinstimmung! Habe das xxxxxxx Mal Apple geschrieben aber die interessiert nicht was die Benutzer möchten 🙁 traurig aber wahr! Und dann noch dieses Supergenie an Designer der sogar einen Adelstitel trägt und nur Mist in die Welt setzt ….. Aber wie das iPhone auch aussehen mag, es wird wieder von “ Jedem “ gekauft und das weiss Apple. Deshalb kümmert es Apple nicht was die Käufer haben möchten …..

    29. Jun 2017 | 16:08 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Ich werde einer der wenigen sein, die das iPhone 8 SO nicht kaufen.
      Für ein Jubiläums-iPhone ist das echt ein Armutszeugnis!

      29. Jun 2017 | 16:50 Uhr | Kommentieren
  • danny

    gibt ja noch genügend andere hersteller, viel spass mit samsung und co. immer nur am meckern. design ist mega. echt zum kotzen hier. verlasst einfach diese seite und labert dumm auf ner android seite daher….

    29. Jun 2017 | 16:58 Uhr | Kommentieren
  • NKTHEK

    Ihr wisst schon das es sich hier um ein nicht von  gefunden Dummy handelt sonder einer der anhand von Grafiken und angeblichen Hüllen angefertigt wurde. d.h. das sich die Kamera wieder so rausragt wie beim 6, 6s und 7 ist nicht bestätigt.
    @Mouse: Kein Produkt von  ist designtechnisch schlecht oder Mittelmaß ich kenn keins was nicht fast überragend ist, da können andere Hersteller noch so auf Apple machen aber die schauen halt trotz fast gleicher Materialien (neue Galaxy) scheiße aus.

    29. Jun 2017 | 20:34 Uhr | Kommentieren
  • Markay6

    Die Kamera besteht aus mehreren Linsen. Diese sind nötig, um eine gute bis sehr gute Bildqualität erzeugen zu können, und ist unter anderem für die Fokusierung von Nöten. Diese Linsen benötigen nun mal Platz um die Abstände zwischen Ihnen zu verändern und das Bild scharf zu stellen und um eine Tiefenschärfe zu erreichen. Das ist einfache Physik.
    Da kann Apple auch nicht viel machen. Außer die Bildqualität wieder zu verschlechtern. Oder wollt ihr etwa wieder ein iPhone, welches ne Dicke von 1 cm hat?

    30. Jun 2017 | 8:12 Uhr | Kommentieren
  • Patatas

    @danny es tut mir wirklich leid den schrecklichen Fehler begangen zu haben konstruktive Kritik an einer Entscheidung des Apple Konzerns öffentlich gemacht zu haben und möchte diesen Fehler wieder gut machen: meine Kritik war falsch, denn die Wahrheit ist: ALLES WAS APPLE MACHT IST PERFEKT!!

    @Markay6
    1. Deiner Logik nach ist die bildqualität des iPhone 7 schlecht, da es nur eine Linse besitzt.
    2. die Anzahl der Linsen hat mit der Dicke der Kamera nichts zu tun da die Linsen nicht übereinander sondern nebeneinander platziert sind und so ihre Tiefe nicht aufsummiert werden kann
    3. 1cm muss das iPhone nicht dick sein aber 7,6 mm wie das iPhone 5s würde ich akzeptieren zumal das iPhone 7 mit hervorragender Kamera auch nur sagenhafte 0,5 mm dünner ist. Für einen halben Millimeter weniger tiefe diese design-Katastrophe in Kauf zu nehmen find ich mehr als einen schlechten Deal!

    30. Jun 2017 | 8:55 Uhr | Kommentieren
    • Hans Maulwurf

      Aua, das tut weh… Man sollte sich vielleicht im Vorfeld informieren, bevor man hier so rumfeuert und sich bloßstellt.
      Zu 1.) Das hat er nirgends gesagt. Ich glaube du bist hierbei einem Irrtum aufgesessen, der dich das glauben lässt. Siehe dazu auch 2.
      Zu 2.) Sehr wohl sind die Linsen je Fotosensor übereinander verbaut. Das iPhone 7 Plus hat lediglich zwei Fotosensoren mit jeweils mehreren Linsen. Du solltest dich mal ein wenig in der Fotoliteratur belesen zu dem Thema. Im übrigen ist das nicht Apple-Exklusiv mit den mehreren Linsen.
      Zu 3.) Ich denke du unterschätzt wie mächtig und klobig das Gerät wirken würde, wenn es die von dir gewünschte Dicke bekäme. Immerhin hatte das iPhone 5 Noch eine viel kleinere Grundfläche aufgrund des kleineren Displays.

      03. Jul 2017 | 13:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen