Facebook möchte genau wie Apple eigene Prozessoren entwickeln

| 17:23 Uhr | 0 Kommentare

Das soziale Netzwerk Facebook möchte ein neues Team aufbauen, um genau wie Apple eigene Prozessoren zu entwickeln. Damit möchte das Unternehmen weniger abhängig von Unternehmen wie Qualcomm oder Intel sein.

Facebook möchte eigene Prozessoren entwickeln

Bloomberg berichtet, dass Facebook derzeit ein neues Team zusammenstellt, um eigene Prozessoren zu entwickeln. Dabei beruft sich der Artikel auf mit der Materie vertraute Personen sowie Stellenanzeigen, die Facebook geschaltet hat. So sucht Facebook beispielsweise unter anderem “a manager to build an end-to-end SoC/ASIC, firmware and driver development organization.” Dies deutet darauf, dass sich Facebook nach am Anfang des Projekts befindet.

Damit möchte das in Menlo Park ansässige Unternehme anderen Technologies-Konzernen nacheifern, die ebenso eigene Chips entwickeln. Seit 2010 beherbergen iPhone und iPad beispielsweise von Apple entwickelte A-Chips und auch Google hat einen eigenen Chip für künstliche Intelligenz entwickelt.

The postings didn’t make it clear what kind of use Facebook wants to put the chips to other than the broad umbrella of artificial intelligence. A job listing references “expertise to build custom solutions targeted at multiple verticals including AI/ML,” indicating that the chip work could focus on a processor for artificial intelligence tasks.

Nun auch Facebook. Ein selbst entwickelter Chip könnte eingesetzt werden, um eigene Hardware, Software für künstliche Intelligenz oder eigene Server-Farmen zu betreiben. Aber auch in einem eigenen Smart Speaker könnte der Prozessor verbaut werden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.